Frage von xoxogirl14, 3

BF schwanger oder nicht?

Hey, vor ca.einem Monat hat meine BF(sie ist 15) gesagt, dass sie schwanger ist worauf ich mir natürlich viele Sorgen und Gedanken gemacht habe, da sie nicht mehr abtreiben konnte weil sie im 4 Monat war.Jetzt hat sie mir gesagt dass der Arzt einen Fehler gemacht hat und sie doch nicht schwanger ist, der Arzt hätte gesagt es sei ein Irrtum gewesen.Kann das sein oder lügt sie? Außerdem habe ich es meinem Vater und meiner Stiefmutter gesagt, weil meine Freundin es mir erlaubt hatte.Jetzt denken sie also dass meine BF schwanger ist.Wie soll ich ihnen sagen dass das doch nicht stimmt? Das kommt ein bisschen komisch rüber oder nicht? Ich meine noch nicht mal ich kann das wirklich glauben.So sehr ich ihr das alles glauben möchte ein kleiner Zweifel ist trotzdem da.

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo xoxogirl14,

Schau mal bitte hier:
Freizeit Schwangerschaft

Antwort
von Tigerin75, 2

Für mich hört sich das auch seltsam an. Und wenn sie wirklich im 4.ten Monaten war hätte der Arzt das gesehen, was soll er da für einen Fehler machen.

Ich würde es deinen Eltern auf jeden Fall sagen, damit sie bescheid wissen, es ist ja keine Erfindung von dir sondern das dass deine Freundin dir erzählt hat.

Antwort
von Step44, 3

Also ich sag mal so: es ist sehr unwahrscheinlich, das ein Arzt ein Schwangerschaft im 4 Monat fehldiagnostizert. Da hat er eigentlich seinen Beruf verfehlt.

Du kannst deine Freundin ja nach Details wie Blut abnahme oder Ultraschall und vaginale Untersuchung befragen. Das findet dann nämlich alles statt.

Deine Eltern werden erleichtert sein, wenn das Mädchen nicht schwanger ist.

Antwort
von lebenmitgott, 2

Also für mich klingt das etwas seltsam. Bevor ein Arzt einer 15-jährigen sagt, dass sie schwanger sei, wird er das doch bestimmt nochmal überprüfen. Bist du dir denn sicher, dass deine Freundin wirklich schwanger war?

Ansonsten sehe ich kein Problem darin, deinem Vater und deiner Stifmutter zu sagen, dass es ein Irrtum war - sie werden sich wahrscheinlich genauso wundern, aber das macht ja nichts.

Ich würde jedoch erst nochmal mit deiner Freundin reden und abklären, ob sie wirklich nicht mehr schwanger ist, ob sie wirklich schwanger war, ob sie das Kind verloren hat oder ähnliches.

Antwort
von NordischeWolke, 3

Bisschen heftiger Fehler. Ich denke sie lügt. Aber ich kenne sie auch nicht . sprich sie doch mal drauf an. Deinen Eltern würde ich sagen was sie gesagt hat, und anmerken das du es komisch findest. 

Antwort
von huldave, 3

unwahrscheinlich dass der Arzt einen Fehler gemacht hat

Eher hat deine Freundin gelogen

Antwort
von Repwf, 1

Im 4. Monat macht kein FA einen solchen "Fehler" wenn er nicht blind und taub ist!

Deine BF hat ganz mies gelogen! 

Antwort
von michik176, 2

It's a prank? Vlt hat sie dich ja verarscht aber Ärtzte können auch fehler machen :) Ich weis nicht aber bein 4ten monat würde man doch was sehen oder ? Bzw ultraschalbilder . War sie in der zeit oft übel müde schlecht gelaunt oder so ? Also halt die normalen anzeichen :)?

Antwort
von qummiiik, 3

Red nochmal mit ihr persönlich darüber.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community