Beziehungpause nach schöner Zeit?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sie hat gesagt, dass sie eine Pause will, dass sie nicht so richtig weiß, was
das genaue Problem ist, dass sie wieder mehr Zeit mit Freund(inn)en verbringen will und dass sie Stress wegen der Schule hat.

Das heißt doch ganz klar: Die Pause will bzw. braucht sie, weil sie erstens das Bedürfnis hat, mehr Zeit mit Freundinnen zu verbringen, und zweitens die Norwendigkeit sieht, mehr Zeit in die Schule zu investieren.

Offenbar ist es ihr zu stressig, Dir alle paar Tage wieder absagen zu müssen und sich immer wieder aufs neue erklären zu müssen, weshalb sie nichts mit Dir unternehmen will oder kann. Also hat sie diesen, zugegebenermaßen ziemlich radikalen Weg gewählt, um wieder mehr Freiheiten zu haben.

Du hast sicher nichts falsch gemacht - Du bist einfach nur sehr viel mit ihr zusammen gewesen, so dass sie irgendwann gemerkt hat, dass ihre anderen Lebensbereiche (Freundinnen, Schule) anfingen, darunter zu leiden.

Wenn Du ihr jetzt zugestehst, sich eine Zeit lang vor Dir zurückzuziehen, ohne sie beleidigt vor die Wahl zu stellen, mit Dir entweder wo intensiv wie bisher zusammen zu sein, oder aber Schluss zu machen, dann hast Du sehr gute Chancen, dass sie sich in einiger Zeit, wenn sie wieder recht viel mit ihren Freund(inn)en gemacht hat und wenn das Schuljahr und damit der Schulstress erst einmal vorbei sind, Dir wieder mehr und inniger zuwendet.

Die Möglichkeit, dass das dann nicht passiert, besteht natürlich auch, aber aus meiner Sicht ist das jetzt noch nicht sowieso klar, auch wenn andere Antworter(innen) vor mir das schon so geschrieben haben.

Wenn Du sie so sehr liebst, dass Du auf jeden Fall darauf warten willst, dass sie wieder mehr Zeit - und mehr Gefühle - für Dich hat, dann tu das. Wenn sie es Dir nicht wert ist, "nur für Vielleicht" diese Geduld aufzubringen, hast Du unter den gegebenen Umständen natürlich das Recht, ohne Gewissenbisse und klar und deutlich Schluss zu machen. Das bleibt Deine Entscheidung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aengstlich93
22.03.2016, 19:09

@jovetodimama

Vielen dank für die Antwort.

So habe ich auch gedacht und bin froh das ich das jetzt auch von einem Außenstehenden hören kann. 

Soll ich ihr trotzdem manchmal per Whatsapp schreiben ? um zu fragen wie es ihr geht, denn natürlich will ich wissen wie es ihr geht . Sie ist schließlich meine große Liebe und bedeutet mir sehr sehr viel

oder soll ich warten bis sie sich meldet ? 

0

Hört sich ganz danach an das sie nichts mehr von dir will. Ich kenne das. Spaß sie einfach, so eine Beziehung hat dann auch keinen Sinn mehr. Sie möchte was anderes. Ich Wette mit dir dass, sie an dem Wochenende was mit einen anderen hatte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aengstlich93
22.03.2016, 17:29

Ich war ihr erster richtiger Freund und sie meine erste richtige Freundin.

und wir sind beide schon recht alt dafür. liegt wohl daran das wir eher schüchtern sind.

deswegen kann ich mir das mit einem neuen nicht vorstellen.

Ich habe sie auch direkt gefragt was ist und es kam nur das sie es selber nicht so richtig weiß

0
Kommentar von eyrehead2015
22.03.2016, 17:31

Es ist meistens so. Es spielt keine Rolle ob du ihr erster richtiger Freund bist oder nicht.

0

Guten Tag,

das Wochenend mit ihrer Freundin hat Deiner Partnerin evtl. gezeigt, das es noch etwas anderes gibt als den üblichen Gleichklang. Gefühlswelten können sich immer (ver)ändern. Gibt ihr Zeit und übe Abstand um zu erfahren wie sich kommende Zeiten entwickeln.

Solange Gefühle vorhanden sind, ändert auch kein Stressfaktor ein vorhandenes Liebesbarometer.

Natürlich kann auch eine gewisse Beeinflussung einer Freundin eine kleine Rolle spielen. Wobei eine ausgesprochene "Pause" Deiner Freundin ihr mehr Freizeit/Freiheiten verschafft. Sie muss sich somit nicht rechtfertigen.

Hier hilft u.U. Dein Verständnis ohne Klammereffekte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aengstlich93
22.03.2016, 17:27

Dieser Meinung bin ich auch. Das Verstehe ich auch vollkommen und das will ich ihr auch nicht verbieten.

Das ganze habe ich ihr eigentlich auch gesagt. 

Kann es sein das das einfach ihre Art ist das zu zeigen und sie es Wohl möglich garnicht so schlimm meint wie es sich anhört ? 

kann ich mir Hoffnungen machen ? 

Das ganze hat sie mir auch nur per Whatsapp geschrieben. Ich wollte mich persönlich mit ihr treffen und darüber reden aber da meinte sie nur das sie das nicht kann. 

Letzten Freitag hatten wir auch noch einen schönen Tag und alles war meinerseits wie immer.

wir haben uns geküsst und während einer langen Autofahrt Händchen gehalten. und sie wirkte nie traurig oder abgeneigt 

 

0

Was möchtest Du wissen?