Frage von Party700, 28

Beziehung Rat....Exfrau immer Thema ....Hat jemand Rat?

Bin seit 2,5 Jahren mit meinen Freund zusammen. Er wurde vor 6 Wochen geschieden.Ich war nicht der Grund der Trennung, sie waren bereits getrennt als wir zusammen kamen. Aus dieser Ehe gibt es ein Kind 5 Jahre alt und ich verstehe mich sehr gut mit dem Kind. Jetzt geht es um Unterhalt der Ehefrau.. Es geht über Anwälten.Die Ehefrau fordert noch 5 Jahre Unterhalt und lügt .....erzählt Ihrer Anwältin sie hätte mit Ihrem Ex Mann alles geklärt was nicht stimmt..... Etc....und vieles mehr.  Wir verstehen uns bisher sehr gut, Mein Freund möchte wegen dem Kind einen freundschaftlichen Umgang mit seiner Ex Frau und macht Ihr alles Recht....seine Familie auch. Ich bin ihr immer aus dem Weg gegangen. ....aus dem Grund.....sie hat ihm während der Ehe betrogen und sie weiß nicht das er das weiß.  Auch das sie ihn ständig versucht unter Druck zu setzen geht mir auf die Nerven.  Alles hier zu Schreiben würde zu weit gehen. .........................Jetzt streiten wir sehr oft und es war  zwischen uns so eskaliert.......Mein Freund hatte mich aufs Bett geschmissen und festgehalten. Ich bat ihm mich loszulssden, aber das dauerte. Ich habe bisher meinen Freund immer vertraut und ich hatte zum ersten mal Angst vor Ihm. Er ist völlig ausgerastet.Er hat sich bei mir entschuldigt.  Aber ich bin noch richtig fertig und weiß nicht was ich davon halten soll....so habe ich Ihn noch nie erlebt. 

Antwort
von Lenapascal, 15

Ich würde mit deinem Freund ein ruhiges Gespräch suchen. Ich kann mir zwar vorstellen, dass das nicht so einfach ist, aber es ist definitiv nötig.

Sage ihm ganz ehrlich, wie du die Sache mit seiner Ex Frau siehst. Versuch ihm keine Vorwürfe zu machen und zeige Verständnis dafür, dass er wegen dem Kind gut mit ihr auskommen möchte. Aber sei auch ehrlich wie es dir damit geht und wie du es für richtig halten würdest, vorzugehen.

Wegen dem Vorfall würde ich auch nochmal das Gespräch suchen. Sage ihm, dass du verstehen kannst dass er sehr unter Druck steht und gestresst ist wegen der ganzen Situation. Zeige, dass du für ihn da bist, aber auch das sowas von ihm nie wieder passieren darf.

Ich hoffe ein Gespräch bringt Klärung! 

Antwort
von Schwoaze, 25

Für Dich ist diese Frage vielleicht klar, weil Du weißt, worum es geht. Ich kann damit allerdings nichts anfangen.

Antwort
von BigBen38, 28

Wer macht es denn zum Thema ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten