Frage von Dantin96, 66

Beziehung weiter führen/Stress ect.?

Hallo ich schilder euch mal mein oder bzw unserer Problem. Ich bin jetzt 10 Monate mit meiner Freundin zusammen und es lief von Anfang an nicht rund. Sie hat mich 3 Monate vor ihren Freunden verheimlicht bis ich darauf keine lust mehr hatte und ihr sagte dass es so nicht sein kann. So es ging weiter ich fasse es mal alles kurz zusammen. Die hat sich dann noch betatschen lassen, hat ihre brüste an einen anderen Typen gedrückt und hat mich öfters belogen. Haben wir alles überstanden Blabla. Aber natürlich bin ich auch nicht Perfekt und ich berreue es sehr ich hätte niemals gedacht das ich sowas mache, ich bin ihr vor ca. 1 Monat Fremdgegangen und habe es ihr dann auch gebeichtet. Was ich natürlich auch sehr bereue! Sie hat mir verziehen und ich war ihr sehr dankbar.

Zur Zeit stressen wir wegen jeder Kleinigkeit wir sind sehr schnell verletzt, wir lieben uns zwar wirklich sehr. Mir und sie sagt das gleiche, Emotional sind wir beide echt am ende das trägt sich dann natürlich auch auf den Körper aus....

was meint ihr wäre sinnvoll?

Natürlich werde ich nicht nach euren aussagen handeln, ich möchte lediglich ein paar Meinungen dazu hören

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Nikita1839, 18

Es gibt zwei grobe Möglichkeiten:

1. Ihr macht Schluss und sucht euch jemanden, mit dem ihr besser zurecht kommt. Das wäre das einfachste

2. Ihr schmeißt die 10 Monate nicht gleich über Bord und setzt euch zusammen. Ja, man kennt die Fehler des anderen, aber eine Beziehung heißt auch, dass BEIDE an sich arbeiten müssen. Mein Freund kann auch der größte Trottel sein, aber ich weise ihn auf Sachen hin, die mich sehr stören oder verletztend sind (zB das er nicht berücksichtigt wenn ich krank bin, das es mir schlecht geht), genauso wie er mir das auch sagt, ich zB hab aufgehört so zu 'klammern' damit er sich nicht bedrängt fühlt.
In einer Beziehung geht es nunmal nicht 100%-ig, dass es keine Schwierigkeiten gibt. Kleine Streitereien gehören dazu. Aber Kompromisse und Reden sind sehr wichtig.
Natürlich besteht trotz kleiner Fehler die Möglichkeit, dass ihr einfach nicht zusammenpasst.
Ihr solltet ein paar Unternehmungen machen (Essen gehen, spazieren, oder was nach euren Hobbies) da man dort meist abgelenkt und weniger Streitsüchtig ist.
Ihr solltet euch beide Mühe geben, Dinge nicht so ernst zu nehmen.

Ist zwar nicht immer leicht (weis ich ja selbst). Aber entweder man hat den Willen seine Beziehung aufrecht zu halten, und tut was dafür, oder eben nicht.

Antwort
von fallenleaves38, 34

Also so kann es auf jeden Fall nicht weiter gehen, wenn es euch beide zu sehr stresst macht ihr euch nur selbst kaputt. Also ihr müsst eine Lösung finden um euch zu entspannen, oder ihr baut nur Abneigung dem anderen gegenüber auf über die Zeit und geht dann im schlechten auseinander. Vielleicht könnt ihr ja mal eine Pause einlegen. Einfach mal 2 Wochen oder so nicht so viel Kontakt. Das heißt nicht dass ihr in der Zeit dann mit anderen Leuten was anfangen sollt, sondern für euren Freiraum, und um den Kopf etwas frei zu bekommen.
Sonst würde ich in Erwägung ziehen diese beziehung zu beenden und als Freunde weiter in Kontakt zu bleiben. Wenn ihr merkt dass euch Freundschaft nicht reicht und ihr euch vermisst ändert sich ja vielleicht was an den Zankereien.

Antwort
von HalloRossi, 29

Sinnvoll währe, sich eine neue Beziehung zu suchen! Das wird nichts mehr. Das Vertrauen ist weg, die Spannung ist raus!

Antwort
von celinawa0510, 38

Ich denke es wäre sinnvoll wenn ihr euch mal zusammensetzt und darüber redet...und gemeinsam eine lösung findet ..ihr habt beide feher gemacht und man kann zwar sagen ihr seid "quit" aber man sollte auch darüber nachdenken ob man dem anderen noch vertrauen kann...vlt fängt man einfacg noch mal von "neu" an...und wenn es wieder nicht funktioniert sollte man vlt mal drüber nachdenken ob das ganze noch sinn macht...
Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen

Kommentar von Dantin96 ,

so ein Neuanfang ist leichter gesagt als getan... man weiß ja schon wie der andere drauf ist und kennt seine Fehler

Kommentar von celinawa0510 ,

ja schon aber dann müssen beide ihre Fehler verbessern und drüber reden und eine lösung gefunden werden...Ich würde die 10 Monate nicht einfach so hin schmeißen...und wenn es dann immer noch nicht klappt kann man dass immer noch beenden

Antwort
von sarahsary, 3

DEINE FREUNDIN HAT ECHT EIN KNALL IM KOPF: MACH SCHLUSS DENN SO EINE DIE LÜGT  UNDSO HAST DU NICHT VERDIENT: HÄTTE ICH EINEN FREUND WÜRDE ICH SOFORT SCHLUSS MACHEN: JETZT STELL DIR MAL VOR:: IHR HEIRATET UND DEINE FREUNDIN FÄNGT NACH DER HOCHZEIT AN WIEDER ZU LÜGEN; GENAU WIE FRÜHER:::WAS MACHST DU DANN??? SCHEIDUNG EINREICHEN.... ? dann wird sie sicher zu dir sagen, du warst jahrelang dumm und hast nie gemerkt wie ich wirklich bin.  wenn du glaubst sie lügt oder sie geht irgendwo hin..folge ihr mal..jt wirklich...ich habe das gefühl sie hat jemanden anderen. ich habe das mit meiner freundin gemacht.

Antwort
von Thuc2015, 31

Gib euch beide einen Eid , dass ihr nie wieder fremdgeht. Und wenn es einer bricht, dann macht Schluss. Weil das was ihr habt, ist keine gescheite beziehung

Antwort
von MonikaDodo, 15

Das ist keine Liebe!

Kommentar von Dantin96 ,

was soll es sonst sein?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community