Beziehung im Jugendalter heute zwingend notwendig?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

DANKE, endlich jemand, dem es wie mir geht. Ich stelle mir hier auch regelmäßig die Frage, was mit einigen nicht stimmt.
Ich bin selber 19, in 3 1/2 Wochen 20. Und ich hatte bis jetzt noch keine Beziehung. Und ehrlich gesagt, verliere ich da überhaupt kein Gedanken dran. Das ist mir persönlich so unglaublich unwichtig. Es kommt, wenn es kommt, fertig. Ich suche da auch nicht nach und von Internetbekanntschaften halte ich nicht viel.

Aber leider finde ich dafür auch keine wirklich Erklärung. Es kann daran liegen, dass sie es den "Freunden" nachmachen wollen, also Gruppenzwang. Oder das sie irgendwem was beweisen wollen. Oder das man heute irgendwie frühreif ist... Ich habe in dem Alter von 14/15 noch gar keine Gedanken über Jungs gemacht. ^^ Aber da haben mich ehemalige Freunde auch schon immer schief angeguckt. Aber war mir egal, deswegen ja ehemalige Freunde. Die wollten mich auch immer dazu drängen.. Und so funktioniert das Ganze so oder so nicht.

Heutzutage sind den Kindern im Alter von 12 Dinge wichtig, die ich in dem Alter noch gar nicht kannte. O.o  Beste Beispiel sind Pornos. Ein Bekannter von mir, hat auf dem Handy seines 11 jährigen Sohnes Bilder und Videos gefunden, wo Frauen mit Frauen rummachen. Und noch einiges mehr. Tut mir echt Leid, aber das verstehe ich auch nicht.. Dafür fiel mir nicht ein Grund ein. :-/


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist eine Frage der Wahrnehmung.

Hier im Forum nehmen wir nur die Fragen und Bedürfnisse derer wahr, für die Beziehungen im Jugendalter ein Thema sind. Daneben gibt es noch eine Menge anderer Jugendlicher, für die das keine oder weniger Bedeutung hat und die sich deswegen auf gutefrage nicht artikulieren.

Wenn du den ganzen Nachmittag RTL schaust, kriegst du auch das Gefühl, dass halb Deutschland Hartz IV bezieht.

Aber warum soll Liebe und Beziehung kein Thema für Kinder unnd Jugendliche sein; sie wachsen schließlich in einer Welt auf, die den Körper und Sexualität zu einem großen Thema macht. Das brennt dann auf den Nägeln.

Zur Beruhigung: das Alter der frühesten sexuellen Erfahrungen hat sich in den vergangenen zwei Jahrzehnten meines Wissens nicht signifikant nach vorn verschoben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für viele Jugendliche scheint es so, als hätte ihr ganzes Umfeld eine Beziehung, dabei stimmt das meist gar nicht. Man fühlt sich unnormal, wenn man die/der einzige in Freundeskreis ist, der (noch) keine Beziehung hat bzw. hatte. Sie fangen an zu glauben, eine Beziehung wäre ein Muss.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, ich bin in dem Alter und frage mich das auch. Eine Freundin hält es kaum ohne Freund aus.
Ich hatte eine Beziehung, am Schluss hab ich mich gefragt wo zu?
&dann hab ich Schluss gemacht.

Ich kann die keine rechte Antwort geben, ich weiss es selber nicht.
Vlt weil sie Bestätigung suchen, dass sie jemand "liebt"?
Meiner Meinung nach haben die wenigsten "Beziehungen" eine Zukunft. Ich glaube aber nicht das die an Zukunft, Heiraten, Kinder etc. denken.
Diese Freundin macht das quasi nur als "Neben-Beziehung", wenn sie einen besseren trifft, wird der Freund ausgetauscht.

Hoffe ich konnte die weiterhelfen, habe selber keine vernünftige Antwort 😬😂

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NormalesMaedche
22.10.2016, 22:28

Liebe konnte man das bei dir dann aber auch nicht nennen.

0

Zum einen kann es vllt aus einsamkeit so sein, viele Jugendliche sind einfach nur noch Stubenhocker und haben keine idee wie man auserhzlb des Internets Kontakte vekommt, oder zum anderen liegt es halt auch an Fernseher You Tube und Instagram...dort sieht man oft "perfekte" paare die sehr glücklich aussehen und man auch so werden will. Viele Kinder werden Sexistisch erzogen und sind nur aufs äusere fixiert .

