Beziehung vor meinem Vater verheimlichen, wie lange soll das noch weiter gehen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Liebe Hilfesuchende, 

Ich kann dir keinen so guten Rat geben, da geheimhalten und es erzählen unvorteilhaft wäre. 

Aber, schlagen darf er dich gar nicht, denn das gilt dann doch als Körperverletzung und er macht sich strafbar... 

Jugendamt wäre zwar eine Lösung ABER so hilfreich nun doch nicht, wie du geschrieben hast. 

Wenn du ganz genau weißt, wie er ist, oder wie er reagieren würde, solltest du die Beziehung weiterhin geheimhalten, aber wenn das nicht mehr geht, kommst du nicht drumrum es ihm zu sagen.

Viel Glück dir & deinem Freund. :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey also ich war in der gleichen Situation, nur dass wir es nicht allzu lange geheim gehalten haben. Mein Vater ist auch gegen eine beziehung und jeder in unserer Stadt kennt ihn. Ich bin fast 16 und mein Freund 21.. Die ersten 3-4 Monate haben wir es geheim gehalten, alle wussten es ausser mein Vater. Irgendwann hab ich ihm dass dann gebeichtet als wir spazieren waren und er ich richtig ausgerastet und hat mich und meinen freund beschimpft. Dann meinte er , er will meinen Freund selbst kennenlernen und sich erkundigen was für eine Familie die sind.. Dies hat er nicht getan sondern hat sofort gesagt ' nein die sind schlecht er will dich doch sowieso nur ausnutzen ' dies und das.. Dann hat mein Schwiegervater bei meinem Vater angerufen und sie haben telefoniert. Nichts ist dabei rumgekommen weil mein Vater immer noch der Meinung ist , er verarscht mich. Dann hatte ich ne kurze Zeit keinen Kontakt zu meinem Vater.. Irgendwann haben mein Freund und ich beschlossen persönlich ZZ meinem papa zu gehen und mit ihm zu reden. Mein Vater ist mega ausgerastet stand mit nem Messer vor mir hat mich bedroht etc. Als wir dann normal alle gesprochen haben, dachten wir dass alles gut ist.. Nach paar Wochen kam dann von meinem Vater, dass ich so lange für ihn gestorben bin und er nichts von mir wissen möchte, solange ich mit meinem Freund zusammen bin obwohl ich ehrlich sagen muss, dass mein Freund kein schlechter Mensch ist wie mein Vater behauptet. Naja was dabei rausgekommen ist? Ich habe seid 6-7 Monaten keinen Kontakt mehr zu meinem Vater und werde mich bald mit meinem Freund verloben..ich wohne allejne mit meiner mama. Vielleicht fragst du dich jetzt.. Omg wieso hast du dich für ihn entschieden aber ich sage dir warum.. Ich weiß einfach Zu 10000% dass mein Freund mich echt über alles liebt und alles für mich tut, sonst hätte ich mich niemals so entschieden.. Aber ich denke so, ich werde nicht mein ganzes leben zuhause mit meinem Vater bleiben und auch nicht meinen Vater heiraten oder mit ihm Kinder kriegen sondern mit meinem Freund. Und wenn mein Vater mich ehrlich lieben würdr, würde er mich niemals vor so eine Wahl stellen.. Ich rate dir echt dir gut zu Überlegen was du weiterhin machen möchtest.. Weißt du, dass dein Freund dich niemals fallen lassen würde, dann kämpft um euch auch wenn du vielleicht irgendwann den Kontakt Zu deinem Vater verlierst, er ist immer noch dein Vater und wird sich sobald er sieht wie ernst es ist, doch melden.. Aber wreißt du dass es eh nicht halten wird, dann lass es ..
Kämpft um eure liebe und versteckt euch nicht nur weil andere es nicht wollen.. Hoffe ich konnte dir behilflich sein.. Liebe grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warte, bis du 18 bist und sag es ihm dann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Melissa7868
09.05.2016, 22:57

Hab ich mir auch schon überlegt..wäre vielleicht eine gute Idee, werde in ca 7 monaten 18, hoffentlich geht alles gut aus 

0