Frage von Blumenbettdecke, 66

Beziehungspause für die Zeit die seine Ex da ist?

Hi,

mein Freund und ich sind noch nicht sonderlich lange zusammen. Wir sind beide schon über 18, haben unsere Erfahrungen aber damit leider auch "Altlasten",sprich Exfreunde bzw. Exfreundinnen. In letzter Zeit ist bei unserer Kommunikation der Wurm drin und wir streiten viel, aber eigentlich dachte ich, dass das nichts ernsteres wäre. Bis mein Freund mir gestern Nacht schrieb, dass wir ja eigentlich gar nicht mehr richtig zusammen wären. Das hat mich ziemlich verletzt und so haben wir uns heute nicht wie geplant getroffen. Er sagte, dass ihm diese ganzen Begrifflichkeiten sowieso zuwider seien. Man könne sich ja auch lieben, wenn man nicht zusammen ist... Eben sagte er dann, dass er das Treffen heute als Gelegenheit genutzt hätte, um sich darüber klar zu werden, was mit uns ist. So möchte er nun eine Beziehungspause bzw. ein paar Tage Bedenkzeit, ob er die Beziehung fortführen will. Ein Außenstehender würde zudem davon ausgehen, dass wir nicht mehr zusammen seien (Zitat von ihm!). Das ist alles schon schlimm genug, nun kommt diese Woche aber seine Ex, mit der er ein sehr gutes Verhältnis hat. Ich möchte ihm ja jetzt nichts unterstellen, aber sein Ausspruch, dass er es blöd findet, wenn man sich so "festnagelt", dass man in einer Beziehung ist, die "Pause" und die Tatsache, dass seine Ex kommt.. Das ist doch alles irgendwie komisch getimet, oder? Wie reagiere ich denn jetzt? Ich liebe ihn wirklich, aber ich kann keine offene / lockere Beziehung führen, aber er gibt mir nicht das Gefühl, dass ich ihm in Bezug auf seine Ex zu 100% trauen kann. So ein Mist.

Euer Rat?

Antwort
von mellma2016, 18

Hallo :)
Also ich habe so etwas mit Streit und Beziehung Pause und Co auch schon hinter mir :/
Ist absolut nicht schön und tut auch verdammt weh.. Aber wenn ich eins daraus gelernt habe war es, dass ein junge der so redet und mich so behandelt mich nicht verdient hat
Und so sehe ich es auch bei dir
Wenn du ihm nicht zu 100% vertraust wirst du dir doch immer einen Kopf machen und dir vorstellen was er gerade macht und dir Dinge einreden die wahrscheinlich gar nicht stimmen..
Aber von beziehungspausen und Co halte ich nichts
Wenn man sich liebt ist man zusammen und wenn nicht dann halt nicht aber etwas dazwischen finde ich ziemlich doof :/
Noch dazu kann ich deine Bedenken absolut verstehen wegen der exfreundin und dem ganzen timing:/ sowas scheint schon verdächtig.

Aber egal was du machst ich hoffe dir geht es nicht so schlecht und du triffst für dich die richtige Entscheidung :)

Kommentar von Blumenbettdecke ,

Danke dir! Das trifft ziemlich genau das, was ich mir auch denke... 

Kommentar von mellma2016 ,

Kein Problem :)
Ich wünsche dir alles Gute und hoffe das du glücklich wirst :)

Antwort
von konstanze85, 19

Er möchte eine Pause und ihr habt viel gestritten.

Du brauchst Durchhaltevermögen dafür, aber das einzig Richtige wäre nun seinem Wunsch nachzukommen und ihn absolut in Ruhe zu lassen, wirklich ABSOLUT! Egal wie lange es dauert, ER muss sich zuerst bei Dir melden.

Nutz die Zeit um eure bisherige Zeit zu reflektieren und auch an Dir zu arbeiten, denn so viele Streitigkeiten in einer Beziehung, die sogar noch sehr jung ist, haben immer einen Ursprung und den darf man nicht außer acht lassen.

Kommentar von Blumenbettdecke ,

Und dann lasse ich ihn einfach Spaß mit seiner Ex haben und ich sitze Zuhause und reflektiere? :/

Kommentar von konstanze85 ,

Wenn Du Deine Beziehung retten willst: Ja.

Ich kann wenig nachvolziehen, was hier einige andere schreiben, denn gerade in jungen Beziehungen kann es noch solche Probleme geben, wenn man dann einhakt, auf ein entweder Beziehung oder Trennung besteht, dem anderen keine Zeit einräumt, dann kann ich Dir sagen, was passiert: Er wird Trennung sagen, und nicht, weil er Dich nichtgg liebt oder Dich nicht verdient hat, wie hier einige sagen, sondern weil Du ihm Druck machst und die Pistole auf die Brust setzt, obwohl ihr noch nicht lange zusammen seid und schon Probleme habt.

Außerdem machst Du ihm einfach Unterstellungen, dass er gleich was mit der Ex anfängt etc. Das weißt Du doch alles überhaupt nicht.

Du sollst ja nicht rumsitzen und warten, sondern die Zeit nutzen.

Wenn ihr so viel streitet, muss das eine Ursache haben.

Und wenn von ihm dann nichts mehr kommt, weißt Du ohnehin woran Du bist. Nur jetzt Druck machen und weiter rumstreiten bringt gar nichts, außer das endgültige Ende.

Antwort
von sky9019, 25

Also ich finde das alles persönlich schon etwas komisch. Und vorallem in jeder guten Beziehung gibt es mal Streit oder Meinungsverschiedenheiten und dann muss man nicht gleich den Schwanz einziehen und eine Pause einlegen, anstatt das man gemeinsam die Schwierigkeiten aus dem Weg schafft.

Und das dann noch seine Ex mit ins Spiel kommt, klar das du dir da gedanken machst und ich meine wer würde das nicht.

Aber am besten wären es, wenn du Ihm das alles sagst, was dich so belastet und das du keine offene Beziehung möchtest und so.  Und dann siehst du mal wie er damit umgeht. Weil wenn er wie er sagt dich Liebt, dann sollte er schon auf deine Gedanken und Bedenken eingehen.

Und wenn nicht, dann hat er dich auch nicht verdient, so leid es mir tut. Weil er wird dann immer wieder so was mit dir abziehen und du wirst immer darunter leiden.

Also sprich mit ihm und sieh dann weiter.

Ich wünsche dir alles Gute und das ihr wieder glücklich miteinander werden könnt

Kommentar von Blumenbettdecke ,

Danke für die lieben Worte und die Ratschläge!

Antwort
von KeinName2606, 23

Lass ihn gehen. Der hat dich nicht verdient!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community