Frage von linaa10, 21

Beziehungsprobleme durch Eltern?

Also, momentan ist alles echt doof gelaufen .. ich bin mit meinem Freund 2 Jahre zusammen und durfte bis her immer bei ihm schlafen. Ich hab da teilweise sogar gelebt und da wir uns daran gewöhnt haben, dass wir uns jeden Tag gesehen haben und auch nebeneinander einschlafen, ist es schwer, dass sich dies ändert. Nun ja, da ich ja bei meiner Mama gelebt habe, war es perfekt. Mama ist etwas lockerer, aber Papa schon viel strenger. Seit paar Tagen wohne ich bei ihm, da meine Mama Arbeitsbedingt wegziehen muss. Da ich aber eine Ausbildung in einer anderen Stadt habe, wäre es mir von Mama aus viel zu weit bis zur Arbeit. Und daher wohne ich jetzt bei meinem Vater. Ich darf jz nur noch 1-2 mal die Woche zu ihn. Und sehen können wir uns dann nur abends für 1 std beim Training, da ich bis 19 Uhr arbeite. Und an meinen 2 freien Tagen, Mittwoch und Sonntag, darf ich zu ihm. Papa lässt ihn aber auch nicht bei uns schlafen. Und nach der Stunde, die wir beim Training und waren, fällt uns der Abschied immer sehr schwer. Wie kann man das regeln.. hilft mir bitte.. und eine eigene Wohnung kommt leider noch nicht in frage )-:

Antwort
von nurlinkehaende, 4

a) Wie alt bist Du - bzw. gibt es gesetzliche Hürden für das Übernachten bei Dir?

b) Es wird nur helfen, mit Deinem Vater zu sprechen. Alles andere ist Illusion. Wenn Du alt genug bist, sollte Dein Vater erklären, warum er hier Einschränkungen macht. Bedenke, dass es Vätern häufig schwer fällt, ihre Töchte "in andere Hände" zu geben.

Antwort
von ThadMiller, 8

Du bist Ü18. Das solltest du doch geregelt bekommen. Welche Gründe hat dein Vater denn für die Verbote?

Antwort
von Emsixyz, 3

Vielleicht sollte deine Mama da mal mitreden und ihm erklären, dass du das darfst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community