Frage von nadine201, 64

Beziehung mit 15 jahre älteren mann?

Hallo, Ich habe einen Mann kennengelernt der allerdings 15 jahre älter ist, er kommt aus Bayern ich aus Österreich es trennen uns knapp über 4 Stunden Autofahrt. Wir verstehen uns richtig gut und wir empfinden etwas mehr füreinander. Er hat mir ein Angebot gemacht zu ihm zu kommen für eine Woche. Um uns einfach viel besser kennenzulernen. Da muss er aber Frühschicht arbeiten und ich wäre alleine in der Wohnung bei ihm...

Das Hauptproblem liegt daran das er 15 jahre älter ist wie ich meine ganze Familie fragt mich ob ich den bescheuert bin und alles da ich 23 bin und er 38. Ih möchte auch meine Familie deswegen nicht enttäuschen und weiss auch nicht mehr was ich machen soll jetzt. Den Kontakt zu ihm abbrechen oder es trotzdem versuchen. Ich bitte euch um Hilfe.

Antwort
von piepsmausi26, 24

Du bist 23 und er 38... Das ist meiner Meinung nach in Ordnung. Ich glaube, dass du mit dem Alter die nötige Reife hast für eine Beziehung mit einem älteren Mann.
Ich würde es probieren. Du bist über 18
Du darfst selbst entscheiden. Ich kann verstehen,dass du Angst hast sie zu enttäuschen. Rede mit deinem Freund darüber. Zusammen schafft ihr das

Antwort
von Judyleinx3, 20

Hallo :) Also erstens bist du volljährig da kannst du machen was du willst. Und es ist doch dein Leben und wenn du wirklich Interesse an ihm hast und ihr euch gut versteht warum solltet ihr euch dann nicht näher kommen ? Mach bitte das was du für richtig hältst! Und ich denke das deine Familie dich letztendlich nicht deswegen verstoßen würden das wäre einfach nur bescheuert. Viel Glück euch beiden :)

Antwort
von sorianasenela, 6

Du musst auf dich hören für dich entscheiden, was das Beste für dich ist und das Ganze nicht auf deine Familie zu reflektieren.

Kommentar von nadine201 ,

Ja ich höre auf mein Herz. Wie gesagt ich möchte sie auch nicht enttäuschen bez ihn wenn ihn keiner akzeptiert. Meine Familie ist so strikt dagegen weil ich mich mit ihn nichts mehr aufbauen könnte so wie Hochzeit oder Kinder weil er eben schon 38 ist. D deswegen ist sie so dagegen.

Antwort
von silberwind58, 25

Mit 23 Jahren bist Du ja auch schon erwachsen . Du kannst ja wirklich für eine Woche zu Ihm fahren und Ihr werdet beide sehen,wie und ob ein miteinander funktioniert. 

Kommentar von nadine201 ,

Ja, das stimmt schon. Da ist nur das Problem mit meiner Familie

Kommentar von silberwind58 ,

Es gäbe auch bei gleichaltrigen keine Garantie!

Antwort
von peti14, 28

Wenn es ihm wichtig ist mit dir und deinen Gefühlen, stellt er sich erstmal der Familie vor. Du bist die Frau und er ist ein Mann. Das müsste ihm schon selbst wichtig sein, es sei denn er mag sich dir unterordnen.

Kommentar von nadine201 ,

Ja das ist ja das Problem weil es meine Familie nicht akzeptiert

Kommentar von peti14 ,

Die Herausforderung es zu akzeptieren liegt daran, das diese "neue" Form des "sich kennenlernens", sich für deine Familie "unsicher" anfühlt. Lass deine Mutter doch mit ihm sprechen oder dein Vater um zu schauen wie man es anders lösen könnte. Vielleicht wenn er Urlaub hat?

Antwort
von Registratorr, 28

verstehe ich dich richtig? ihr habt euch bislang noch nie gesehen?

Kommentar von nadine201 ,

Ja wir sehen uns am 03.12. Haben aber schon ein Jahr Kontakt miteinander. Wir schreiben telefonieren aber ganz viel

Kommentar von Registratorr ,

dann würde ich mir über das hätte, wäre, wenn mal nicht soviele gedanken machen.. vorm ersten treffen!

wenn nämlich die chemie nicht stimmt, ist alles futsch!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten