Frage von Dreamworlddd, 168

Beziehung richtig führen?

Hallo ihr lieben,

Ich bin jetzt 6 Monate mit meinem Freund zusammen. Am Anfang, und bevor wir zusammen gekommen sind, war ich total glücklich. Wir haben uns beide mühe für die Beziehung gegeben. Seit ein paar Monaten kriselt es aber eher, wir sehen uns höchstes alle 2-3 Wochen (führen keine Fernbeziehung), chatten ein wenig (früher war's mehr aber das ist normal dass des iwan nachlässt) und ja.. Ich war eine weile kalt zu ihm, z.b konnte ich ihn nie von mir aus küssen oder sagen dass ich ihn liebe. Das ging mehr von seiner Seite aus. Wir sind kein normales Pärchen wie jedes andere, wir machen nicht all das, was normal ist in einer Beziehung, z.b Sex oder sich den Eltern vorstellen. Wir diskutieren nur über whatsapp, nie wirklich haben wir so ein Gespräch in echt geführt (meine Schuld weil ich zu feige bin über Probleme zu reden), er gab sich viel Mühe anfangs, jetzt nicht mehr weil von mir nicht viel kam. Seit Weihnachten ist bei uns jetzt irgendwie die Stimmung im Eimer. Ich versuche seit Tagen, die Beziehung aufrechtzuerhalten und mit ihm zu reden (über whatsapp), aber es funktioniert irgendwie nicht. Ich bin ratlos was die Beziehung angeht.. Ich komme mir wie ein Depp vor wenn ich ihm hinterherrenne. Ich weiß einfach nicht mehr weiter. 😪

Ich bedanke mich im Voraus und bitte keine dummen Kommentare. :( :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von 2dave, 76

Da hilft imo nur eins: WhatsApp-Verbot (in Bezug auf ihn).

Keine Kommunikation mehr mit ihm über WhatsApp. Man kann über WhatsApp keine Beziehung führen. Lerne, zu kommunizieren - wegen mir auch am Telefon, wenn Dir das erstmal hilft. Aber nicht schriftlich in einem Chat.
Das funktioniert nicht.

Wenn Du überhaupt noch eine Chance hast, dann nur, wenn Du radikal bist und anfängst zu kommunizieren.

Expertenantwort
von pingu72, Community-Experte für Liebe, 56

Lerne aus deinen Fehlern... Eine Beziehung ohne zu Reden (nur über Whatsapp) kann nicht gut gehen. Öffne dich mehr und zeige ihm dass du ihn liebst. 

Antwort
von Verstehewerwill, 44

Hallo Dreamworlddd,

wenn dir dein Freund wirklich was bedeutet, dann leg mal dein Smarphone weg und geh aus dem Haus. Mach dich auf den Weg zu Ihm und sag "Hallo!" 

Ganz ehrlich, das klingt nach keiner gesunden Beziehung für mich.

Du sagst, dass er sich anfangs Mühe gegeben hat. Jetzt bist du an der Reihe ihm zu zeigen, dass er dir wichtig ist. Das ist kein "hinterher rennen". Ist doch verständlich, dass auch der Mann spüren möchte, dass er seinem Partner etwas bedeutet. Whats-App-Chats sind wirklich nicht geeignet, eine Beziehung zu führen, auf Dauer.

Du musst dich schon ein bisschen anstrengen, da gehören zwei dazu!

Ich wünsche euch alles Gute, das wird schon!

Kommentar von Dreamworlddd ,

Ich war noch nie bei ihm und weiß auch nicht wo er wohnt. Außerdem traue ich mich nicht... Nicht mal ihn anzurufen traue ich mich...

Kommentar von Verstehewerwill ,

Wieso traust du dich nicht? Was hindert dich? Er möchte mit dir zusammen sein, das musst du verstehen. Er freut sich über deine Zuwendung!

Kommentar von 2dave ,

Ihr seid sechs Monate zusammen und Du warst noch nie bei ihm?

Wenn es Dir hilft... Dann schick ihm eine Audio-Botschoft per WhatsApp, dass Du Dich treffen willst, um mit ihm zu reden....

Aber irgendwann musst Du Dich trauen. Diese Hürde hast Du vor Dir. Wenn nicht in dieser Beziehung, dann in der nächsten. Da wird es aber auch nicht leichter...

Kommentar von Dreamworlddd ,

Ja wir führen eine etwas andere Beziehung.. Deswegen werd ich gern öfters dumm angeschaut.. Ah ich bin einfach zu dumm eine richtige Beziehung zu führen 😪

Die Kommunikation fehlt einfach in unserer Beziehung. Er ist dazu noch kein stärker Kerl, der mich unter Druck setzt. Er ließ mir immer meine nötige Zeit und wollte nicht drängen aber des hat mir auch nicht weitergeholfen.. Keiner macht was..

Kommentar von Verstehewerwill ,

Wie seiht es jetzt aus mit euch? Hab ihr euch nochmal gesehen?

Kommentar von Dreamworlddd ,

Ja aber das ist auch schon etwas her. Es hat sich übrigens nichts gebessert. 😔

Antwort
von izzyjapra, 39

Naja du schreibst ja praktisch schon, woran das liegt. Und wenn du jetzt versuchst, das ganze wieder über WhatsApp zu klären, kommst du kein Stückchen weiter. Du musst mit ihm reden!

Antwort
von solosangallo, 25

Hey :) Ich weiss zwar nicht wie alt ihr seid, aber ich denke ihr seid in einer Phase, in welche jedes Paar früher oder später mal kommen wird. Eure rosarote Phase ist vorbei. Da den Sprung vom rosaroten Verliebt-sein ins ´reale´Beziehungsleben zu schaffen, ist schwierig. Du schreibst, es läge auch an dir, da du zu feige bist über deine Probleme zu sprechen. Nun ja..genau das sollte man in einer Beziehung problemlos können, auch wenn man feige ist. Versuch mit deinem Freund zu sprechen. Erzähl ihm von deinen Ansichten in Bezug auf eure Beziehung, wie du sie dir wünschst usw. und versucht eine richtige Beziehung aufzubauen. Viel Glück ! :)

Antwort
von pinacolada42, 14

Ja, man kann nun mal nicht über WhatsApp eine Beziehung führen. Das Leben findet da draußen statt.

Antwort
von nico8932, 38

Du hast es an die Wand gefahren er liebt dich sonst wär er schon weg Triff dich mit ihm und küss ihn und dann rede mit ihm der küss vorher ist wichtig weil ihn das glücklich macht

Antwort
von MancheAntwort, 24

vielleicht war es deinem Freund zu wenig, was du ihm gegeben hast....

.... und er orientiert sich einfach neu.... ( nach einer anderen )


...."wir machen nicht all das, was normal ist in einer Beziehung, z.b Sex oder sich den Eltern vorstellen....."

genau das meine ich...... und das als Erwachsene....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community