Frage von 123Abnehmen, 55

Beziehungs kriese ich was tun?

Hallo zusammen ich in jetzt seit fast einem halben Jahr mit meiner Freundin zusammen aber ich muss sagen ich in gerade einfach sehr unglücklich mit ihr.. Ich sage euch auch warum.. also zur Info ich in 19 Jahre alt und ja Also die Sache ist die am Anfang waren wir beide sehr glücklich miteinander aber von Anfang hat wollte sie irgendwie die ganze Zeit Schluss machen und dann vertragen wir uns wieder die ganzen 6 Monate ging das so Und jetzt seit letzter Zeit zwingt sie mich förmlich dass ich ihr jeden Abend einen text schreibe sonst machst sie Schluss mit mir oder sie beleidigt mich auch desöfteren als schwul als hund als Fehlgeburt aber das andere böse Wort und dass ich fett bin ? Ich hab zwar bisschen bauch aber im normalen rahmen und manchmal schreit sie mich an und wenn ich zurück schreie antwortet sie nicht mehr oder manchmal ist sie on sagt schreibt mit niemanden und antwortert für 2-3 Stunden nicht und manchmal wenn wir zusammen draußen sind will ich halt ihr Handy sehen ob sie nicht mit Jungs schreibt und sie will es mir einfach nicht geben. ich weiß nicht was ich tun soll ich fühle mich einfach nicht mehr männlich es ist fast so als ob sie der Mann in der Beziehung ist die Sache ist auch die ich möchte mich ungern trennen weil ich sehr in sie verliebt bin.. Was würdet ihr an meiner stelle tun..

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Sandy200, 7

Hallo 123Abnehmen,

Diese Beziehungsdynamik ist nicht wirklich reif und erwachsen. Das ganze drohen, dass sie Schluss machen wird... Das führt zu nichts...Man fühlt sich nur schlecht. Wenn man Schluss macht, dann macht es auch und man droht nicht der anderen Person... So verliert man eine menge Respekt vor der Person. Außerdem Nutzt man das leider um den Partner gefügig zu machen. Aber eine Beziehung funktioniert nicht, wenn einer Macht über den anderen hat. Und wenn ein Mann das Gefühl von Machtlosigkeit empfindet...Dann kann das auch der Grund sein, warum du dich "unmännlich" fühlst. 

In deine Stelle, würde ich gehen. Ich würde eine Zeit lang abstand von ihr halten. Zeige ihr, dass man dich respektieren soll. Wenn du nur dass tust, was sie sagt und du springst und brav wirst, wenn sie anfängt zu drohen. Dann machst du die Situation nicht besser. 

Sie lernt auch nichts dabei. Sie denkt unterbewusst. "Aha, ich kann ihn also so behandeln wie ich will..."  Es entsteht dadurch ein Teufelskreis. Du verhältst dich immer untergeordneter ihr gegen über und sie findet dich dann auch am Ende so unattraktiv, dass sie sich dann wirklich verlässt.

Wenn sie dich anschreit:  Sage ihr: " Rede mit mir nicht in diesen Ton". Wenn sie droht Schluss zu machen, dann entfernst du dich von ihr. Und wenn sie sich meldet, sagt ihr: Ich glaube, wir passen nicht wirklich zusammen. Du scheinst unglücklich mit mir zu sein. Ich fühle mich zur Zeit auch nicht wirklich von dir respektiert.

Du hast es nicht verdient als Fehlgeburt, Schwul, Hund genannt zu werden...Sage ihr, dass du nicht so behandelt werden möchtest! 

Wenn sie sich nicht Entschuldigt sonder sich über dich lustig macht oder anfängt dir zu drohen. Melde dich nicht mehr und versuche dich von ihr zu entfernen. Gebe ihr das Gefühl, dass SIE dich verlieren kann, wenn sie dich wie unter der Gürtellinie behandelt. 

Du weißt was du willst. Und ein richtiger Mann, der weiß was er will. Er lässt es niemals zu, dass ein Mensch ihn wie Mist behandelt! Und wenn er, dass Problem nicht lösen kann, dann geht er und verschwendet nicht die Zeit mit Menschen die ihm seine Lebensfreude rauben!

