Frage von croopmcg, 52

Beziehung zwischen Augustus und den augusteischen Schriftstellern?

Hallo ich muss eine GFS halten über die Beziehung zwischen Ovid,Vergil,Horaz,etc. zu Augustus. Natürlich weiß ich dass Ovid verbannt wurde allerdings kann ich nicht besonders viel zu den anderen Dichtern finden, also nichts zu der Beziehung zu Augustus.Ausserdem muss ich eine Textstelle mit der Klasse übersetzen wenn jemandem eine passende einfallen würde wäre ich auch sehr dankbar dafür!

Schonmal danke im Vorraus

Moritz

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ArnoldBentheim, Community-Experte für Geschichte, 25

Um deine Arbeit mit Erfolg zu bestreiten, musst du dich mit dem Thema, das durchaus recht komplex ist, intensiv befassen. Ich empfehle dir, einmal in dieses kompakte Buch zu schauen, das dir alle notwendigen Informationen geben kann:

  • Dorothee Gall: Die Literatur in der Zeit des Augustus (Klassische Philologie Kompakt). 2. Aufl. 2013.

MfG

Arnold

Kommentar von Miraculix84 ,

Hört sich spannend an. Ich glaube, das bestell`ich mir. Danke für den Tipp!

Expertenantwort
von Miraculix84, Community-Experte für Latein, 28

Horaz und Vergil wurden von Augustus protegiert.

Horaz hat von Augustus sogar ein Landhaus geschenkt bekommen, in dem er seine Hirtengedichte verfasst hat. Der war ganz weit vorne.

Vergil hat in seiner Aeneis zahlreiche Anspielungen auf Augustus. Immer wenn er von Aeneas oder der Familie der Julier schreibt, muss man sich vor Augen halten, dass er da eigentlich von Augustus schreibt, denn der hat sich ja als Nachfahre des Aeneas betrachtet... Letztendlich mündet die ganze römische Entwicklung bei Vergil im Goldenen (augusteischen) Zeitalter...

LG
MCX

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community