Bh- Größe... mir passt kein BH?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo Mega911



Dir könnte ein BH der Größe 75D passen


Hier kannst du ausmessen welcher BH dir passen  könnte:

http://www.code-knacker.de/bh_groessen.htm

Liebe Grüße HobbyTfz


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HobbyTfz
01.04.2016, 09:09

Danke für den Stern

0

Meiner Erfahrung nach hilft nur ausprobieren. Es kommt auch stark auf den Laden an, in dem man einkauft, und ob es mit Push oder ohne ist, ob mit diesen gepolsterten Körbchen, oder eher was lockeres... Ganz allgemein habe ich 75C, aber wenn ich bei New Yorker bin, muss ich auch mal D anprobieren (gefällt mir immer nicht so...). Ein Balconette BH von H&M passt Mega gut, am besten passt aber einer (auch die genannte Größe) von Hunkemöller - vielleicht ist so ein spezialisierter und "hochwertigerer" Laden einfach besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

C-Körbchen sind größer als B-Körbchen - wieso quillt deine Brust aus C raus und nicht aus B? Das verstehe ich nicht.

Du kannst doch einfach mal deine Maße in einen BH-Größenrechner im Internet eingeben - diesem zum Beispiel http://www.buestenhalter.com/germany/bh_groessen/bh_groessen.htm oder jedem anderen.

Im allgemeinen sitzen BH's besser, wenn die Unterbrustweite eher enger gewählt wird und die Körbchengröße eine Nummer größer.

Wenn du mit 75B nicht zufrieden bist, probier mal 70C.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hey^^ bei meiner freundin ist das auch so (sie hat E) und benutz jeden tag ein sport bh sie meinte das es anfangs sehr ungemütlig war aber man gewöhnt sich schnell dran. aber am besten ist es wenn du ein sport bh trägst der etwas uber die brust geht^^ ich hoffe ich konnte helfen

deine perlenia14

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo :) mit deinen Maßen solltest du viel größere BHs tragen als "D". Wahrscheinlich wären Versuche im Bereich um 65/70 I/J/K zielführend. Ich weiß das das im ersten Moment sehr schockierend klingt, aber lies erstmal zu Ende. Es gibt ein paar wichtige Dinge die man wissen sollte: 
1) 80% der Frauen tragen die falsche Größe -> kaufen falsch ein-> Läden produzieren falsch
2) kaum jemand weiß, wie BH-Größen funktionieren. 60J, 65i, 70H, 75G, 80F, 85E, 90D und 95C haben gleich große Cups, nur die Bänder werden länger. Das klingt dann auch gar nicht mehr sooo groß oder?
3) Verkäuferinnen in "Wäschefachgeschäften" haben selbst keine Ahnung.
4) Die meisten Frauen tragen zu weite Bänder (weil keine engeren produziert werden) und zu kleine Cups (weil sie eine falsche Vorsteung von dan Größen haben: D?? Ich habe doch keine Riesenbrüste!)
5) Das Band sollte 90% des Brustgewichtes stützen. Du brauchst weder extra breite Träger noch Sport-BHs für den Alltag, wenn du die richtige Größe trägst.
6) Unterbrustbänder gibt es in den Größen 55-135, Körbchen gibt es in AAA-N. In Deutschland ist das Größenangebot sehr sehr schlecht, bei Größen unter 70 oder über 95 bzw. unter A oder über F muss man meistens aus dem Ausland bestellen. 
7) Die meistverkaufte BH-Größe ist 75B, die meistempfohlene Größe bei einer Größenberatung ist aber 70G! 
Wenn du Beratung von Frauen willst die wirklich Ahnung haben, malde dich im Forum "Busenfreundinnen" an.

Das klingt vielleicht anders als alles was dir bisher zu dem Thema erzählt wurde, deswegen empfehle ich dir einen Blick ins Brawiki zu werfen, dort wird alles noch einmal schön erklärt. Wenn dich interessiert wie korrekt sitzende BHs wirklich aussehen, und wie sehr wir uns bei Größen verschätzen, schau dir "the bra band project" an. Hoffe ich konnte helfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh am besten Mal in einen Unterwäscheladen (zb Triumph oder Hunkemöller) und lass dich richtig beraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung