Frage von 2StrokeKTM, 195

Beziehung mit meiner besten Freundin -hatten Sex?

Ich versuche euch die Situation in chronologischer Reihenfolge darzustellen.

Meine heutige beste Freundin und ich haben uns als wir uns vor 9 Monaten kennen gelernt haben 1x gedatet. Daraus wurde mangels Ihrem Interesse aber nichts. Ich stand allerdings auf sie. Also waren wir nur befreundet, da es irgendwie trotzdem etwas gab, was uns verbunden hat. Mit den Monaten verblassten meine Gefühle für sie und ich kam in eine Beziehung. Sie hatte auch eine Beziehung.

Während dessen hatten wir immer noch viel Kontakt zueinander. In den Gesprächen die sich meistens um unsere Partner drehten stellten wir fest, dass unsere Partner nicht die gleichen Wertvorstellungen hatten wie wir, weswegen es immer wieder zu Streitereien kam. Aber das wir um so mehr Gemeinsamkeiten hatten. Das hatte mir Angst gemacht, da ich dann realisiert habe das meine damalige Beziehung und Ihre auch deswegen nicht lange halten wird. Es kam wie es kommen musste. Vor 3 Wochen ging Ihre Beziehung in die Brüche. Meine vor etwa 5 Tagen. Wir wurden beide verlassen.

Wir waren/sind beide in der Trauerphase und dachten uns das wir mal ein Treffen aus machen und über alles reden. Das haben wir auch gemacht und haben dabei festgestellt wie dämlich doch unsere "Exen" sind. Wir haben auch festgestellt, dass Sachen die der Expartner kritisiert hat an uns, wir sogar gut gefunden hätten. Und vieles mehr. Wir haben dann am Treffen bei mir Zuhause angefangen zu kuscheln und auf einmal hat sie mich halt so angesehen... Dann waren irgendwie die ganzen negativen Gefühle weg. Wir haben dann rum gemacht, sind aber nicht im Bett gelandet. Wobei sie es zugelassen hätte, ich aber nicht. Ich war nämlich noch etwas verwirrt und musste das erst einordnen.

Danach haben wir versucht darüber ein Gespräch zu führen. Es kam aber nicht wirklich was raus. Weil bei uns beiden irgendwie der Trennungsschmerz noch da ist. Das war vor 2 Tagen.

Bei mir ist es jetzt so das die Gefühle die ich für sie damals hatte, wieder hoch kommen und ich mit meiner 6 Monatigen Beziehung eigentlich abgeschlossen habe. Ihre dauerte 5 Monate. Wie es bei Ihr aussieht weiß ich nicht. Auf jeden Fall möchte ich sie dieses mal bekommen, weil eigentlich mehr als Freundschaft zwischen uns ist.

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo 2StrokeKTM,

Schau mal bitte hier:
Liebe Beziehung

Antwort
von konstanze85, 64

Nicht darüber reden, einfach laufen lassen und ohne Druck oder zeitnot oder Verzweiflung einfach alles auf Dich zukommen lassen. Das Dümmste, was Du jetzt tun kannst, ist etwas totzureden oder zu schnell vorzugehen. Das würde alles gleich wieder im Keim ersticken.

Sag ihr auch nichts von Deinen Gefühlen. Einfach laufen lassen:)

Antwort
von savemeaday, 69

Warte bis du dir sicher sein kannst das sie ihrem Exfreund nicht mehr nach trauert. Sei für sie da u komm ihr ab u zu etwas näher. Ihr könnt ja mal essen gehen u irgendwo hingehen wo ihr alleine seid. Dann könnt ihr ja evtl kuscheln oder vllt sogar küssen

Antwort
von xxxDerKingxxx, 78

Dann frag sie nochmal,wenns euch beiden besser geht.

In Trauer macht amn auch sehr viele Dummheiten.Wenn ihr beide wieder "normal" seid und sie deine Gefühle erwidert weißt du bescheid.Wenn nicht,dann solls eben nicht sein.Obwohl eine sehr gute Freundschaft genauso wertvoll sein kann.

Antwort
von EILoco, 88

Trau dich was und sprich sie drauf an. Scheinbar bist du ihr auch nicht egal, da musst etwas sein.

Antwort
von LundL, 44

Hey,

lass es lieber langsam angehen, wenn sie dich will, wird sie schon kommen :) Sei einfach du selbst und versuch nicht krampfhaft sie zu bekommen... hat das letzte mal ja auch nicht geklappt ;)

Geh die sache vorsicht an und lass deinen Gefühlen freien lauf :)

Viel Glück !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community