Frage von kanedev, 49

Beziehung retten soll ich mit dem besten Freund reden?

Hallo,

ich bin seit 2 Monaten mit meiner Freundin zusammen. Leider müssen wir das ganze geheim halten weil ihr bester Freund in sie verliebt ist und das nicht akzeptieren würde und dadurch der Freundeskreis auseinander bricht. Wir konnten das natürlich nicht komplett geheim halten und es gab in letzter Zeit viel ärger und viel druck für sie. Seit gestern machen wir eine Pause weil sie wieder einen klaren kopf kriegen will.

Ich kenne ihren besten Freund schon lange allerdings warn wir nie wirklich gut befreundet. Soll ich mal versuchen mit dem besten Freund zu reden? Was soll ich zu ihm sagen damit er es akzeptieren würde?

Antwort
von Sinea99, 10

Hallo, meine Meinung ist, wenn er der beste Freund deiner Freundin ist  und sie wirklich Gefühle für dich hat, dann muss sie dass alleine klären oder aber ihr seid ganz normal ein Paar und zeigt das auch offen. Auch wenn deine Freundin weiß, dass er in sie verliebt ist, dann ist sie ihm doch in keiner Weise zu irgendetwas verpflichtet. So etwas kommt öfter im Leben vor und dann ist immer einer der Verlierer, der auch damit fertig werden muss, ob er will oder nicht. Schließlich gehören zu einer Beziehung zwei und da sollten dann auch beide ineinander verliebt sein.

Ich denke, deine Freundin ist ein bisschen unsicher, was ihre Gefühle für dich, aber auch für ihren Freund angehen.Rede mit ihr, denn sie sollte so fair sein und sich klar für einen von euch entscheiden, oder sagen, dass sie noch etwas Zeit braucht. Diese Heimlichtuerei ist doch nur Stress und kann auch nur zu Unstimmigkeiten führen.

 

Antwort
von lohne, 21

Wahrscheinlich wird er es nicht akzeptieren. Der Ärger ist vorprogrammiert.

Wenn ihr euch liebt, müsst ihr da durch. Anders geht es leider nicht.

Antwort
von Diverse14, 22

Ich denke du kannst nichts sagen ohne ihn das Herz zu brechen.

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe, 2

Die Sache mit der Geheimhaltung der Beziehung zwischen dir und deiner Freundin war letztendlich die reinste Schnapsidee gewesen und das zeigt sich nun auch ganz deutlich. Anstatt das deine Freundin von vorneherein mit dem besten Freund Tacheles gesprochen hätte, habt ihr euch auf eine Spiel eingelassen was früher oder später zum Eklat führen musste. Du selbst brauchst mit dem besten Freund von deiner Freundin nichts bereden, das ist und bleibt ganz klar Sache von deiner noch Freundin deren Verhalten dir gegenüber allerdings auch durchaus nicht ganz eindeutig ist.

Antwort
von Madderinjo, 6

Ich würde es lassen. Lass lieber deine Freundin mit ihm reden, sie ist ja mit ihm befreundet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten