Frage von TimoBimo, 75

Beziehung während der Examens-/Prüfungszeit beginnnen?

Hallo, angenommen ihr schreibt in den nächsten 1-2 Monaten euer Examen, würdet ihr eine Beziehung beginnen, wenn plötzlich der Traummann/Traumfrau vor der Tür steht oder würdet ihr lieber die nächsten Wochen und Monate lernen, die Prüfung durchziehen und euch eventuell danach drum kümmern? eventuell habt ihr Erfahrungen aus eurem Bekannten- und Freundeskreis.

Grüße Euer TimoBimo

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Schnuppi3000, 42

Bei mir war genau das der Fall. Da man aber ja nicht 24 Stunden am Tag lernt oder schläft, geht das auch parallel.

Man sollte nur gleich zum Partner offen sein, ihm erklären wie der eigene Plan bis zu den Prüfungen aussieht und ihm erklären, dass danach genug Zeit für Zweisamkeit und Verliebtheit ist.

Klar lenkt eine neue Beziehung vom Lernen ab aber ganz ehrlich, in Lernphasen lenkt alles ab, auch wenn es nur der Staub auf dem Regal ist.

Antwort
von toomuchtrouble, 35

Lass Dich um Himmels Willen nicht von Deiner Linie abbringen, Spontaneität würde mich in Deiner Generation mächtig irritieren. Die von den Eltern durchgeplanten Karrierestationen müssen minutiös eingehalten werden.

Nach dem Examen hast du 6 Wochen Zeit, um Dich um Deine Hormone zu kümmern, bevor es dann an die Jobsuche geht, die Du idealerweise mit der Examenskandidatin durchziehst, die sich karriereplan-technisch natürlich als Streichresultat anbietet, sie kann sich dann ausschließlich um das Feng-Shui Eures Reihenmittelhauses kümmern.

Antwort
von Wuestenamazone, 19

Ja würde aber gleich dazu sagen, dass du die ersten Monate nicht viel Zeit hast. Entweder sie versteht das oder sie zieht Leine.

Antwort
von m1a2y3l4, 48

du musst  dir natürlich darüber bewusst sein, dass es auch Stress geben kann.. oder du stellst von Anfang an klar das du es langsam angehen willst gerade deshalb.. vielleicht kennt ihr euch ja schon länger unddenn wird sie bestimmt auch verständnis dafür haben.
gleichzeitig eine Freundin zu haben heißt ja auch nicht das es schlecht ist weil du da  auch deinen Kopf mal frei bekommen kannst :)
wenn aber Stress vorprogramiert ist würde ich erstmal warten

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Partnerschaft, 15

Du willst mir doch bestimmt nicht erzählen, das Du für das Examen nun 24 Stunden täglich büffelst und überhaupt nichts anderes mehr machst. Männer und Frauen in Beziehungen respektive auch bereits verheiratet und mit Kindern, sind in der Lage dazu ihre Doktorarbeit zu schreiben respektive zu promovieren und ergo mit ein wenig Planung und gegenseitigem Verständnis und Rücksichtnahme lässt sich auch locker eine Beziehung führen.

Antwort
von MelouHo, 42

Lernen. Lass die Beziehung sausen. Ich hab Erfahrung. Kinder. Musste dann arbeiten. Haus bezahlen. Sche*ß Job

Antwort
von Shany, 35

Man schafft Beides;-)

Antwort
von Bestie10, 36

einE PartnerIn kommt eben nicht auf Bestellung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community