Ist es schädlich, nachts einen BH zu tragen?

... komplette Frage anzeigen

19 Antworten

Hallo Marina9000

Es  ist  sicher nicht  schädlich,  wenn  Du nachts  Deinen  BH  anbehältst.
  Aber warum  möchtest  Du  das? Ist  es  nicht  besonders entspannend,  wenn  Du unter   der   Bettdecke nicht  mehr  durch unnötige  Kleidung   eingeengt wirst?  Selbst  ein  bequemer BH   hinterlässt doch Hautabrücke.   Oder   er   zwickt, wenn  Du  im  Traum  in Deinem   Bett  rumwühlst  und  Träger oder  Körbchen   verrutschen. Die  Form  und das  Wachstum  Deiner   Brüste  kannst Du  jedenfalls   durch   nächtliches Tragen  eines  BHs  nicht  beeinflussen.  Und  auch  sonst fällt  uns  kein  triftiger  Grund
 für  einen  Nacht-BH  ein. Es  sei  denn, Du  möchtest  später  mal Deinen  Schatz  damit in  Stimmung  bringen.  Die  Haut mag  es  jedenfalls, wenn  sie  atmen  kann und  nirgends  eingeschnürt  wird   von   engen   Nähten,  BH-Bügeln,  Bündchen  oder   Gummizügen.  Wähle  also die  Kleidung   für   den  Schlaf,   mit  der  Du  Dich  richtig wohl  fühlst.  Das  kann ein  schöner   Pyjama   sein,  Deine  Unterwäsche, ein  T-Shirt  von  Deinem
  Schatz oder  ein   Nachthemd.  Einige   Menschen  fühlen  sich sogar   ganz  nackt   unter  der Decke  am   wohligsten.  Probier  es  einfach
 mal  aus,  was Dir  am  besten gefällt.

Quelle:

 

Dr. Sommer

http://www.welt.de/vermischtes/article116052727/Sobald-Sie-zu-Hause-sind-Weg-mit-dem-BH.html

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das was Du gelesen hast, ist kompletter Unsinn und zeigt wieder einmal, dass man nicht alles glauben sollte, was im Internet von gewissen Medien verbreitet wird.

"Kann ein BH die Entstehung von Brustkrebs begünstigen?

In regelmäßigen Abständen geistert diese These durch die Medien. Bis heute herrscht Verwirrung bei Frauen, die Behauptung ist nicht mehr verstummt. So wird in Internetforen diskutiert und gerätselt. Neuerdings ist auch zu hören,
dass bei Nacht anbehaltene BHs die Gefahr für Brustkrebs erhöhen

Für die angeblich so schädliche Unterwäsche wurde sogar eine
medizinische Erklärung gefunden: Demnach würden BHs Lymphbahnen
abdrücken, sodass Stoffwechselschlacken nicht abgeleitet werden könnten.
Dass dies aus medizinischer Sicht Unsinn ist, hat die Verbreitung des
Gerüchts nicht behindert.

Prof. Dr. Volker Barth vom Institut für Mammodiagnostik in Esslingen
sagte in MEDIZIN-WELT:

"Der BH hat keinerlei Einfluss auf die Entstehung von Brustkrebs, weder bei kleinen, noch bei großen, noch bei operierten Brüsten in jedweder Form. Das vermeintliche Brustkrebsrisiko durch den BH geistert seit 35 Jahren in regelmäßigen Abständen von ein bis zwei Jahren durch die Medien, ohne dass jemand eine Erklärung hierfür hätte.
Gleiches gilt für Deodorantien u.ä. Durch den BH passiert effektiv
nichts."

