Frage von Apollo1900, 38

BG Unfall oder nicht ?

Wenn ich am einen ganz normalen Arbeitstag morgens um 7:30 einen Arzttermin habe und anschließend auf dem Weg zum Arbeitgeber falle. Ist das ein BG Unfall? Im Krankenhaus wurde gesagt....NEIN....War nicht der direkte Weg. Die Krankenkasse sagt auf Anfrage, ich solle es versuchen, kommt auf die Entfernung an. Kann mir jemand diese Frage beantworten? Was meint ihr dazu? Wäre euch sehr dankbar...

Apollo1900

Antwort
von Invert801, 10

ein wege unfall zählt von der eigenen haustür der direkte weg zur arbeit.

wernn du auf der treppe im haus fällst ist es auch kein wegeunfall.

von daher ist es kein wegeunfall. da der weg zum krankenhaus ein umweg war. du könntest aber versuchen es als wegeunfall geltent zu machen, da du auf dem weg vom krankenhaus zur arbeit warst. was per definition zwar kein wegeunfall ist aber vom allgemeinverständnis schon. im zweifel muss das ein richter entscheiden. 

Antwort
von derhandkuss, 10

Wenn Du einen Umweg fahren musstest, ist es kein BG-Unfall. Liegt das Krankenhaus aber auf Deinem direkten Weg zur Arbeit, kann es unter Umständen schon einer sein. Knickst Du auf dem Gelände des Krankenhauses um, wird die BG das ablehnen, weil das Krankenhaus nichts mit Deiner Arbeit zu tun hat. Passiert das ganze aber auf der Fahrt zwischen Krankenhaus und Arbeitsstelle (wo Du sonst regelmäßig auch lang fahren würdest), kann das schon ein BG-Unfall sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten