Frage von MrNobody8112, 213

Beziehung mit Minderjährigen soweit erlaubt oder nicht?

Hallo,

Ich habe vor einigen Monaten jemanden im Internet kennengelernt, habe sie erst zwischen 16 und 18 geschätzt, jedoch ist sie erst 13, ich hingegen 22. Der Kontakt wurde über die letzten Wochen immer mehr und mehr, verstanden uns auf Anhieb gut und es war uns Recht schnell klar, das mehr zwischen uns ist.

Vor einigen Tagen hat sie mir gesagt, das sie mich liebt und ob ich die selben Gefühle für sie habe. Nach langem überlegen habe ich ihr gesagt das es mir auch so geht. Ich kann es jedoch nicht sonderlich gut mit meinem Gewissen vereinbaren. Sie ist erst 13, somit noch ein Kind, auch wenn sie den anderen in dem Altersbereich weit voraus ist, was Reife betrifft (wie bereits gesagt, ich hätte sie zwischen 16 und 18 geschätzt).

Mir ist bewusst, das Sex natürlich ein totales Tabu-Thema in dem Alter ist, aber darauf bin ich auch in keinster Weise aus, und würde mir auch nichts ausmachen zu warten. Ebenso würde ich niemals etwas gegen ihren Willen machen, zu etwas drängen, überreden oder sonst was in der Art, das ist ihr auch schon aufgefallen, das ich seitdem sie mir das gestanden hat, sehr vorsichtig bin was ich sage oder schreibe.

Es ist einfach Ihre Persönlichkeit und Charakter, ich bin, sofern wir zusammen sind, echt glücklich, so starke Gefühle hatte ich bisher bei keiner anderen, und ich habe schon die eine und andere Beziehung hinter mir.

Meine Frage dazu, auch wenn es einige moralisch vielleicht sehr kritisch sehen, in wie weit ist eine Beziehung möglich/gesetzlich erlaubt? (Händchen halten, Küssen, Kuscheln). Von meiner Seite aus, sagt mein Herz ja, jedoch mein Gewissen hat damit noch stark zu kämpfen, da sie nun mal fast 10 Jahre jünger ist, auch wenn man es nicht anmerkt.

Bitte spart euch die "Hate" Kommentare :/

Antwort
von bahoma, 64

Lass es. Selbst,wenn sie wirklich weit genug sein sollte ein "ich liebe dich" einschätzen zu können - was ich schon bezweifele - es gibt nur Stress. Eltern, Freunde - das wird nur schwierig. Und das willst du nicht und auch für sie wäre das nicht sinnvoll.

Sie ist in der Pubertät oder kommt dort hin. Sie wird sehr mit sich zu kämpfen zu haben. Die Veränderungen, Unsicherheiten. Vielleicht kompensiert sie es im Moment auch schon, weil jemand der 10Jahre älter ist "Zeit mit ihr verbringt". Lass sie sich entwickeln.

Ist halt ein sehr heikles Thema. Ich würde mir alleine schon wegen deines Gewissens überlegen, ob du dich überhaupt locker fallenlassen kannst. Du wirst jetzt schon im Gespräch vorsichtiger. Das Mädel sucht einen Halt, eine Sicherheit, die du ja selbst nicht mehr empfindest. Das Mädel macht eine schwierige Phase durch, sie wird vom Kind zur Frau.

Ich glaube nicht, dass du an der Sache festhalten solltest. Dein Gewissen, das "Drumherum", das Umfeld. Aber das Wichtigste: du tust ihr keinen Gefallen und dir auch nicht.

Antwort
von isebise50, 48

Prima, dass du schon recht gut informiert bist und dir Gedanken machst.

Deine Frage ist nicht eindeutig zu beantworten.

Der Gesetzgeber spricht zwar von verbotenen "sexuellen Handlungen", versäumt aber, diese genau zu definieren.

Nur solche Handlungen gelten als sexuelle Handlungen, die in Bezug auf das geschützte Rechtsgut von einiger Erheblichkeit sind. Die Grenze muss von den Gerichten im Einzelfall bestimmt werden, wird aber bei Handlungen mit Körperkontakt zumeist erreicht sein.

Zumindest ist festgelegt, was als nicht erheblich angesehen wird:

Küsse oder Umarmungen, Streicheln des Körpers (im bekleideten Zustand ohne Brust, Po, Schambereich), ein misslungener Kussversuch, flüchtige sexualbezogene Berührungen.

Alles Gute für dich!


Antwort
von Ini67, 41

Tut mir leid. Aber meiner Meinung nach -  ich bin Mutter - geht das gar nicht.

Bei Eurem Altersunterschied wäre für mich ein näherer Kontakt frühestens ab 16 J., zähneknirschend und mit großem Unwohlgefühl ab 15 J. möglich.

Alles andere bewegt sich im Bereich des Kindesmißbrauchs.

Da steht auch der Schutz des Mädchens absolut über allem. Manchmal muss man Kinder auch vor sich selber schützen.

Ich glaube Dir, das Du keine schlechten Absichten hast aber ich kann Dir von jeglichem Spiel mit dem Feuer nur abraten. Du würdest vermutlich sowohl Dir als auch dem Mädchen schaden.

Wenn Du drei Jahre warten kannst (und ich damit meine ich wirklich Abstand halten!)?

Antwort
von MaraMiez, 28

Die Beziehung an sich ist nicht verboten. Nur eben das, was man innerhalb dieser Beziehung tut. Und ihre Eltern könnten dafür sorgen, dass ihr keinen Kontakt mehr habt, wenn in irgendeiner Form das Kindswohl durch dich gefährdet wird.

Bevor sie 14 ist drüft ihr halt nichts, wirklich gar nichts, sexuelles tun. Keinen Sex, kein Fummeln und Küsse die übers Schmatzerchen auf die Wange hinaus gehen, können da auch dazu gehören. Wenn sie dann 14 ist, aber eben noch nicht 16 und ihr habt Sex, können ihre Eltern dich anzeigen, da du über 21 bist.

Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass eine 13-jährige in der geistigen Reife so weit ist, dass man den Altersunterschied nicht merkt. Die Interessen, der Punkt an dem ihr jeweils im Leben steht und der Fähigkeit damit umzugehen, dass der andere eben gerade ganz wo anders ist (sie hat derzeit Ziele, über die bist du schon hinaus, du hast Ziele, die kann sie sich vermutlich noch nichtmal im Ansatz vorstellen...wo soll da Raum für Kompromisse sein?), die Fähigkeit, Verantwirtung zu übernehmen (und auch der Willen dazu), dürften himmelweite Unterschiede sein. Ich hab jedenfalls mit 13, und auch ich war recht reif im vergleich zu meinen Klassenkameraden, noch vollkommen andere Dinge im Kopf gehabt, als mit 18 oder 22 und ich hätte mit 13 kein Verständnis aufbringen können, wieso ich meinen Freund nicht sehen kann, nur weil der arbeiten muss, ich hatte ja nach der Schule schließlich auch Zeit.

Würde meine Tochter mit 13 nach Hause kommen und mir sagen, dass sie einen 22-jährigen Freund hat, würd ich ihr das sicher erstmal nicht verbieten (bringt eh nichts), aber ich würde ein ganz genaues Auge darauf haben, wie sie damit umgeht und sobald ich merke, dass sie das nicht packt, würd ich ihr raten, das sein zu lassen.

Antwort
von KarmaChamele0n, 58

Darüber lässt sich streiten, denke ich. Eine Liebesbeziehung mit einem "Kind" ist meines Wissens in deinem Alter nicht erlaubt. Selbst wenn, würde ich dir davon eher abraten, da es ja doch fast 10 Jahre Unterschied sind. Ihr habt bestimmt unterschiedliche Interessen und man ist bei solch einem Altersunterschied wirklich komplett verschieden. Ich will dir nichts schlecht reden, aber ich glaube kaum, dass das lange gut geht; immerhin hast du bestimmt ganz andere Dinge im Kopf, als sie in ihrem Alter (damit meine ich jetzt keinen Sex etc., sondern einfach Dinge, an die man als normales Kind nun einmal denkt im Gegensatz zu einem Erwachsenen).

Auch, wenn du behauptest, dass man ihr das junge Alter kaum anmerkt: Ich denke, früher oder später wird man das. Auf Dauer seid ihr, glaube ich, einfach zu weit auseinander.

Außerdem kann ich mir kaum vorstellen, dass ihre Eltern damit zufrieden sind.

 :/

Antwort
von 2602Janine, 110

Man merkt es nicht, dass ihr 10 Jahre unterschied habt ? Kaum vorstellbar - immerhin ist sie ja wirklich noch ein Kind.

