Beziehungsproblemm?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde die Töchter samt Mutter einfach mal darum bitten, etwas mehr auf Privatsphäre zu achten. Sie können ja gerne ins Wohnzimmer etc kommen, aber sie sollten doch besser vorher mal anklopfen, da du dich sonst etwas unwohl dabei fühlst. Ein Beziehungsproblem sehe ich da noch nicht. Sie kann ihre 25 Jahre Beziehung wegen den Kindern/gemeinsamer Vergangenheit nicht einfach weg wischen. Allerdings würde ich an deiner Stelle darauf bestehen, bei solchen Familienfeiern an ihrer Seite zu sein bzw mehr einbezogen zu werden. Auch wenn ihr Ex auf einmal vor der Tür steht, so ist das ok, sofern es keine Übermaße annimmt und du in deiner Position gefährdet wirst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast wohl keine eigene Wohnung?

Wenn es dir nicht gefällt und für deine Freundin alles normal ist, auch das mangelnde Distanzverhalten ihrer Tochter, dann musst du deine Konsequenzen ziehen.

Was gemeinsame Feiern angeht, ist das in einigen Familien auch so, dass alle Expartner samt neuem Gefolge zusammen feiern. Dazu sollten aber die Fronten auch klar geklärt sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das ist normal in einer Familie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von michael477
05.11.2016, 15:20

familie?sind doch geschieden

0