Frage von Otremba, 20

Beziehungstreit , was soll ich tun um meine Beziehung zu retten?

Ich bin mit meinem Freund seit genau 2 Jahren zusammen. Es gab am Anfang der Beziehung auch keine Probleme , er war sehr Aufmerksam und Liebevoll zu mir. ( Es war alles perfekt.) Doch jetzt seit ungefähr 2 Monaten haben wir ständig Streit. Es sind Kleinigkeiten über die wir uns Streiten. Wir machen uns gegenseitig die ganze Zeit Vorwürfe. Ich habe angst das der ständige Streit unsere Beziehung zerstört. Ich stehe kurz vor meiner Prüfung würde mir wünsche das er mich unterstützt und für mich da ist, doch leider ist es grade das komplette Gegenteil davon und alles andere alls hilfreich ich bin in Prüfungs Stress und bin einfach zimlich gereizt was die Sache zwischen uns nur noch schlimmer macht.

Ich habe das gefühlt ich musste ihn aus dem weg gehen um sämtlichen Streit zwischen uns zu vermeiden . Ich ärger mich selbst über mich nach jedem Streit weil ich selbst merke was ich ihm für Sachen an den Kopf werfe, ich grabe Themen aus werfe ihn diese an den Kopf und merke in meiner Wut das ihm mich selbst nicht mehr wieder erkenne. Ich war niemals zickig und wollte nie so werden wie ich jetzt bin.

Zu meinem Freund ich habe das Gefühl er geht mir aus dem weg bzw wenn wir uns streiten weicht er aus ignoriert mich geht nicht auf mich ein. Er ist sehr angespannt und und schnell sauer momentan. Ich habe ihn mit dem Satz" was ist den los schatz" was hast du den, wiso bist du wieder so schlecht drauf " schon zu Tode genervt.

Was kann ich machen um meine Beziehung zu retten, und mich aus diesem Teufelskreis der gegenseitigen Vorwürfe zu befreien.

Lg

Antwort
von Sebi710, 3

Hallo :)

Ich hoffe zuerst mal, dass die Antwort nicht allzu spät ist :)

Nun, zu deinem Problem: ich finde, dass er etwas Rücksicht auf dich nehmen könnte, wenn du gerade im Prüfungsstress bist (meine Freundin hat auch Prüfungen und deswegen haben wir gesagt, dass wir uns jetzt diesen Monat überhaupt nicht sehen).
Ich weiß nicht, was die Ursache bei euch ist, aber es gibt generell zwei Möglichkeiten: entweder du gehst etwas auf Abstand, konzentrierst dich nur auf dich und deine Prüfungen oder du versuchst ihn zu überraschen, vllt mit einem Tagesausflug oder was immer er gerne macht :)

Sollte allerdings das mit dem Streiten noch länger so gehen, würde ich mit ihm ein offenes, ehrliches Gespräch suchen, was denn los sei, wieso er sich denn so verändert hat.

Aber meine erster Tipp wär gewesen, dass ihr eben schon zwei Jahre zusammen seid und es vielleicht mal ein paar Tage Pause braucht, damit ihr beide wieder merkt, wie wichtig ihr seid :)
(Vermissen gehört mit zu einer Beziehung. Wenn ihr nie getrennt seid, wisst ihr nicht, wie stark eure Liebe ist - Bob Marley).
Meine Perspektive, aber kann gut sein, dass ich da falsch liege.
Aber hör auf deinen Verstand und v.a. auf dein Herz, dann wirst du schon merken, was du tun musst :3

Viel Glück euch beiden :)

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community