Frage von Studiwazza, 201

BFD Dienstzeitbescheinigung fürs Studium?

Hallo,

zuerst: meine Frage ist ziemlich speziell.

Nachdem ich am 1,10. begann meinen BFD in der Tafel zu leisten (im Juni habe ich Abi gemacht, habe ich mich jetzt (relativ spontan) dazu entschlossen mich für das Sommersemester and der Uni zu bewerden, da ich a) Lust habe endlich zu studieren und mich fortzubilden und b) der Job nicht die erhoffte (tolle) Erfahrung ist. Anbei bin ich mir ziemlich sicher, dass ich an der Uni genommen werde.

Jedoch erwartet man nun von mir eine Dienstzeitbescheinigung, die ich meiner Bewerbung beilegen soll. Meine Frage: Kann mir diese zu diesem Zeitpunkt überhaupt schon ausgestellt werden (Vertrag läuft 1 Jahr), und wenn ja, muss ich selber eine Vorlage ausdrucken, mitbringen und amtlich beglaubigen lassen oder übernimmt das der Träger (hier: Caritas)?

Sollte das Ausstellen einer solchen Bescheinigung nicht möglich sein, wäre es klug den Dienst in meiner Bewerbung einfach nicht anzugeben, oder sollte ich ihn dann lieber doch angeben und keine Bescheining beifügen, dafür aber eine Erklärung meiner Situation und Kopie des Vertrags?

Hoffe, dass sich jemand findet der mir weiterhelfen kann.

Danke im Voraus,

Studiwazza

Antwort
von DarthMario72, 150

Deine Einsatzstelle ist verpflichtet, die eine Dienstzeitbescheinigung und ein Zeugnis auszustellen. Das geht aber erst nach dem Ende des BFD.

Erwähne den BFD ruhig in deiner Bewerbung. Eine Vertragskopie solltest du aber keinesfalls beifügen, denn die Details des Vertrags gehen die Uni nichts an. Der Uni sollte bekannt sein, dass du diese Unterlagen erst nach dem Ende des BFD vorlegen kannst. Ggf. kannst du aber deine Einsatzstelle bitten, dir zu bescheinigen, dass du seit xx.xx.xxxx bis voraussichtlich yy.yy.yyyy einen BFD ableistest.

Kommentar von Studiwazza ,

Das Ding ist halt, dass ich den BFD nicht beenden werde, also bekäme ich ja auch kein Zeugnis oder ähnliches. 

Sommersemester beginnt im April, mein BFD würde normalerweise im September enden.

Wäre es falsch, den BFD nicht zu erwähnen, da ich die Uni dann "anlüge"?

Frage morgen aber auch noch bei der Studienberatung nach.

LG

Kommentar von DarthMario72 ,

Das Ding ist halt, dass ich den BFD nicht beenden werde, also bekäme ich ja auch kein Zeugnis oder ähnliches. 

Unsinn. Selbstverständlich bekommst du das. Dazu ist die Einsatzstelle bzw. deren Träger verpflichtet, selbst wenn du den BFD nach einem Tag wieder beenden würdest.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community