Frage von SantaCruz1996, 55

Beziehung nur möglich mit Gleichdenkenden?

Ich war eben am Nachdenken und mir ist aufgefallen, dass ich nur mit Leuten eine Beziehung eingehen kann, die ähnlich denken und handeln wie ich. Leute mit komplett anderen Ansichten kämen für mich eher nicht infrage. Ist das normal? Oder sehe nur ich das so?

Expertenantwort
von pingu72, Community-Experte für Liebe, 15

Das ist völlig normal. Wenn dir zB Treue wichtig ist kannst du nicht mit jemandem zusammen sein der das locker sieht. Je ähnlicher man sich ist desto besser versteht man sich, es kommt (wenn überhaupt) selten zum Streit und solche Beziehungen sind meistens glücklicher und halten länger.

Antwort
von Schwoaze, 36

So eine Beziehung würde jedenfalls nie fade werden. Es gibt immer Gesprächs- bzw. Streitthemen.

Es geht schon, so eine Beziehung mit völlig anders denkenden Partnern. Aber es ist eine anstrengende Sache, die nur klappen kann, wenn beide nicht missionarisch tätig sind und den anderen sein Leben leben lassen, ihm seine Interessen und Hobbies lassen. Toleranz, Akzeptanz und viel Liebe, so geht es.

Aber ich versteh Deine Meinung schon, es geht auf alle Fälle viel leichter, wenn man viel gemeinsam hat.

Antwort
von Akuma7, 30

In einer Dokumentation hieß es mal, man fühlt sich zu Menschen hingezogen die einem ähnlich sind. Aus eigener Erfahrung kann ich das bestätigen :), aber ich spreche jetzt nich für die Allgemeinheit

Antwort
von realistir, 9

Wozu fragst du denn noch, ob deine eben gemachten Gedanken richtig sind, es normal ist, oder du es nur so siehst? ;-)

Normal und sinngmäß richtig empfindest doch nur Du deine eigenen Ansichten. Sinngemäße Scheuklappendenker empfinden natürlich nur eine passende Schraube auf eine entsprechende Mutter als richtig. Sie blenden alles andere aus, sehen nur das was vermeindlich richtig ist.

Ich bin dann ja in gewissem Sinne ein Extrem zu dir ;-)
Ich könnte mit viel mehr Personen eine Beziehung eingehen. Für mich müssen die nicht so fühlen, denken usw wie ich.

Diese komplett anderen Ansichten können ein besonderer Reiz oder gar eine Bereicherung sein. Ich übertreibe jetzt mal, um deutlicher machen zu können was gemeint ist. Was kann man denn von zwei geistig zurück gebliebenen erwarten? Wer kann da was vom Anderen lernen?

Übrigens, wie fehlerhaft sind denn Menschen, menschliche Sinne und was etliche Menschen daraus machen? Irren ist bekanntlich menschlich und nirgendwo wird genauer definiert, von welchen Irrtümern die Rede ist ;-)

Antwort
von Julischka, 11

Hast du es schon ausprobiert oder ist das eine voreingenommene Einstellung von dir ? man kann doch auch "andere" Gedanken haben ... oder ? Entscheidend ist doch , in wie weit du bereit bist , diese anderen Gedanken zu akzeptieren und damit umzugehen .... zu einer Beziehung gehören doch wesentlich mehr Merkmale - so sehe ich es ...LG

Antwort
von fiwaldi, 14

Sicher sucht man engere Verbindungen vorzugsweise, wenn man in den wichtigen Ansichten und Themen weitgehend übereinstimmt, es gäbe ja sonst bald Streit.

Sonstige Bekannte dürfen schon mal andere Einstellungen haben, sonst werden Diskussionen ja langweilig

Antwort
von Empalogics, 7

Ich würde Dir jetzt eine ausführliche Antwort geben, aber da ich speziell zu diesem Thema ein Vide gemacht habe, welches es besser erklärt poste ich Dir das:

Ich hoffe, das konnte Dir weiterhelfen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community