Beziehung wurde wegen Schwiegereltern beendet was tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich kann dich sehr gut verstehen, weil ich in einer ähnlichen Situation wahr oder immer noch bin. Ich habe zu meinen Partner gehalten und bin sehr glücklich mit ihn. Weil meine Herkunftsfamilie ihn nicht akzeptierte, habe ich mich von ihnen getrennt, nicht sofort, aber mit der Zeit. (wir sind schon viele Jahre zusammen). Mein Mann hat sich zu einen wunderbaren Partner entwickelt, aber die Familie akzeptiert ihn auch heute noch nicht. Ihr Stolz läßt es nicht zu, das sie sich geirrt haben.

Schade das deine Ex nicht stark genug wahr oder ist, bedinungslos zu dir zu halten.

Man braucht sehr viel Kraft das durchzustehen, das kannst mir glauben, aber ich würde das immer wieder so tun!

Mit den Eltern zu reden würde in diesen Fall nicht viel bringen, aber sprich noch einmal mit deiner Ex. Sie hat zu wenig Selbstbewußtsein um zu dir zu halten. Sie sollte einen Freund haben den sie liebt, dann müßten die Eltern nachgeben und nicht umgekehrt!

Versuche sie einmal ganz loszulassen (abzuschließen) dann erst kann sie wieder kommen.

Wenn ihr wirklich zusammengehört, werdet ihr auch zusammenkommen.

Alles Liebe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sir89
28.11.2016, 08:59

Danke für deine Antwort und Hilfe. Ich muss mich sowieso noch mit ihr treffen, da sie noch meinen Wohnungsschlüssel hat und ich auch noch diverse Dinge von ihr. Ich finde es aber sehr komisch, dass sie sich nicht melden wegen ihrer Sachen? Und wenn dieser Zeitpunkt gekommen ist wo ich meine große Liebe wiedersehe weiß ich wirklich nicht wie ich das Gespräch richtigen lenken soll, denn ich fordere ja von ihr dass sie ihre ganze Familie für mich aufgibt und hier ist es sehr schwer für mich die richtigen Worte zu finden, da sie sich anscheinend schon entschieden hat? :(

0
Kommentar von elisabetha0000
29.11.2016, 13:50

Danke für das Sternchen :-)

1

Ich würde wirklich zu ihren Eltern fahren und sie fragen was sie für ein Problem mit dir haben und ihnen zeigen, was für ein guter Typ du bist und ihren Eltern ein gutes Bild von dir geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vanillakusss
28.11.2016, 00:31

Die Eltern kennen ihn doch.

1

Ich fürchte du kannst im Moment nichts machen. Deine Freundin muss genug Leiden, bis sie sich gegen die Eltern stellt oder die Mutter nach gibt.

Ich denke jetzt zu ihnen zu fahren bringt nicht mit grosser Wahrscheinlichkeit nichts, du konntest sie in den zwei Jahren nicht vom Gegenteil überzeugen und jetzt haben sie ja was sie wollten.

Rede mit deiner Freundin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was soll man dir den raten? Sie hat Schluss gemacht, finde dich damit ab.

Ich weiß nicht was du in deiner Jugend falsch gemacht hast aber es scheint schon schwerer zu wiegen, ohne Grund wird die Mutter deiner Freundin nicht so reagieren.

Warte ab ob noch etwas von deiner Exfreundin kommt, wenn nicht, musst du dich damit abfinden, dass es endgültig aus ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sir89
28.11.2016, 00:39

Naja die Details von meinen Fehler möchte ich hier nicht genauer erläutern. ich kann nur soviel sagen ich habe keine Vorstrafen oder dergleichen. Ich habe in meiner Jugend nur wirklich oft zu viel getrunken und war einmal in einen Raufhandel verwickelt und dementsprechend ist nun mein Ruf in unserem Ort, obwohl ich seit ca.4 Jahren keinen Alkohol mehr trinke und nie irgendein Problem mehr gehabt habe.

0

Was möchtest Du wissen?