Frage von abcdef24, 25

Beziehungen unter den Lebewesen Wald?

Hallo, ich muss die wichtigsten Lebewesen und ihre Anpassungen an die abiotischen Faktoren kennen und die wichtigsten Beziehungen unter den Lebewesen beschreiben. Nun kam ich nach meinen Recherchen auf folgende Antworten: Symbiose: ZB. Die Symbiose zwischen Pilz und Baum (Mykorrhiza). Parasiten: ZB. Zecken im Wald auf Menschen oder Tiere --> Parasit weil: der befallene hat nichts vom Parasiten ausser vielleicht einer Krankheit, der Parasit kann sich vom "Wirt" ernähren. Fressfeinde-Beute-Beziehung: Hase-Fuchs, der Hase wird vom Fuchs gefressen. (Ist das eine Fressfeind-Beute-Beziehung?), Konkurrenten= Zwei Hirsche um ein Weibchen, Zwei Rehe um die gleiche Nahrung. Hat jemand noch andere oder bessere Beispiele? Wäre dankbar um Antworten. Und die wichtigsten Lebewesen des Waldes einfach Reh, Fuchs, Vögel, Käfer ect..? Die Anpassungen dieser Tiere an die abiotischen Faktoren sind zum Beispiel Winterschlaf, Winterruhe, Kältestarre, Fell und so, oder? LG abcdef24

Antwort
von he1lan2, 16

Es gibt einen Putzerfisch, der eben sehr große Fische putzt...

siehe https://de.wikipedia.org/wiki/Putzsymbiose

Kommentar von abcdef24 ,

Ja, den kenne ich, vielen Dank. Der kommt aber beim Thema Ökosystem Korallenriff :). Ich suche jetzt eine Symbiose, die es im europäischen Wald gibt. Aber vielen Dank für deine Antwort!!

Antwort
von voayager, 2

Es gäbe da wohl noch das Nutznießertum, also die Vorstufe zum Parasitismus. Beispiel hierfür wäre der Einzug des Fuchses in einen Dachsbau, mit dem er dann etwas separiert wohnt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community