Frage von sminine, 65

Beziehung unsicher, hat das eine Zukunft mit uns?

Hallo zusammen! Ich hatte bereits einmal diese Frage gestellt, jedoch ist leider dieser Text nicht mitgekommen. und ich schreibe sie nochmal.

Ich bin mit meinem Partner jetzt 2 Jahre zusammen. Ich 19 Jahre jung , er 21. wir lieben uns sehr, ich liebe ihn sehr. Wir planen die gemeinsame Zukunft, wollen von zuhause ausziehen. Zusammen.

Aber es gibt da einige Dinge.. Zuerst einmal, hat unsere Beziehung mit einer Lüge begonnen. Er erzählte mir er würde Abitur machen, suchte allerdings nach einer Ausbildung mit seinem Hauptschulabschluss. Es gab einen Riesen Streit. Heute lachen wir darüber. Wir haben über alles gesprochen.

Jedoch hat mein Freund auch einen Haufen Schulden. Es heißt immer es ist alles bezahlt und dann flattert doch eine neue Forderung ein. Wieder Ungereimtheiten. Die keiner versteht. Und er erzählt mir davon nichts. Er öffnet seine Briefe nicht, ich finde sie beim aufräumen. Kundenkonten sind gesperrt wegen ausstehenden Zahlungen. Aber ich dachte, alles wäre bezahlt?

Ich weiß nicht mehr was ich machen soll? Das ist so eine riesige Last für mich, diese Ungewissheit. Diese Angst dass wieder was kommt. Und er nichts sagt.

Wie soll man sich eine Zukunft aufbauen, eine Wohnung zusammen mieten , wenn man nie weiß ob der Partner voll und ganz ehrlich zu dir ist? Was ist wenn er immer noch den A voll Schulden hat. Wie sollen wir gemeinsam Leben von dem Geld?

Ich bin 19 Jahre alt, ich muss selbst lernen zu leben, lernen wie diese Welt funktioniert. Ich kann nicht die Last von jemand anderem mittragen. das wäre zu viel.

Aber verdammt ich liebe ihn so sehr! Ich will ihm helfen! Ich will doch mit ihm Leben. Bitte sagt mir wie das gehen soll? Reden bringt nichts, es kommt ja immer wieder was neues. Ich hab solche Angst.

Ich schick euch allen liebe, traurige Grüße!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Turbomann, 13

@ sminine

Deine traurigen Grüße kann man nachvollziehen.

Auch wenn du ihn liebt, so wie du es beschreibst, ist dein Freund leider nicht zuverlässig und ehrlich.

Wenn du schlau bist, dann bleibe vorläufig alleine und er soll seine finanziellen Dinge erst mal selber bereinigen.

So wie du das beschreibst, scheint es ihm (leider) noch an geistiger Reife zu fehlen. So lange du für ihn die Kohlen aus dem Feuer holst, wird er es nie lernen, seine eigenen Dinge zu regeln.

In einer Partnerschaft sollte man ehrlich miteinander umgehen und wenn er nicht alles auf den Tisch packt, dann sind in eurer Beziehung wenn ihr zusammenzieht, Probleme schon vorprogrammiert.

Du hast dir schon die richtigen Gedanken gemacht und auch wenn es dir schwer fallen sollte, überlege dir genau, ob dir unter solchen Umständen eine Zukunft mit ihm vorstellen könntest. Wo du nicht weist, was nächstes Mal im Briefkasten liegt.

Mache ihm den Vorschlag, er soll mal alle seine Unterlagen zusammensuchen und dann eine Schuldnerberatung aufsuchen. Er hat sie gemacht, dann muss er das auch regeln, aber du würdest damit trotzdem ständig konfrontiert werden.

Ein Zusammenleben mit jemand der - wie du schreibst - einen Haufen Schulden (in dem Alter) hat, kann eine große Belastung sein, bist du der mit der Zeit gewachsen, wenn der andere auf keinen grünen Zweig kommt?. Dann wärst du beim Zusammenleben womöglich für alles finanzielle alleine zuständig.

Drücke dich mal und wünsche dir die richtige Entscheidung.

Kommentar von Turbomann ,

Lieben Dank für dein Sternchen

Antwort
von ErsterSchnee, 27

Du kannst ihm nicht helfen, wenn er das nicht will. Und dass er keine Hilfe will ist offensichtlich. Also akzeptiere diese Ungewissheit oder trennen dich. Aber zieh auf gar keinen Fall mit ihm zusammen!!!

Antwort
von beangato, 20

Ich denke, Eure Beziehung hat keine Zukunft.

Helfen wirst Du ihm nicht können. Und mit 19 muss man sich nicht mit jemandem zusammentun, der immer nur lügt.

Antwort
von PicaPica, 20

Nein, so hart das ist, s o hat das keine Zukunft.

Du hast vollkommen recht und dir die Antwort eigentlich schon selbst gegeben.

Wenn du nicht mit hineingezogen werden willst, in diesen finanziellen Sumpf, geh auf Abstand.

Wenn Reden nicht hilft und er dich ständig neu belügt, was soll eine Beziehung also noch bzw. überhaupt bringen??

Ich würde sehr vorsichtig sein und zum. erstmal, eigentlich gar nicht, keine Zukunft mit so jemandem planen, sonst ist, wie du auch richtig festgestellt hast, dein Leben im Grunde zu Ende, bevor es richtig begonnen hat und das hat nichts mit falsch verstandenem Egoismus zu tun.

Antwort
von Lea0206, 8

Hab mir den Text nicht durchgelesen. Aber wenn du sowas schon hier fragst, dann hat es wohl keine Zukunft.

Antwort
von BjoernHoecke2, 33

drück ihn an die wand, sag ihm, er soll den ganzen shice erzählen, den er so verzapft hat, du stehst zu ihm, aber du musst es doch auch wissen, dass ihr es gemeinsam lösen könnt, blabla, rhababer, etc pp


ich glaube, er ist geistig zu weit unter dir

meine empfindung nach deinem roman

und ist schwierig für einen mann, sich der frau unterzuordnen

aber du müsstest so dinge zb wahrscheinlich für ihn regeln

kenne ehen, die so funktionieren, er ordnet sich aber auch unte rund ist halbwegs ehrlich zu ihr

er hat aber natürlich die angst, dass du ihn verlässt, oder viel streß machst, wenn er so alles immer beichtet


das ist keine gute basis, da hast du schon recht

red mit ihm, gib ihm zu verstehen, DASS  du (fast) immer hinter ihm stehst und es nur noch euch gibt, nicht dich und ihn

Kommentar von BjoernHoecke2 ,

ich finde dich eigentlich gut, es gibt wenige frauen, die im dünnen zu ihren partnern stehen, es ist schade, dass er ein kleiner idiot ist, der es nicht richtig zu würdigen weiß, vielleicht kommt das noch

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten