Frage von OtherwiseJoe, 108

Beziehungsproblem - gibt es einen ''guten'' Ausweg?

Mein Bruder (26) hat ein Problem mit seiner Freundin (22). Und momentan habe ICH nicht einmal einen Rat für ihn. komplizierte Geschichte ich versuch es kurz zu fassen...

Folgendes: Beide kennen sich von der Arbeit und haben sich ineinander verliebt, während sie beide noch in einer Beziehung waren. Er hat sich sofort getrennt, sie ''eigentlich'' auch, war kurzfristig WIEDER mit dem kerl zusammen und hat sich schließlich doch endgültig von ihrem jetzigen ex getrennt. sie wollte nicht sofort eine beziehung mit meinem bruder einschlagen, weil sie meinte dass sie zeit brauchte, weil sie bisher nur übergangs.beziehungen hatte (was meiner meinung nach vollkommener schwachsinn ist, wenn ich unsterblich in eine person verliebt bin, wie ich es noch nie war...) Nach langem hin und her sind die beiden jetzt endlich ein paar, seit fast nem monat.

nur i.wie hat er das gefühl dass sie ihn teilweise nicht richtig in ihr Leben einbinden will. ihr freundeskreis ist leider auch der freundeskreis ihres exfreundes. was für meinen bruder nicht mal das problem ist. sie geht halt fast jedes wochenende weg und da ist meistens der ex dabei (was für mich sowas von nicht verständnisvoll ist :D aber jeder hat ja seine ansicht) und demnächst will sie mit ihrem besten freund zu ner skihütte und sie kommt NIE auf die idee meinen bruder zu fragen ob er nicht mitkommen will. natürlich spricht er es an und redet mit ihr. aber sie sagt immer, dass es noch zu früh ist und z.b. bei der skihütte da würden ja nur freunde von ihrem besten freund da sein, übersetzt, da ist niemand den er kennt, was für meinen bruder nun wirklich nicht im geringsten ein problem darstellt. und sie will ihn auch nicht überall mithinnehmen. das sagt sie auch. und mein bruder zeigt echt für alles verständnis. für ihr hobby (ihre pferde) und ihr ex den sie immernoch sieht und allgemein, dass sie zeit brauchte / brauch. Aber i.wann hört es ebend auf. Und wenn sie dann mal zu ihm kommt, kommt sie meistens so spät, dass sie gleich zusammen einschlafen können und auch nichts voneinander haben.

naja und wie gesagt, das einzige problem ist dass sie ihn nicht richtig in ihr leben einbindet, von SICH aus... sie verbringen kaum zeit miteinander... und nun will sie heute z.B. nicht kommen, weil sie sich langsam eingeengt fühlt!? boar.... ich kann sowas ja nicht ab :D und jetzt macht er sich sorgen, dass es schneller vorbei ist, als es angefangen hat... :/

was meint ihr dazu? und sorry, aber das ist wirklich kurz gefasst ^^

Antwort
von grossbaer, 30

Ich persönlich glaube, das die Freundin deines Bruders noch immer an ihrem Ex-Freund hängt. Sie hat die Beziehung zu ihrem Ex noch nicht richtig abgeschlossen.

Paartherapeuten sagen auch, das man nach einer Trennung erst mal mindestens ein Jahr alleine bleiben sollte, bevor man sich auf eine neue Beziehung einlässt.

Es ist egal wie frisch die Beziehung zu deinem Bruder ist und wie verliebt die beiden ineinander sind. Seine Freundin merkt jetzt anscheinend, das es nicht so einfach ist, von einer Beziehung zur nächsten zu wechseln. Ich weiß auch nicht, ob sie unter normalen Umständen mit ihrem Ex überhaupt Schluss gemacht hätte. Also wenn es deinen Bruder in ihrem Leben nicht geben würde.

Dein Bruder hatte sich anscheinend schon vorher von seiner Ex-Freundin distanziert und mit der Beziehung auf die eine oder andere Art schon abgeschlossen. Deshalb fiel ihm wahrscheinlich auch die Trennung leichter und er konnte sich emotional gleich auf seine neue Freundin einlassen.

Es ist normal, das seine Freundin da noch eine Menge verarbeiten muss. Vielleicht ging es ihr einfach wirklich viel zu schnell mit ihr und deinem Bruder.

Ich kann deinen Bruder verstehen, aber seine Freundin hat mit der Vergangenheit noch nicht abgeschlossen. Sie braucht Zeit und dadurch, das sie und ihr Ex den gleichen Freundeskreis haben, wird die Sache nochmal erheblich schwieriger. Ich glaube nicht, das die Beziehung zu deinem Bruder lange Bestand haben wird. Über kurz oder lang, wird die Trennung kommen. Aber das ist nur meine Meinung, es kann natürlich auch anders kommen. Ich würde deinem Bruder raten, die Beziehung zu beenden. Das hat keinen Sinn. Seine Freundin soll erst Mal alleine bleiben und sich, ihre Gedanken und Gefühle sortieren. Sie muss erst Mal alles verarbeiten und sich darüber klar werden, was sie möchte und was nicht.

Kommentar von OtherwiseJoe ,

hmm... das macht mich alles so traurig. es hat es nun wirklich nich verdient... vielleicht hast du i.wie i.wo auch recht. 

mein bruder war mit dieser freundin, die er da hatte auch noch kaum zusammen und als er gemerkt hat, dass er trotzdem an wen anderes denken musste, wollte er gleich schluss machen, damit er ihr und sich nicht vormacht, weil er meinte, wenn man mit jemanden zsm. ist und muss dann ständig an jemand ganz anderes denken, kann die person nicht die richtige sein.

seine jetzige freundin war allerdings schon ziemlich lange mit ihrem ex zusammen. hmmm...

ja schluss machen... das ist immer so ne sache. ich mein ich könnte das jetzt so einfach sagen. aber er fühlt ja ganz anders. er hat diese gefühle für sie und das geht nicht so einfach... :/ 

Kommentar von grossbaer ,

Sicher ist das schwer für ihn. Vielleicht wendet sich auch noch alles zum Guten. Aber im Moment zieht sie sich immer mehr zurück. Das ist kein gutes Zeichen.

Das wichtigste ist offene und ehrliche Kommunikation. 

Antwort
von mojo47, 47

sie zweifelt an ihrer entscheidung und die beziehung steht suf wackeligen beinen. dein bruder sollte nicht den fehler machen und sich zu früh emotional an diese person binden. entweder sie weiß nicht was sie will oder sie hat noch gefühle für ihren ex. er sollte einfach sein eigenes ding durchziehen und sich von ihr nicht beeinflussen lassen. entweder sie kommt dann von alleine oder das wars. 

wie ich es einschätze sollte er nicht überinteressiert und immer verfügbar sein, das macht ihn unattraktiv für sie. das kann bei jeder frau aber anders sein. 

vllt schämt sie sich auch, da sie mit deinem bruder die beziehung mit dem ex und somit den freundeskreis (eine feste soziale gruppe, jeder kennt jeden) etwas kaputt gemacht hat. vllt hat sie angst vor den reaktionen der anderen und dass sie sich dann zwischen ihm und den freunden entscheiden muss... da gibts viele möglichkeiten.

Kommentar von OtherwiseJoe ,

wow. so hab ich das noch gar nicht gesehen. also das ist mal ne ganz andere perspektive. weiß gar nicht wie ich darauf antworten soll ^^ auf jeden fall gute sichtweise. dass sie mit ihrer entscheidung nicht ganz zufrieden ist, ist auf jeden fall ein richtiger punkt. werde mir das durch den kopf gehen lassen...

Kommentar von mojo47 ,

ich persönlich hätte keine lust auf solche spielchen, denn aus eigener erfahrung weiß ich, dass diese frauen nur probleme in meine welt bringen die wirklich unnötig sind. du kennst jemanden erst wenn du weißt was er wirklich will. aber das ist bloß meine persönliche meinung. er muss gucken wie viel es ihm wert ist und wie lange er das aushält. aber nach den kommentaren von dir sehe ich, dass es ihm sehr ernst ist. ich wünsch ihm auf jeden fall, dass seine energie nicht ins leere läuft und er was zurück bekommt. viel glück!

Kommentar von OtherwiseJoe ,

die sache ist, dass sie ihm schon bevor sie zusammen waren, unendlich viel hoffnungen gemacht hat und immer nur mit ausreden kam, sobald es ernst wurde. da hatte ich das gefühl, das sie ihn nur warm hält. weil sie genau weiß, wie sehr er um sie kämpft und wie sehr er sie liebt. weil er meint es wirklich ernst. und sie kann froh sein, sooo unendlich froh, dass er SIE ausgewählt hat. ich kenne niemanden, der eine frau so auf händen trägt wie mein bruder. und sie sieht es einfach nicht. sie denkt nur an sich. ja SIE braucht zeit. ja SIE kann das noch nicht. ehrlich entweder ich liebe eine person un teile mein leben mit dieser person ODER ich bin unzufrieden mit meiner entscheidung, dann belass ich es aber auch und mache den menschen nicht nur noch unglücklicher indem ich ihn wieder hinhalte und ''zeit zum nachdenken brauch'' wie sie es jetzt genannt hat. es ist immer wieder traurig, dass solchen frauen, die solch gutmütigkeit nicht schätzen, diese kerle zu Füßen liegen. denn ich weiß dass jeder 2. was von ihr will...

Antwort
von laghe31, 21

Das mit der Liebe ist wie ein Lotto Gewinn , dieses Mal hat dein Bruder leider verloren aber Hey er soll weiter spielen bis die richtige kommt. Alleine auf die Hütte nach einem Monat wo normalerweise Paare nicht voneinander los kommen zeigt dass die Beziehung keinen Sinn hat .

Antwort
von silberwind58, 48

Ich glaube die liebt Ihn nicht. Die ist noch gar nicht ganz weg von Ihrem Ex. Dein Bruder sollte Sie vor die Tatsachen stellen,entweder eine richtige Beziehung,mit allem Drum und dran oder gar keine.Vielleicht ging ja wirklich alles zu schnell.

Kommentar von OtherwiseJoe ,

ihr ex hat zu silvester vor ihr mit ner freundin von ihr rumgebisssen. also spätestens dann war er geschichte. außerdem erzählt sie meinem Bruder ALLES. und das mit den vor die tatsachen stellen. bevor sie zusammen gekommen sind gab es ja schonmal diese situation. und da hat er ihr gesagt, entweder richtige beziehung oder der kontakt muss kürzer getreten werden...

Kommentar von silberwind58 ,

Das Sie Ihn aber nicht mit einbezieht,in Ihrem Alltag,ist doch kränkend für Deinen Bruder.Das ist für mich keine Beziehung.

Kommentar von OtherwiseJoe ,

es ist ja eher die freizeit. der alltag ist arbeit und an der arbeit wollen sie es geheim halten, ich weiß auch warum und wieso, und das ist verständlich. es ist einfach die gemeinsame freizeit....

Antwort
von Danciing, 51

Hi klingt ja nach einem riesen Problem..:( aber ich finde dies nicht in Ordnung, was seine Freundin macht. Wenn man in einer Beziehung ist sollte man versuchen sie aufrecht zu halten, aber das hört sich ja jetzt nicht so danach an, das die Freundin des versucht. Ich an seiner Stelle würde ihr das mal klipp und klar sagen, sonst würde ich Schlussmachen...ich weiß des ist nicht immer einfach... hoffe konnte dir/euch ein bisschen helfen..

LG Danciing

Kommentar von OtherwiseJoe ,

wenn schluss machen nur so einfach wäre. ich habe meinen bruder noch nie so kämpfen und bluten sehen. ehrlich. der war noch nie so verschossen in eine frau wie sie und deswegen macht das alles nur noch viel schwerer. er würde sie nie einfach so aufgeben. hat sich schon gezeigt, als sie wieder zu ihrem ex zurück ist, weil sie meinte, sie kann ihm nicht so weh tun? und jetzt das...

ich finde es natürlich auch nicht in ordnung.

Kommentar von Danciing ,

Liebe ist einfach kompliziert...

Antwort
von Hoegaard, 43

Wahrscheinlich sollte dein Bruder nur ein Denkzettel für ihren Ex sein,ihn eifersüchtig machen. Dein Bruder wäre gut beraten, diese manipulative Dame in den Wind zu schießen.

Kommentar von OtherwiseJoe ,

Nein, das weiß ich, sie liebt ihn wirklich. und wenn sie ihren ex nur eifersüchtig machen wollte, dann wären sie jetzt nicht auch noch zusammen gekommen. außerdem würde sie ja dann erst recht meinen bruder vor ihrem ex vorführen, aber sie wollten es ja sogar geheim halten.

Antwort
von PurpleMiku, 33

Nach langem hin und her sind die beiden jetzt endlich ein paar, seit fast nem monat.

Wie sah dieses lange hin und her denn genau aus?

Hat er auf sie eingeredet oder wie kann ich mir das vorstellen?

Für mich klingt es wirklich so, als würde sie den Abstand haben wollen, dein Bruder wollte das aber nicht akzeptieren.

Kommentar von OtherwiseJoe ,

das kann ich nicht ganz genau sagen, aber es ging 1-2 monate mind. wo sie meinte sie braucht zeit, nach der beziehung mit ihrem ex. und mein bruder hat vollkommenes verständnis gehabt. dann haben sie sich aber immer wieder getroffen und und miteinander sozusagen rumgemacht (vor allem von ihr aus), aber sie meinte immer, für ne beziehung wäre es zu früh und sie brauch zeit. und i.wann konnte er das spiel nicht mehr mitspielen und hat sie ebend drauf angesprochen, dass es so nicht weitergehen kann. weil er sich ja immer mehr in sie verliebt und immer mehr an ihr hängt und wenn sie ihn dann so am haken hält, wird das nur unerträglich. und somit sind sie dann doch zusammen gekommen.

Kommentar von PurpleMiku ,

Dein letzter Satz klingt sehr nach diesem von mir erwähnten Druck.

Sie weiß vermutlich selber nicht so ganz, was sie will. Liebt sie ihren Ex noch? Vielleicht. Das weiß vermutlich nicht mal sie.

Er soll sie nicht mit diesem "Entweder wir sind jetzt zusammen oder das wird absolut nichts" unter druck setzten.

Er soll sie auf ein Date einladen. Kein "Wann hast du Zeit?" sonder ein "Hast du am Samstag schon was vor?"

Wenn sie nichts vorhat, lädt er sie zu irgendwas ein. Am besten was Unterhaltsames. (Vielleicht Eislaufen) Wenn sie auch nur ein wenig an ihm interessiert ist, wird sie ja sagen.

Kommentar von OtherwiseJoe ,

allerdings... das weiß wahrscheinlich nicht mal sie selbst... :/

ja so ganz war das ja auch nicht. und so ist er auch nicht. aber vielleicht deutet sie das ein wenig so...

sie ist ja an ihm interessiert. aber so langsam glaube ich, dass sie einfach noch nicht bereit ist für eine beziehung mit ihm..

Kommentar von PurpleMiku ,

ja so ganz war das ja auch nicht. und so ist er auch nicht. aber vielleicht deutet sie das ein wenig so...

Das wollte ich ihm auch nicht unterstellen :)

Ich kann ihn auch irgendwo verstehen. Wenn er aber will, dass es noch klappen könnte, muss er sich ein wenig zurückhalten.

Er kann sie gerne zu irgendwas einladen, das sollten die beiden dann aber auch nur zu zweit machen. Wie gesagt. Wenn sie an ihm interessiert ist, wird sie die Einladung annehmen. Wenn sie ablehnt, braucht er es ohnehin nicht weiter versuchen. Dann ist sie seine Zeit nicht wert.

Kommentar von OtherwiseJoe ,

dann ist sie es wirklich nicht wert....

Kommentar von PurpleMiku ,

Lieber findet er es jetzt heraus als irgendwann anders, wenn die beiden in einer richtigen Beziehung wären. Es schmerzt, allerdings wird er drüber hinweg kommen. Er findet schon noch die richtige für ihn.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community