Viel Glück

Sandy


Antwort
von Chanel2000, 23

Für mich hört sich es an als wärst du Unglücklich und ich finde, sie ist sehr unfair zu ihr. Ich an deiner stelle, würde ihr sagen wie ich mich fühle und erstmal eine Pause machen. Ich finde, nur so kannst du raus finden, ob du sie vermisst oder nicht. Und klar wird dir das in den ersten Tagen oder vielleicht auch Wochen schwer fallen ihr nicht zu schreiben, nicht mit ihr zu reden etc. Aber das ist der einzige Weg heraus zu finden ob du ohne sie leben kannst und ob du dann glücklicher bist ohne sie.
Ich will dir noch eins sagen: Niemandem fällt es schwer eine Tür zu schließen, Aber für jede Tür, die du schließt wird sich eine neue öffnen und vielleicht ist das, was hinter der neuen Tür liegt viel besser als das was hinter der geschlossenen Tür ist.

Antwort
von Simonika92, 13

Das ist keine Liebe!! Liebe tut nicht weh!

An deiner Stelle würde ich die Koffer packen und gehen!

Aber mit der Voraussetzung das du jemanden finden wirst der dich repektiert und richtig liebt!

Deine "Freundin" scheint irgendwo ein Trauma zu haben, dieses verhalten von ihr ist vollkommen fehl am Platz wenn du sie liebst!

Lieben und nicht geliebt werden ist hier das Problem.

Trenne dich von ihr oder rede mit ihr als "Mann", habe die Eier in der Hose und sage ihr das du es sche**** findest wie sie dich behandelt. Manchmal kann eine Auseinandersetzung zur Lösung finden.

Viel Glück und ziehe vor ihr nicht den Kopf ein!! Du bist nicht weniger als sie, ganz im Gegenteil!!

Alles Gute!!

Antwort
von DBKai, 14

Sie scheint dich nicht besonders zu schätzen und du lässt dich von ihr schlecht behandeln....

Ich würde hier schon mal einen Schlussstrich ziehen... wenn du den Eindruck hast, dass sie von dir genervt ist, frag sie was los ist oder gehe auf Abstand...

Sag ihr, dass du an der Beziehung interessiert bist, dass du ihr aber nicht auf die Nerven gehen willst... ihr sollt euch ja beide miteinander gut fühlen...

Sag es ihr auch, welche Bemerkungen du nicht mehr haben willst.... was du nicht lustig findest... und wie du dir eine gute Beziehung vorstellst....

Ist natürlich blöd, wenn man jemanden sehr mag und die Person aber abwehrend reagiert - aber ich würde da so nicht mitspielen wollen.... ich würde vermutlich auf Abstand gehen - und ihr klar sagen, was mir wichtig wäre, damit es weiter gehen kann... sie kann sich ja dann entscheiden und nett verhalten... oder es geht eben auseinander... :/

Antwort
von Sternschnuppe40, 13

Du bist 19 kein kleines Kind mehr,ihr sagen das ihr Verhalten mehr als asozial dir gegenüber ist.

Lass sie laufen was willst mit so einer?

Antwort
von brokenheart4, 6

Glaub nicht dass sie sich ändert. Lass sie laufen anstatt Dich noch länger zu quälen. Dein Selbstbewusstsein leidet ja bereits. Solche Menschen ändern sich nie, glaub mir.
Such Dir jemand anderen. Das hast Du mit Sicherheit nicht verdient.

Viel Glück

LG M.

Antwort
von Universal0, 15

Klartext mit ihr reden! Was eure Probleme sind und versuchen Sie zu lösen!

Kommentar von Skibomor ,

Hier hat nur einer ein Problem: der Fragesteller mit seiner sadistischen Freundin.

Antwort
von sonders, 5

Moin. Schluss und ENDE. Merkste nicht, wie sie dich, auf deutsch gesagt, VERARSCHT???!  Markenzeichenvonmir. Andere Mütter, haben auch Töchter. LIEBE, tut und wird immer wehtun.  In diesem Sinne sonders

Antwort
von Skibomor, 14

Lässt du dich gerne quälen?

Kommentar von 123Abnehmen ,

Natürlich nicht ! 

Kommentar von Skibomor ,

Dann kennst du die Antwort selbst!!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten