Frage von AnnaKathiMaria, 74

Beziehung zwischen 13 jährigem Mädchen und 19 jährigem Jungen-wie ist die Rechtslage?

Der Titel sagt eigentlich schon alles :) Hintergrund ist das meine jüngere Schwester (13Jahre) seit längerem einen 6Jahre älteren Freund (19Jahre) hat und mir das alles sehr suspekt vorkommt. Im Zusammenhang hab ich mir Gedanken über die Rechtslage dieser Beziehung gemacht.

Kann mir jemand mehr dazu erzählen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Libertinaer, 33
  1. Sex von Ü14 mit U14 ist in D prinzipiell strafbar: Ausnahmen werden nur bei geringem Altersunterschied gemacht (in A & CH ist es weniger strikt, aber auch da wäre der Altersabstand aus rechtlicher Sicht zu groß). Nach Jugendstrafrecht wäre die Strafe überschaubar, nach Erwachsenemstrafrecht mind. 6 Monate Gefängnis, in so einer Situation üblicherweise ausgesetzt zur Bewährung.
  2. Das ist ein "abstraktes Gefährdungsdelikt". D.h., der Gesetzgeber weiß gar nicht, ob das vielleicht schädlich ist, deswegen stellt er es mal sicherheitshalber unter Strafe. Es gibt IMHO sinnvollere und intelligentere Gesetze.
  3. Fachleute sehen bei Freiwillligkeit keine Problematik. Aber christliche Parteien haben, wie das Christentum selbst, halt so ihre Probleme mit Sexualität. Entsprechend sind die Gesetze da immer noch wie vor 35 Jahren, als dieser Unsinn reformiert werden sollte. Damals hat Alice "Steuerhinterziehung, na und?" Schwarzer in Zusammenarbeit mit den Kirchen und der Blöd-Zeitung eine Reform verhindert ("Moral" wird eben gerne relativ definiert - gerade auch in solchen Kreisen).
  4. Sollte es zu einem Prozess nebst Verurteilung kommen, dann kann es in der Tat zu einer Schädigung des "Opfers" kommen, während die Tat selber, keine hervorruft (wie jede wissenschaftliche Studie belegt - inkl. einer des BKA).
  5. Wenn sie 14 geworden ist, ist auch der Sex mit ihrem Freund legal.

Fazit: Konkrete Sorgen musst Du dir um deine Schwester nicht machen, höchstens indirekte! Nämlich, dass, falls sie wirklich Sex haben, ein Polizist o.ä. zufällig davon erfahren könnte, und sie dann unter dem Ermittlungsverfahren bzw. Prozess leidet. Das ist nämlich ein "Offizialdelikt", d.h., der Staat ermittelt selbst dann, wenn das "Opfer" (bzw. deren Sorgeberechtigten) dies gar nicht wollen. Sollten die Sorgeberechtigten hingegen von der sexuellen(!) Beziehung wissen und diese tolerieren, dann würden sie sich selbst strafbar machen.

Kommentar von Libertinaer ,

Nachtrag zu Punkt 1: Eine weitere Ausnahme wäre übrigens, wenn der "Täter" ihr korrektes Alter gar nicht kennt, und auch nicht davon ausgehen muss, dass sie U14 ist. Es muss sich also niemand einen Ausweis zeigen lassen, nur weil er sich in eine 13-Jährige verknallt, die als 16-Jährige durchgehen könnte.

Expertenantwort
von RFahren, Community-Experte für Beziehung, Liebe, Sex, 63

Unter 14 ist es automatisch sexueller Missbrauch von Kindern. Bereits ein Zungenkuss ist hier strafbar. Diese Beziehung könnte für den Freund jede Menge Ärger bedeuten. Dem Mädel kann rechtlich nix passieren...

Antwort
von Antitroll1234, 72

Solange keine sexuellen Handlungen erfolgen spricht nichts rechtliches gegen eine Beziehung, da mischt sich der Gesetzgeber auch nicht ein.

Sexuelle Handlungen sollte deine Schwester 14 sein, bis dahin würde sich der Ältere strafbar machen.

Antwort
von Pangaea, 74

"Beziehung" ist erlaubt, solange keine sexuellen Handlungen stattfinden. Sexuelle Handlungen sind in jedem Fall für den jungen Mann strafbar, keine Diskussion, sie ist ein Kind. http://dejure.org/gesetze/StGB/176.html

Sobald sie 14 ist, sind sexuelle Handlungen erlaubt, vorausgesetzt er bezahlt sie nicht, setzt sie nicht unter Druck und ist nicht ihr Lehrer, Trainer, Jugendgruppenleiter oder Ähnliches.

Antwort
von Rocker73, 55

Hallo, eins ist hoffentlich schon klar: Sie dürfen weder Sex noch Petting haben, dafür ist sie viel zu jung. Solche Beziehungen sehe ich immer kritisch, ich würde sagen: Wenn sie es wirklich, wirklich ernst meinen und der Freund ihr nichts tut dann würde ich das noch ok finden, aber 6 Jahre sind schon Hammer. Rede mit deiner Schwester, sag ihr das sie vorsichtig sein soll und wenn sie Probleme mit ihm hat sie zu dir kommen kann damit.

LG

Antwort
von Ronox, 48

Beziehungen an sich sind nie illegal. Auch nicht in dieser Konstellation. Denkbar ist nur, dass deine Eltern ihr den Umgang verbieten, was sie auch könnten. Solange sie noch 13 Jahre alt ist, sind sexuelle Kontakte für ihn allerdings strafbar. Sobald sie 14 ist, ist das nicht mehr zwingend der Fall.

Antwort
von JustMe1999, 60

Es muss eben auf jede Arzt sexueller Handlungen (auch das intensive küssen zählt dazu) verzichtet werden. Dann wäre die Beziehung 'legal'..

Antwort
von PhiaLove, 50

Beziehung ist selbstverständliich erlaubt, nur Sex halt nicht. Trotzdem bin ich der Meinung, dass die beiden das selbst entscheiden müssen …

Antwort
von cupcake216, 55

Es kann eigentlich nicht funktionieren. Schon allein vom "Geistigen" her. Ausser deine Schwester ist wirklich extrem weit oder ihr Freund ziemlich zurückgeblieben.

Rechtlich gesehen ist es ebenfalls nicht vertrettbar!

Antwort
von beangato, 49

Verboten, wenn sie Sex hätten. Als normalen Freund kann sie ihn aber haben.

Antwort
von BizepsTrizeps, 49

Schlag ihr das mal aus drm Kopf, wenn Erwachsene auf unreife Mädchen eingehen stimmt da was nicht. Das ganze hat auch keine Zukunft solange sie minderjährig ist. Wenn beide dann erwachsen sind habe sie wenigstens ein bestimmtes Maß an reife wibei sigar das von Person zu Person unterschiedlich ist.

Kommentar von Libertinaer ,

Immer wenn ich in unreifen Antworten etwas von "Reife" lese, wird es lustig! ^^

Schon Freud stellte vor rund 100 Jahren fest, dass Kinder "polymorph pervers" seien, und heute weiß man, dass  der Wunsch nach einer "erwachsenen Sexualität" so zw. 10 und 13 entsteht, und die (rechtlichen, aber nicht mehr biologischen) "Kinder" auch diesbezüglich erwachsen behandelt werden müssen.

Wie der Mensch sich überhaupt entwickeln konnte (oder die gesamte Tierwelt erhalten kann), liegt wohl daran, dass alle die benötigte Reife haben. Also für Sex, nicht für reife Antworten ... ^^

Aber das nur zur Erheiterung, da so jemanden wie dich das Wissen der Fachleute vermutlich ohnehin nicht interessiert. Die sind ja vermutlich aus deiner "fachlichen" Sicht auch unreif ... ^^

Sollte ich mich aber irren, so kann ich dir gerne Lesetipps geben!

Reife kann man ja auch erlangen ...

... wenn man nur will.

Kommentar von BizepsTrizeps ,

Danke für diesen Roman, aber könnten sie mir einfach ihr Fazit zur meiner Antwort nennen? Hab nicht vor den ganzen Text zu lesen um ehrlich zu sein.

Kommentar von Libertinaer ,

Es gibt kein Fazit.

Der Kommentar ist nicht primär an dich gerichtet, sondern soll der Unterhaltung Dritter dienen, die über mehr geistige Reife verfügen, als Du es wohl tust ...

Kommentar von BizepsTrizeps ,

Haha ok

Antwort
von aribaole, 54

Wenn die 2 SEX haben, ist das Strafbar. Sie ist unter 14!
Sprich mit ihr. Hilft das nichts, mit euren Eltern!
Zur Not geh zum Jugendamt oder Polizei!

Kommentar von RealBaumMensch ,

Wenn er ihre Elltern fragt ist das auch legal: Hallo Herr und Frau Müller,dürfte ich ihre Tochter f*cken?

Kommentar von RealBaumMensch ,

Er muss nochn Jahr warten bis er Fragen kann xD

Kommentar von MaraMiez ,

Auch wenn er fragt, ist das nicht legal. Da ist das Gesetz sehr eindeutig. Sexuelle Handlungen mit/an/vor Kindern unter 14 sind strafbar.

Antwort
von knaller99, 39

Sex  ist  verboten, weil sie keine 14 ist.

Antwort
von Verhueter, 36

Sie dürfen Händchen halten und ohne Zunge küssen.

Mehr nicht.

Antwort
von Mulaaatte, 57

Deine Eltern könnten ihn anzeigen, weil sie noch keine 14 ist, er aber dagelegen volljährig. Da ist es egal, ob sie das will, oder nicht.

Kommentar von MaraMiez ,

Die Beziehung ist nicht strafbar. Strafbar wären sämtliche sexuellen Handlungen. Und das auch, wenn er noch nicht volljährig wäre, dazu muss er nur über 14 sein. Anzeigen könnte ihn dann jeder, nicht nur die Eltern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community