Frage von eagle1992, 40

beziehungspause kommt das gut?

hallo zusammen

also zuerst zu mir... ich bin 24 und weiblich mein schatz ist 22 und ebenfalls weiblich

ich hab ein grosses problem.... vor ca. 1 woche wollte sie schluss machen. .. das hab ich aber nicht zugelassen da ich diese frau über alles liebe. seit freitag war ich nun bei ihr zuhause sie wohnt noch bei den eltern die sich im moment in der scheidung befinden und der vater ist hals über kopf ausgezogen und hatt sie einfach im stich gelassen. jetzt ist meine freundin ein wenig überfordert mit der ganzen sache... und hat heute nachmittag (nach einem erneuten streit mit ihrer mutter, das in der letzten zeit öfters passiert) geschrieben per SMS das wir eine beziehungspause brauchen... ich hab jetzt extrem angst sie zu verlieren. ich hatte noch nie solche Gefühle wie für sie.... sie sagt ihr wird alles zu viel und das sie niemanden sehen will... ich will aber für sie da sein jedoch kann/will sie das nicht annehmen...

was soll ich eurer meinung nach tun? habt ihr einen Tipp

danke schon im vorraus

Antwort
von Anni478, 14

Respektiere ihren Wunsch!

Manchmal braucht man Zeit, um einen freien klaren Kopf zu bekommen.

Da kann selbst gut gemeinte Nähe erdrückend wirken.

Wenn sie dich so liebt wie du sie, wird sie die Nähe von allein wieder suchen.

Antwort
von rockylady, 14

Lass ihr erst mal Luft. Wenn du ihre Entscheidungen "nicht zulässt" setzt du sie bloß unter Druck und dem kann sie grad nicht Stand halten. Klammere nicht und sag ihr dass du trotz ihrer Entscheidung für sie da bist ..dann wird sie bald auf dich zukommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten