Bf 17 Führerschein entzogen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Telefonieren am Steuer zählt nur als B-Verstoß,
Probezeitmaßnahmen werden also nur dann ergriffen wenn dies schon Dein 2.B-Verstoß sein sollte für den es auch einen Punkt gab.

Außerdem musst Du 60€ plus 28,50€ Gebühren zahlen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf dem Roller noch schlimmer als im Auto wie kann man so einen Blödsinn machen bei unsern Nachbarn ist das sehr viel teurer die lachen bei den Strafen hier bei uns

 für so was 450-850 Euro sofort muss man dafür schon mal zahlen denke daran und wen so was wie ein Anruf kommt auch die Zündung aus 

das zählt als fahren wird genau so bestraft und alles ab 60 Euro ergibt Probezeitverlängerung um 2 Jahre  . 

Mit Fahrverbot oder Entzug ist im Moment noch nicht zu rechnen .

https://www.bussgeldkatalog.org/probezeit/

https://www.bussgeldkatalog.org/handy/

https://www.bussgeldkatalog.org/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Probezeit einen Punkt bedeutet nur Nachschulung und Probezeitverlängerung!

Du bekommst kein Fahrverbot wegen Handy am Steuer!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?