Ich denke mir, dass dir auch bewusst sein sollte, was das für dein und vorallem für ihr Umfeld bedeutet. Sie geht noch zur Schule - sie wird, und das ist nicht vermeidbar, mit hoher Wahrscheinlichkeit Opfer einer Mobbingattacke werden. Die heutige Jugend ist so - immer auf die Schwachstellen und dagegen ankämpfen ist so gut wie unmöglich.

Wie es rechtlich bei euch aussieht, weiß ich leider nicht - aber Fakt ist: Lass das Mädchen Kind sein und such dir eine in deinem Alter. Du machst es euch nicht leicht. Ihr könnt eine freundschaftliche Basis aufbauen, aber Beziehung ? Sehr fragwürdig

Antwort
von konstanze85, 13

in wie weit ist eine Beziehung möglich/gesetzlich erlaubt? (Händchen halten, Küssen, Kuscheln).

Zusammensein könnt ihr, allerdings darfst Du keinerlei sexuelle Handlung vor, mit oder an ihr ausführen, bevor sie 14 ist. Das beinhaltet nicht nur Sex, sondern auch schon Berührungen an Busen, Po oder Intimbereich und auch keine Zungenküsse.

Aber mal im Ernst: Sowas hat doch keine Zukunft. 22 und 13? Was habt ihr schon für Gemeinsamkeiten? Du kannst ja nicht mal Abends mit ihr in eine Disco gehen oder ins Kino.

Und ganz egal wie reif sie Dir erscheint oder wie reif sie glaubt zu sein, sie IST es nicht,w eil sie es mit 13 noch gar nicht sein KANN.

Antwort
von smkllr, 37

Ich war 14 und habe damals mit einem 23 Jährigen etwas angefangen. Meine Beziehung hat sogar ein ganzes Jahr gehalten. Am Anfang scheint es so, als würde alles passen, als gäbe es keine Differenzen oder Unterschiede aufgrund des Alters. Es war wirklich schön, wir beide waren sehr verliebt. Nur kann ich dir leider bestätigen das eine 14 Jährige in deinem Fall 13 Jährige wirklich noch ein Kind ist. Klar es ist reifere die älter aussehen und sich auch so benehmen, dennoch ist dieses Mädchen 13 Jahre alt und sollte ihre Kindheit genießen! Außerdem wird es nach einer Zeit bestimmt bei beiden zu sexueller Interesse kommen. Wir hatten auch vereinbart das wir uns nur auf die Liebe und die Beziehung konzentrieren, dennoch entsteht einfach die Lust den anderen zu berühren und nahe zu kommen. Dieses Gefühl kann eine 13 Jährige durch aus auch empfinden. Ich habe mit meinem damaligen Freund nach 5 Monaten geschlafen.

Glaub mir es gibt viele Situationen wo es wirklich kritisch wird, z.B beim weggehen, sie muss rechtlich gesehen spätestens um 22 Uhr zuhause sein! Sie geht zur Schule, damals hat mich meine Beziehung z.B so extrem abgelenkt, dass sich meine Noten drastisch verschlechtert haben. Sie wird dir gefallen wollen, z.B länger draußen bleiben und versuchen sich so zu verhalten wie sich jemand in deinem Alter verhalten würde. Es klingt so, als wärst du dir schon sicher, dass du diese Beziehung eingehen möchtest. Bitte bedenke es nochmal, ihrer und deiner Willen. Es mag schmerzhaft sein ,aber in so jungen Jahren spielt das Alter in der Liebe dann leider doch eine Rolle..

Antwort
von Pikazi, 42

Nicht direkt zu deiner Frage, aber ich denke trotzdem wichtig: Mach dir bewusst, dass sie in ihren Leben noch an einem ganz anderen Punkt steht als du. Du hast schon viel mehr Erfahrungen gemacht und bist deswegen sicherlich reifer und auch beziehungsfähiger. Junge Mädchen haben oft noch eine Vorstellung von ihren Traumprinz und können oft nicht damit umgehen, wenn nicht alles so ist wie sie es sich vorstellen. Du kannst versuchen eine anständige gut funktionierende Beziehung aufzubauen, aber rechne damit, dass Ablehnung von ihren Eltern und auch von anderen Menschen kommt. Solltet ihr viele Probleme haben, dann wird es für euch beider besser sein es bei einer Freundschaft zu belassen.

Antwort
von Matschpfirsich, 113

Erlaubt ist es, es ist ja dann sozusagen wie eine gute "Freundschaft" zwischen euch, und wenn auch auf sexueller Ebene wirklich nichts passiert, ist alles ok Ordnung. Sex ist erst ab 14 erlaubt und wenn einer der beiden Partner ü18 ist ist es gar nicht erlaubt. Deswegen: an deiner Stelle würde ich ihr das noch nichtmal anbieten, also auch wenn sie es wollte. Hinterer kann sie ja sagen, dass ihr sex hattet und sie könnte im gleichen Atemzug sagen, dass sie gezwungen wurde. Auch wenn es nicht stimmt.

Also, solange es bei einer Beziehung ohne körperliches bleibt ist es okay.

Gesellschaftlich sind solche großen Altersunterschiede jedoch auch nicht wirklich akzeptiert... Daher ist es ganz gut dass sie so alt aussieht.

Antwort
von n4Vseal, 101

Lass lieber die Finger davon. Mit 13 weiß man ohnehin noch nicht was man will bzw. was gut für einen ist und es wäre besser für sie, wenn sie erst einmal Zeit hat, sich zu entwickeln, bevor sie eine Beziehung eingeht.

Antwort
von nettermensch, 48

du hast ja eine gesunde Einstellung. das ist schon mal klasse. wenn du erstmal freundschaftlich umgehst, sehe ichmda kein proplem.

Antwort
von probleme0, 74

Also Händchen halten "ja" jedoch erst wenn ihre Eltern es erlauben also das ihr zusammen sein dürft weil sie  ist ja minderjährig

Antwort
von kath3695, 8

Solange Sex nicht mit dabei ist, ist rechtlich gesehen alles erlaubt.

Viel Glück!

Antwort
von staffilokokke, 52

Eine strafbare Handlung entsteht doch erst bei intimen Kontakt. Freundschaft oder tiefere Gefühle bringen Dir vielleicht eine soziale Ächtung ein, jedoch keine Gefängnisstrafe. Wäre ja noch schöner, wenn Gefühle verboten würden...

Antwort
von turnmami, 31

Sorry, was will ein 22jähriger von einem KInd?

Keine 13jährige hat eine Reife wie eine Erwachsene! Sie mag reif aussehen, ist und bleibt aber ein Kind!

Antwort
von Upifreiti, 39

Ich seh das anders.
Wenn du wirklich mit ihr zusammen sein willst und ihr beide so viel füreinander Emppfindet wieso solltet ihr es denn dann nicht zulassen?
Du musst dich halt darauf gefasst machen, dass sie älter wird und sich evtl noch sehr verändert ... aber warum das nicht zusammen tun?

Wenn ihr euch beide wohl fühlt dann würde ich moralisch keine Bedenken haben ....

Ich denke auch nicht, dass sie in der Schule deswegen großartig Probleme bekommen würde ... ich hätte höchtens wegen ihren Eltern Bedenken...

Antwort
von Pucky99, 49

Eine Beziehung kann man euch nicht verbieten. Es darf halt keine sexuelle Beziehung sein. Trotzdem ist das natürlcih gesellschaftlich nicht gern gesehen und ihre Eltern werden kaum begeistert sein.

Antwort
von DerEisman123, 82

Hey dass ist zu jung, sie ist noch ein Kind. Du willst eine Freundin die dich sexuell nicht anzieht? 

Nicht böse gemeint, aber aie wird auch noch Erwachsen und sich verändern. 

Kommentar von DerEisman123 ,

Wahrscheinlich verbirgt sich ein verdeckter Ermittler dahinter. Außerdem fragt man beim Kennenlernen immer recht früh nach dem Alter. Ich kann es nicht nachvollziehen. Mir scheints so als ob er sich mit diesen Beitrag hier nur schützen möchte. 

Antwort
von Waramo, 72

Schau mal hier.

https://www.gutefrage.net/frage/ab-wann-ist-eine-beziehung-strafbar

Der Nutzer "Engelchen100" hat hier die passende Antwort geliefert. :)

Antwort
von Otilie1, 57

ganz ehrlich ? was willst du als 22jähriger mit einer 13 jährigen ?  sie ist ja wirklich noch ein kind, auch wenn sie nicht so aussieht !!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten