Frage von BierzeltBayer, 168

Beziehung zwischen 18 jährigem und 15 jahriger, ist das rechtlich gesehen ok?

Hi community, manche von euch könnten sich bestimmt denken das die Alterspanne zu groß ist. Auch wenn ich euch sehr dankbar dafür bin mich bzw meine freundin vor einem Fehler zu schützen, geht es heute nicht darum 🤔 Ich selber werde kommenden Oktober 18 und meine Freundin eine Woche später 15. Ich habe mich auch schon selber informiert, habe aber keine konkrete Antwort auf meine Frage gefunden. Vielleicht weiß von euch jemand besser bescheid ob eine, auch sexuelle, Beziehung rechtlich toleriert wird oder kann Sex im beidseitigen Einverständnis auch bestraft werden. Freu mich auf viele Ernst gemeinte Antworten 👍😊

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Rechtsfrage. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Expertenantwort
von furbo, Community-Experte für Recht, 32

Es ist grundsätzlich erlaubt. 

Einschränkungen ergeben sich aus dem § 182 Abs. 1 und Abs. 2 StGB. Wenn diese nicht erfüllt werden, ist alles ok.

https://dejure.org/gesetze/StGB/182.html

Antwort
von kevin1905, 22

Ab 14 ist man sexuell mündig.

Antwort
von toomuchtrouble, 28

https://de.wikipedia.org/wiki/Schutzalter#Schutzalter_16_Jahre

Es ist ok!

Antwort
von GiannaS, 28
Antwort
von soissesPDF, 12

Volljährig ist klar, oder.
Minderjährig sie ist.

Wie auch immer wartet ab, bis die Zeit reif ist.

Kommentar von AalFred2 ,

Also jetzt.

Antwort
von TheAllisons, 44

Völlig legal, nur müssen die Eltern der 15 jährigen auch damit einverstanden sein, sonst geht gar nichts

Kommentar von BierzeltBayer ,

Muss ich mir das Schriftliche Einverständnis holen oder reicht es wenn sie nicht sagen das sie was dagegen haben? 😅

Kommentar von TheAllisons ,

würde das auf alle Fälle mal in einem Gespräch klären.

Kommentar von toomuchtrouble ,

@TheAllisons

https://de.wikipedia.org/wiki/Schutzalter#Schutzalter\_16\_Jahre

Bitte aufmerksam lesen! Das Zauberwort heißt Fähigkeit zur sexuellen Selbstbestimmung.

Kommentar von TheAllisons ,

@toomuchtrouble, danke für diese Liste, aber es ändert nichts daran, dass die Eltern von der 15 jährigen einverstanden sein müssen. Die Eltern können der 15 jährigen den Kontakt zu ihren 18 jährigen Freund verbieten, sie ist noch minderjährig

Kommentar von AalFred2 ,

Was aber juristsich vollkommen egal ist.

Kommentar von RFahren ,

FALSCH! Die Eltern brauchen NICHT gefragt zu werden! Wenn ER ÜBER 21 wäre, dann KÖNNTEN die Eltern ihn anzeigen, wenn er ihre fehlende Reife zur sexuellen Selbstbestimmung ausgenutzt hat - was durch einen Gutachter bestätigt werden müsste!

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort
von ZuumZuum, 43

Ich weiß nicht warum Kinder in eurem Alter das Wort BEZIEHUNG immer so vergewaltigen müssen. Vielleicht solltet ihr mal Google bemühen und mal schauen was unter einer Beziehung zu verstehen ist. Dort findest Du dann auch die Info die Du suchst.

Was sind sexuelle Handlungen?

Mit sexuellen Handlungen ist nicht nur Geschlechtsverkehr gemeint, sondern auch Petting, Oral- und Analverkehr.
Wer etwas davon ausprobieren möchte, sollte also wenigstens 14 Jahre
alt sein und es mit jemandem tun, der auch mindestens 14 Jahre ist. In
anderen Ländern können übrigens andere Gesetze gelten.

Wie alt darf der Partner sein?

Ab und über 14 Jahre sind folgende Alterskombinationen erlaubt:

» Du bist 14 oder 15. Dein Sexpartner ist 14 oder älter aber unter 21.

» Du bist 16 oder älter aber unter 21 und Dein Sexpartner ist mindestens 14.

» Du bist 21 oder älter. Dein Sexpartner ist mindestens 16.

» Nach dem beide Sexpartner 18 Jahre oder älter sind!

Wenn eine/r 14 oder älter ist und der/die andere über 21 Jahre,
wird das von dem Gesetzgeber her geduldet, wenn beide angeblich eine
echte Liebesbeziehung verbindet. Dann können selbst die Eltern wenig
dagegen ausrichten.

Kommentar von Apfelkind86 ,

Wenn eine/r 14 oder älter ist und der/die andere über 21 Jahre,
wird das von dem Gesetzgeber her geduldet, wenn beide angeblich eine 
echte Liebesbeziehung verbindet. 

Ich hätte gerne mal eine Quelle für diese Info, die ist nämlich falsch. Auch ein ONS zwischen 14 und 48 ist legal, wenn:

  • Keine Zwangslage ausgenutzt wird.
  • Kein Geld gezahlt wird.
  • Keine eventuelle Unfähigkeit zur sexuellen Selbstbestimmung durch den Älteren ausgenutzt wird.
Kommentar von ZuumZuum ,

Nichts Anderes steht da drin.

Kommentar von ZuumZuum ,

Quelle ist die bei den Jugendlichen so beliebte BRAVO, das deckt sich aber mit meinen Kenntnissen aus beruflicher Sicht. Der von dir munierte Satz drückt genau das in deiner Aufzählung aus, nur mit anderen Worten.

Kommentar von Apfelkind86 ,

Diese Dinge treffen auch bei einem ONS in aller Regel zu.

Kommentar von furbo ,

Die Bravo als Rechtsquelle zu nutzen...na ja. 

Was hältst du von etwas Handfestem, wie z.B. StGB, BGB, weitere Gesetze und die dazu ergangenen Gerichtsurteile. Dort findet man aber nix von einer echten Liebesbeziehung. 

Kommentar von ZuumZuum ,

Jo, man kann sich auch über einzelne Buchstaben noch unterhalten. Was ist dir lieber, das ein Normalbürger das versteht oder er erst einen Juristen befragen muß was der Text in einer Rechtsvorschrift nun bedeutet?

Kommentar von furbo ,

Ich kann's dir auch mit einfachen Worten erklären. 

Wenn du nun den Sachverhalt mit Gesetzestexten oder einfachen Worten erklärst, kann eigentlich egal sein. Wichtig ist, dass es stimmt. Und das zu schreiben habe ich bei deiner Antwort Probleme. 

Kommentar von BierzeltBayer ,

zum einen danke für die unten stehende info zum anderen muss ich fragen welches wort den das passendere ist. Freundschaft+ oder eine Romanze ist es nicht und wenn ich obandln schreibe verstehen es wahrscheinlich nicht alle. Außerdem habe ich wie schon erwähnt über google informiert und wollte wissen ob jemand eine konkrekte antwort hat. Auch zu sagen "Kinder in eurem Alter "vergewaltigen" das wort beziehung" halte ich einfach nur für unreif. Ich brauche auch keine Rechtfertigung auf diesen Text und werde auch auf weitere Diskussionen nicht eingehen. Schönen Tag noch 👍✌

Kommentar von furbo ,

Nimm's nicht so tragisch. Gerade zu dem Thema legt jeder zweite Antworter statt einer fundierten Anwort seine persönliche Wertung in die Anrwort hinein. 

Die Unkenntnis von vielen Antwortern zu dem Thema ist teilweise erschreckend. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community