http://www.gesundheit.de/wissen/haetten-sie-es-gewusst/wahrheiten-und-irrtuemer/kann-ein-bh-die-entstehung-von-brustkrebs-beguenstigen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, ja ich schlafe auch immer mit BH! Nein, es ist nicht schädlich! Ich denke es ist einfach auch eine Frage der Größe... Meine Brüste (deine wahrscheinlich auch) würden halt voll zur Seite hängen im Liegen wenn sie nicht gehalten werden.... das mag ich nicht! Schätze dir geht es genauso. Deswegen ziehe ich immer einen engen BH an nachts (allerdings meide ich manche Bügel-BHs wo die Cups immer verrutschen und einschneiden). Und tags natürlich sowieso... geht ja gar nicht anders. Also mach dir kein Kopf, es ist weder schädlich noch unnormal wenn man den Brüsten auch in der Nacht Halt gibt!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oh mein gott wenn ich zuhause bin direkt aus ziehen das geilste gefühl des tage. Ja ist es, es steigert das brustkrebsrisiko und macht hängebrüste. Zieh ihn aus das ist echt nicht gut. Wenn du auch nicht mehr dran gewöhnt bist würd es für dich auch das geilste gefühl sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso sollte es nachts schädlich sein? Wenns tagsüber nicht schädlich ist, dann auch nicht nachts. ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tinimini
23.01.2016, 23:35

Solange der Körper eine Zeit der Erholung bekommt ist es auch nicht schädlich, aber Tag und Nacht ist nicht gut.

0
Kommentar von Dilaralicious2
24.01.2016, 02:42

Natürlich ist es schädlich wenn du keine ahnung hast dann antworte nicht dadurch steigt das brustkrebsrisiko und es macht hänge brüste.

0

Ist es schädlich, nachts einen BH zu tragen?

Nein, aber unbequem..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, es ist nicht schädlich. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Problem ist ,das die Drüden  und die Lympge die das Wasser  durch den Körper transportieren beeinträchtigt werden können. Das reinigt den Körper von Stoffen die er nicht mehr braucht und wenn das behindert wird , kann es sein das die LYMPFE GEREITZT WERDEN UND wenn DAS ÜBER Jahre passiert, kann es bei manchen zu Veränderungen von Zellen im Lympfsysthem führen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist nicht schädlich aber meiner Meinung nach deutlich unbequemer. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein stimmt nicht. Ich schlafe nachts ohne :P es kann sein das du hängemöpse kriegst :D da die brustmuskulatur nachlässt. Also lieber am Tag bh tragen und nachts ohne

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tinimini
23.01.2016, 23:33

Gerade andersherum ist es, Wer den Körper unterstützt in  solchen Sachen, macht ihn faul und die Muskels schlaff und dadurch bekommt man  diese Hänge....

0

Mir hat es gesundheitlich bislang nicht geschadet.

Aber meine Frau hat mich deswegen verlassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Doch das ist schädlich da es die Durchblutung der lymphe stört was ktebserregent sein kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gaby01
24.01.2016, 11:28

"durchblutung der Lymphe" ?

Lymphe ist ein wasserähnliche Flüssigheit und hat mit Durchblutung nichts zu tun. 

1

ja das stimmt. du solltest das nachts nicht tragen. durch das ständige bh tragen wird die lymphe eingeengt und dadurch kann krebs entstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt keinen bekannten Hinweis, dass Tragen von BH ein Einfluss auf das Brustkrebsrisiko hat.

Wenn aber eine Frau einen BH trägt, wird die «Aufhängung» im Inneren des Körpers untätig. Das führe dazu, dass das Gewebe schlaff werde und ausleiere.

http://busen-brust.de/verschiedene-informationen/

.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Freundin trägt keinen und das findet ich gut ! 👍🏼

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schädlich ist es nicht, aber unbequem; v. a. auch wenn es sich um einen Bügel-BH handelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

heey. lustig.. vor 5 min hatten wir schon eine frage zu dem Thema.. einige Leute sagen man bekommt Brustkrebs wenn man einen bh während des schlafens trägt, andere meinen es sei gut fürs Gewebe, wenn man keinen anhat.. Gibt verschiedene Varianten.. Ich bin zu faul meinen Bh auszuziehen und mag das nicht, wenn die so extrem rum wackeln (hab auch recht große) und schlafe deswegen mit bh..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man sollte es nicht auf Dauer machen. Warum hast du damit überhaupt angefangen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung