Frage von herzenauspapier, 72

Beziehungsaus durch Drogen?

Mein Freund hat durch eine Party angefangen sich Speed und andere Drogen zu geben. Innerhalb einer Woche hat er sich komplett verändert und ist ein absolutes Schwein geworden. Er hat Schluss gemacht und unsere 1 jährige Beziehung, in der wir super glücklich waren einfach hingeschmissen. Was kann ich tun, außer eine Kontakt Sperre einzuleiten? Kommt er wieder zur Vernunft oder soll ich es einfach aufgeben?

Antwort
von marcussummer, 36

Bei Speed, Amphetamin oder wie man Designerdrogen auch sonst nennen will, können teilweise sehr schnelle Persönlichkeitsveränderungen eintreten. Die können nach dem Absetzen wieder verschwinden oder dauerhaft bleiben und auch jede Menge psychische Probleme wie Psychosen auslösen. Dauerhafte Abhängigkeit ist gut möglich, massive Verschärfung des Suchtverhaltens einschließlich körperlichem Verfall und suchtdruckbedingter Beschaffungskriminalität ebenfalls.

Nach einer Woche muss dein Freund aber noch nicht so tief drin sein, dass hier alles kaputt ist. Ihn da wieder rauszuholen dürfte ohne professionelle Hilfe aber kaum möglich sein. Wenn er in einer Phase ohne Drogenwirkung keine Einsicht zeigt und Richtung Therapie geht, solltest du den Kontakt abbrechen, um nicht selber mitgezogen zu werden.

Antwort
von thlu1, 29

Wenn er bereits abhängig geworden ist, gestalten sich solche Gespräche schwierig. Dann ist ein Ende mit Schrecken vermutlich besser, als ein Schrecken ohne Ende.

Du solltest dich auf jeden Fall darauf einrichten, dass Gespräche mit ihm nicht unbedingt mehr auf rationeller Basis stattfinden, je nach dem, wie abhängig er bereits ist.

Antwort
von Rabenfederchen, 31

Versuch noch einmal mit ihm zu reden... wenn das nichts bringt, würde ich es sein lassen... klar sollte man kämpfen, um das was man liebt... aber wenn sich jemand durch Drogen so verändert ist das irgendwie noch einmal eine andere Sache

Entweder mach es kurz und Unterstreiche seinen Schlussstrich ODER stell dir ein Zeitrahmen, in dem du noch abwartest und ihm sozusagen eine Chance gibst, zu Vernunft zu kommen. Wenn er nicht in dem Zeitrahmen zur Vernunft kommt -> Schlussstrich

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe, 6

„ Innerhalb einer Woche hat er sich komplett verändert und ist ein absolutes Schwein geworden. „ Wenn die von dir beobachtete Veränderung bei deinem Ex Freund  innerhalb einer schon sehr kurzen Zeit einen derart rasanten Fortgang  nahm, dann dürfte es nicht unbedingt viel Sinn ergeben, dich auf endlose sozusagen Läuterungsgespräche mit deinem Ex Freund einzulassen, das
Ergebnis dürfte dann durchaus überschaubar und für dich auch ernüchternd ausfallen und den Rest der Antwort kannst Du dir in diesem Fall auch  selber erteilen.

Antwort
von Mignon4, 44

Gib auf und sei froh, dass du ihn los bist. Er hat dir seinen Charakter gezeigt. Sollte er heulend irgendwann zurückkommen, lasse ihn abblitzen.

Antwort
von offeltoffel, 33

Ich würde den Kontakt abbrechen und warten, bis er irgendwann kaputt angekrochen kommt und seine Fehler einräumt. Dann kannst du immer noch überlegen, ob du ihm das glaubst und du noch eine Chance mit ihm siehst.

Kommentar von Wippich ,

Dich möchte ich aber auch nicht näher kennen.

Kommentar von offeltoffel ,

Daumen hoch!

Antwort
von sessigrev, 7

allein das er harte Drogen nimmt ist ein verfall der Persönlichkeit. der Freundeskreis wird sich verändern etc... willst das mit machen?

Antwort
von Kleckerfrau, 32

Gib es auf . Sonst zieht er dich nur da mit rein.

Antwort
von Wippich, 13

So lange wie der auf Droge ist,kannst Du den vergessen.

Antwort
von oki11, 18

Hallo herzenauspapier,

jetzt hast Du gesehen welche Macht die Drogen über einen Menschen haben.

Ein Kampf ist in dieser Situation leider für Dich nicht zu gewinnen.

Sein Leben ( zur Zeit ) dreht sich nur um den Rausch und wie bekomme ich diesen so schnell wie möglich wieder - darum kennt er jetzt auch nicht Freund oder Feind.

Erst wenn er ganz unten angekommen ist und selber erkennt was nun mit ihm ist, erst dann ist er zugänglich und kann sich wieder verändern.

Eine Kontaktsperre wird ihm nichts bringen, denn er wird in der Situation in der er steckt nicht begreifen was das bedeutet.

Lass ihn in Ruhe und lass Dich auf keinen Fall mit in den Abgrund ziehen.

Antwort
von Wippich, 13

Leute auf Drogen zeigen Ihren wahre Charakter.

Kommentar von offeltoffel ,

Absolut falsch. Drogen machen dich kaputt und lassen dich Verhalten zeigen, das nicht deinem Charakter entsprichst. Die nettesten und liebsten Menschen würden plötzlich ihre Mutter für einen Schuss verkaufen, wenn die Sucht (bspw. Heroin) nur fest genug im Sattel ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community