Frage von newacc25, 50

Beziehung/allgemein: Ich hinterfrage in letzter Zeit sehr viel woran kann das liegen?

Hallo alle miteinander meine Rechtschreibung lässt zur wünschen ü-brich aber zu meiner Frage:
Ich bin seit ein paar Monaten in einer Beziehung ich (20 männlich ) hab eine Freundin die 19. Jahre ist nun gut ich bin eigentlich vom Grund auf nicht zu eifersüchtig so wie es üblich ist ( also nicht zu viel und nicht zu wenig ) aber es beruht auf Gleichgültigkeit wie auch immer.. Ich weis selber nicht mehr was ich tun soll es ist reine Kopf Sache die mich schon etwas länger plagt schon vor meiner Beziehung nur ist es seit dem ich mit ihr zusammen bin etwas schlimmer geworden wir beide verbringen sehr gerne Zeit mit einander und auch viel nur sind es die wohnlichen Umstände die ein bisschen von unserem "Zeitplan" abweichen genau wie ich von meinem Thema ich weis einfach nicht wie ich damit umgehen kann mein Kopf spielt Spielchen mit mir und trichtert mir Sachen ein falls ihr versteht ( etwas kompliziert erklärt )  ich mach mir ja schon Gedanken wenn sie mit ihren Freundin abhängt nicht weil ich das nicht möchte in dem Punkt vertraue ich einfach den Freundinnen von ihr nicht und was hab ich natürlich auch schon mit or gesprochen nur möchte ich natürlich nicht das sie den Kontakt oder sonstiges abbricht solang sie sich mit denen versteht.. Die sind nicht wie "sie"also die Denkweise allein schon und sie hängen  ständig mit Jungs was ja auch kein Thema ist nur das ist das Thema was mich stört ich mein sie sagt selbst zu mir ich soll nicht mit Frauen abhängen oder ect. Und das gleiche gilt auch andersrum für mich ist das alles kein Problem ich hab echt nur Augen für sie das ist was das alles noch bisschen verschlimmert um es noch mal vorzumerken ich liebe meine Freundin echt vom ganzen Herzen und bin froh sie an meinerseite zu haben nur kann ich mich nicht zu 100% fallen lassen falls ihr versteht weil ich mal beim durchsuchen von ihrem Handy ( hört sich blöd an sber sie gibt mir immer ihr Handy ohne das ich was sagen muss ich eben so weil ich eig meine da ist nichts zu verheimlichen aber dann hab ich da paar Texte mit ihrem "ex- besten Freund gelesen und sie findet das alles normal "ich Spritz in dir"? "Ich liebe dich" klar war das alles bisschen vor mir also eig mitten drin nur in der Phase wo wir zusammen gekommen sind nun hat sie ihn zwar nirgendwo aber das bleibt in meinem Kopf und vor allem sowas schreibt man doch nicht mit nem besten Freund.. Das zerfrisst Mich innerlich einfach & das hat mir diese Angst gemacht mich zu binden kann man das so sagen in vertraulicher Basis  bin ich eingeknickt ich weis mir nicht zu helfen ich hoffe mit diesem ganzen durcheinander könnt ihr was anfangen 😶 wäre trotzdem dankbar über ne Antwort

Antwort
von Wuestenamazone, 18

Ja Durcheinander ist gut. Der Hauptgrund ist deine Eifersucht und was sie ihrem besten Freund schreibt oder er ihr. Dann rede mit ihr und sage dass dich das stört. Ich meine du weißt nicht in welchem Zusammenhang das geschrieben wurde. Da hilft nur ein klärendes Gespräch. Wenn du das machen würdest würde ihr das sicher auch nicht gefallen

Kommentar von newacc25 ,

Danke für deine Antwort und ja bin auch ziemlich durcheinander das große Gespräch war schon da ich diesen Zusammenhang echt nur auf die "Art" beziehen konnte da es leider Gottes mit Herzchen hier Kuss da Son kram einfach befasse mich mit solchen Sachen nicht so  gerne um das Gespräch überhaupt mit ihr zu beginnen hat schon Überwindung gekostet nur das Problem ist zwar jetzt aus der Welt nur nicht auf meinem Kopf das ist natürlich mein Problem nicht ihres das weiß ich natürlich hab viel an mir selbst zu arbeiten seit meiner letzten Beziehung  wo einiges schief gelaufen ist aber nicht von meiner Seite aus vielleicht hängt das auch zusammen mit den Problemen in meiner jetzigen Beziehung nur selbst erklären kann ich mir das ganze auch nicht ich rede auch mit ihr über meine Probleme nur komplett äußern kann ich mich in der Hinsicht nicht vor ihr nicht weil ich es nicht hinbekomme zu reden sondern um es so zu sagen so das sie es versteht und aber auch nicht gleich was in falschen Hals bekommt/ dann kommen auch noch hinzu die Themen mit  ihren "Freundinnen" ich bin Raucher vorgemerkt und hab auch mal gelegentlich so geraucht  (Green)aber bin nicht wirklich überzeugt nur ihre Freunde stiften sie gelegentlich ( Öfteren ) mal zu an zu rauchen machen oft Mist  mit Jungs in jeglicher Hinsicht und meine Angst ist einfach das sie sich leiten lässt ich möchte echt nur das beste für Sie und sage ihr es auch so nur Freunde sind für jeden Menschen wichtig ich weis nur solche Art von Mensch macht mich einfach wütend Vor allem  weil ich die Lügen von 2 Seiten hören muss von ihr damit ich nicht sauer bin oder erst gar nicht von ihr sondern von der Schwester ( kleinere ) wo übrigens sofort sehe das sie mich anlügt oder ihren Freundinnen das ist alles belasten weil sie raucht so überhaupt gar nicht ist sportlich auch aber lässt sich leiten und mach mir halt einfach sorgen drum das es irgendwann wegen mir auch scheitern könnte weil ich eben so viel aufpasse aber ich meine ist doch eig normal das ich mir drüber sorgen mache ich weis einfach nicht ganz weiter..
Danke für deine Antwort nochmal + Sorry für das ganze hin und her bei mir freu mich aber über jede Antwort

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten