Bezogen auf den Islam, wenn man als gutgläubiger Mensch stirbt, wird dann Allah jeden Wunsch erfüllen im Paradies?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ja, aber wenn du wirklich Gutgleubig bist und all deine Pflichten etc. erfüllst und nicht die ******* die IS tut die wurde auch nur von den Amerikanern gegründet damit die Menschen schlecht über den Islam denken, amsonsten ich hoffe es heatt dir weiter geholfen. PS. wenn du das alles nur wegen dem Himmel machst oder um anzugeben oder sonst irgend welche falschen Gedanken wird es nicht als gute tat akzeptiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erfüll dir deine Wünsche besser hier, was danach kommt weiß niemand, wirklich niemand, das sind alles nur Wunschvorstellungen aus Fantasia und eine Nacht. 

Angst vor dem Nichts verleiht Flügel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Angrodo
14.04.2016, 05:25

Das hier ist nur eine Prüfung, eben weil du nicht hier ewig lebst.

0

"nach dem Tod Wünsche erfüllt" in der Logik nennt man so eine Formulierung: contradictio in adiecto, eine falsche Zuordnung wie "hölzernes Eisen". Denn Tod ist klar definiert als tot, aus, weg, nimmer da, nicht mehr lebend. WENN jemand stirbt, dann gilt er im allgemeinen Sprachgebrauch als tot. Unabhängig davon wie gläubig er war oder auch nicht. Natürlich kann man so einem Toten versuchen Wünsche zu erfüllen, zb indem man sein Testament vollstreckt. Aber von so ner Wunscherfüllung hat er nichts mehr, weil er nicht mehr da ist, weder sein Corpus noch seine Sinne, sein Bewusstsein. Nüscht mehr. aus. ende. finis.

Wenn aber einer glaubt, es gibt gar keinen Tod. ok. Aber in so nen Fall ist der weiteren Phantasie sowieso keinerlei Grenze gesetzt, nicht wahr. Ist dann wie in nen "Phantasielern-Kurs" bei der VHS.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Angrodo
14.04.2016, 05:20

Hallo  suziesext06

,,"nach dem Tod Wünsche erfüllt" in der Logik nennt man so eine
Formulierung: contradictio in adiecto, eine falsche Zuordnung wie
"hölzernes Eisen".''

Du beschäftigst dich mit der Logik also?

Sagt dir Aristoteles etwas?

Er begründete, dass es einen Schöpfer geben muss. Und du erzählst mir etwas von Logik? Denke mal logisch nach, wie es sein kann, dass sich Atome so Verbinden, dass daraus Leben entsteht...klar durch die Gesetze der Physik... weiter gedacht... wer macht diese Gesetze? Die sich von selbst? Denk mal logisch nach. Von nichts kommt nichts.

[[[Aristoteles geht davon aus, dass „jedes geschaffene Phänomen eines Schöpfers bedarf.“ Die Diskussion um ein Wesen, das den Ursprung der Natur und aller Bewegungen darstellt, sei überflüssig, wenn alle Wesen natürlich und in Bewegung wären. Dann gäbe es auf der Welt nichts außer Natur und sich bewegende Essenzen, und unser Wissen würde sich nur auf die Naturwissenschaften beschränken: Es gäbe keine Metaphysik: „... wenn es außer den natürlichen Essenzen keine anderen Wesen gäbe, dann wäre die eigentliche Wissenschaft die Naturwissenschaft“.[2]

Aristoteles kommt zu dem Schluss, dass diese Welt nicht nur aus natürlichen Essenzen besteht, die in Bewegung sind. Er spricht von vergänglichen und unvergänglichen Wesen und geht der Frage nach dem Ursprung der Existenz dieser Wesen nach: „Stammen vergängliche Wesen und unvergängliche Wesen von einem Ursprung ab, oder hat jede Gruppe den ihr eigenen Ursprung?“ [3]

Er schließt seinen “Gottesbeweis“ mit der Aussage ab, dass der Ursprung aller Essenzen nur ein aus sich selbst bestehendes, lebendiges, wissendes und fähiges Wesen sein muss, das selbst nicht in Bewegung ist, aber alle Bewegung erzeugt.]]]]

Der Koran beschreibt genau so den allmächtigen Gott.

Gott (auf arabisch Allah) ist ewig da, und er war immer hier, und ist über unserer Vorstellungskraft.

Heiliger Koran: Sure 7

,,

8. Und das Wägen an jenem Tage wird wahrhaftig sein. Deren Waagschale dann schwer ist, die werden Erfolg haben.

9. Deren Waagschale aber leicht ist, das sind jene, die ihre Seelen
zugrunde gerichtet haben, weil sie sich vergingen gegen Unsere Zeichen.

10. Wir hatten euch auf der Erde festgesetzt und euch darin die Mittel bereitet zum Unterhalt. Wie wenig seid ihr dankbar!

------

0

Selbst als letzter Muslim, der in den untersten Himmel kommt, wirst du all die Wünsche erfüllt bekommen, die du dir derzeit vorstellen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von earnest
13.04.2016, 06:18

Sachichdoch: Im Himmel ist Wunschkonzert.

Je oben, desto besser.

2
Kommentar von extrapilot350
13.04.2016, 06:37

selbst der letzte Muslim wird nach seinem Tod nichts spüren und all das was in eurem archaischen Bild von Paradies in euren Illusionen, Wunschdenken vorkommt, wie 70 Jungfrauen - wo kommen die eigentlich her?- ist reines Machowunschdenken weil ihr so etwas niemals bekommen werdet, weder hier auf der Erde noch in euren Sciencefiction Paradies. Was soll das auch? 70 Jungfrauen und was machst Du morgen?

1

Selam aleykum
Es kommt drauf an in welche Stufe des Paradieses du kommst
Dann werden dir Engel deine Wünsche erfüllen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Angrodo
12.04.2016, 19:41

Danke Bruder,

Kannst du mir das genau mit den Stufen erläutern? Angenommen ich bin im niedrigsten Paradies? Könnte ich dann nicht wünschen mit superkräften ausgestattet zu sein . 

Andere Sache , wenn ich höchsten Paradies bin, kann ich mir dann alles wünschen?

0

Esselamu alejkum
Zuerst mal ist es wichtig zu wissen das man als Muslim sterben muss um in das Paradies zu kommen .
Im Paradies erfüllt Allah s.w.t jeden wunsch .
Natürlich gibt es ausnahmen aber nach gewissen Dingen wirst du dich nicht sehnen .
Beispiel : Sich wünschen das ein nicht Muslim ins Paradies kommt .
Allah weiß es am besten .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von earnest
12.04.2016, 21:39

Was für eine Überheblichkeit! 

Wenn schon Paradies, dann doch bitte schön für alle - und nicht nur für Muslime.

4
Kommentar von Angrodo
14.04.2016, 05:32

Esselamu alejkum  bruder saidJ,

Allah entscheidet, wen er reinlässt und wen nicht. Danke für die Information, möge Allah dich festigen und ins Paradies eingehen lassen!

0

Wenn man als gutgläubiger Mensch stirbt, stirbt man vermutlich arm und allein.

Gläubiger Mensch reicht immer noch nicht, viele Christen hielten es für gottgefällig menschliche Lebend-Holz-Fackeln zu basteln.

Im Islam müssen immer Absicht und Ausführung auf einer Linie liegen.

Auskünfte aus dem Jenseits sind nur sehr spärlich verfügbar, was genaue Aussagen schwierig macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Angrodo
14.04.2016, 05:24

Alles klar danke.

Ich hoffe, du wirst irgendwann Moslem. Das ist die Rettung für dich vor dem Höllenfeuer.

Heiliger Koran Sure 7

28. Und wenn sie eine Schandtat begehen, sagen sie: «Wir fanden
unsere Väter dabei, und Allah hat sie uns befohlen.» Sprich: «Allah
befiehlt niemals Schandtaten. Wollt ihr denn von Allah reden, was ihr
nicht wisset?»

29. Sprich: «Mein Herr hat Gerechtigkeit befohlen. Sammelt eure
Aufmerksamkeit (zu jeder Zeit und) an jeder Stätte der Andacht, und
rufet Ihn an in lauterem Gehorsam gegen Ihn. Wie Er euch ins Dasein
gebracht, so sollt ihr zurückkehren.»

30. Einige hat Er geleitet, anderen aber ward nach Gebühr Irrtum
zuteil. Sie haben sich die Teufel zu Freunden genommen und Allah
ausgeschlossen, und sie wähnen, sie seien rechtgeleitet.

0
Kommentar von dasder312
03.05.2016, 18:56

Ja das stimmt die Absichten sind auch wichtig aber wenn man ein gutgläubiger mensch ist ist man nicht allein sondern sucht sich auch gutgläubige wenschen

0

Habe die Ehre, Angrodo.

Wenn überhaupt, stirbst du als rechtgläubiger Mensch.

Nicht ALH wird dich bedienen sondern höchtens seine Engel, und was die so treiben können mit seinem Einverständnis könnte bicarr sein...

Wart's ab, ^^.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Angrodo
14.04.2016, 14:12

Wer bist du? Offensichtlich ein Grand Fantasia Spieler? ;)

0

Praktisch ja.. Man bekommt alles. du wirst jeden sehen, die du auf der Welt geliebt hast. Auch Haustiere :)

Einfach alles. Sie werden sogar Allah sehen inschaallah..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von earnest
12.04.2016, 21:39

Dein Wunsch in Allahs Ohr.

2
Kommentar von Angrodo
14.04.2016, 14:11

Danke Bruder/Schwester

Inschallah, ich will ein guter Diener sein, und nicht alles läugnen, was so offenschtlich ist.

1

Es ist noch niemand zurückgekommen, um zu berichten. 

Aber vielleicht ist im Himmel Wunschkonzert ...

Gruß, earnest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ilknau
12.04.2016, 22:18

Ja, Mann.

Weiss man doch: da geht man noch hin und fragt, wo die Buden stehen

2

Schwer zu sagen, frag doch mal einen Verstorbenen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Angrodo
12.04.2016, 19:37

An was glaubst du?

0

Was möchtest Du wissen?