LG Mumelmum 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Irgendwie hat jeder eine/einen.
Und ich hab vor zwei Jahr noch so gedacht, dass jeder Vollpfosten mit noch so beschissenem Charakter 7 im Jahr hat und ich noch keinen einzigen.
Da hab ich mich schon gefragt woran das liegt, hässlich, zu dick,...etc.
War halt alles Schwachsinn eigentlich.
Weiß ich jetzt auch, hab meinen Freund und bin froh, dass ich vorher keinen anderen hatte.
Bin zwar selbst in dem Alter mit 16 aber das tut ja nichts zur Sache.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich bin aus der heutigen Jugend und ich bin 15 und oh Wunder oh Wunder ich habe keinen Freund. Aber ich verstehe leider genauso wenig warum manche Leute unbedingt ne Beziehung wollen, nur weil ich Freunde eine haben. Bei meiner Freundin zum Beispiel ist dies der Fall, weil sie die ganze Zeit sagt, dass sie forever alone bleibt weil sie  bis jz noch keinen Freund hatte. 😒 ich mein die is 15 die hat ja noch locker 65 Jahre Zeit 😂

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nano Nano

Ich denke, dass es ein Trend ist. Heutzutage üben celebritys einen ungeheuren Einfluss auf die jüngeren Generationen aus. Durch Youtube, Facebook und vielen Magazinen werden Werte der Bindung (u.a. als Statussymbol) an ein weites Spektrum an Leuten vermittelt. Dass Kinder und Jugendliche leicht zu beeinflussen sind, verstärkt den Effekt neben der alltäglichen Medienpräsenz. 

Ein weiterer Aspekt kann sein, dass viele Jugendliche schneller ein "erwachsenes" Verhalten anstreben. So wird nach den Idolen geraucht, getrunken und falls es die Möglichkeit hergibt gevögelt (sehr salop ausgedrückt). Selbst Menschen aus der Generation, die dies nicht beabsichtigen sind betroffen, da das Gruppenbewusstsein in solchen Fällen greift, und eine Person fast schon in Panik gerät, sobald diese auch nur irgendwie anders ist als der Rest.

Ich (M/16) habe noch keine Beziehung. Ich habe nichts gegen Beziehungen aber ich denke, dass sowas nicht erzwungen werden kann. Es bringt nichts sich zu sorgen. Es passiert eben dann, wenn es passieren soll

LG Doranador

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja ein Großteil der Fragen ist aber eben nicht "Ich brauche unbedingt einen Freund/ Freundin"
Sondern eher anders, welcher Teenager wünscht sich denn keine Beziehung? Es ist auch völlig normal sich das zu wünschen.

Aber ich spreche aus eigener Erfahrung das Leute die im Späten Teenager Alter nich keine Beziehung hatten (in meinem Fall 17)
Die werden allgemein als sehr ungewöhnlich und seltsam abgestempelt.
Bei mir wird sich sogar drüber lustig gemacht deswegen vielleicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anonyme14
22.10.2016, 22:21

Als Jugendlicher möchte ich sagen, dass ich keinen Sinn in einer Beziehung sehe, wenn ich erst so jung bin. Immerhin "will" man ja gar keine Zukunft mit dieser Person. Oder wie viele Jugendpaare heiraten später noch? Es sind nur wenige.

0
Kommentar von NormalesMaedche
22.10.2016, 22:30

Ob man eine Zukunft mit jemandem will, hat nichts mit dem alter zu tun. Ich will eine Zukunft mit meinem Freund, und wer das nicht will, liebt auch nicht.

0
Kommentar von User0106
22.10.2016, 22:32

Wieso sollte man keine Zukunft mit dieser Person wollen?

0

Ich bin m16, eine Beziehung ist aber momentan eher unwichtig für mich. Haupsache bissl rummachen auf Party oder vielleicht weiter gehen, aber am nächsten Tag läuft dann nichts mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Das war schon bei uns (bin ein 1990er Jahrgang) im Kern so ähnlich, nur dass uns das mediale Forum fehlte & dadurch das Ganze keine so medienwirksame Rolle bekam  --------> man will dazugehören, angesagt und cool sein, und für die meisten ist der "Schatzi" in dem Alter auch eine Art Statussymbol nach dem Motto "ich kann auch, schaut mal her". 

Schon bei uns in der Realschule herrschte unter Jungs und Mädels ein schlimmes "Kräftemessen" bezüglich Partnerschaften -------> jeder wollte einen Partner haben, jeder wollte auf dem Pausenhof sich abschlecken & war dafür bereit auch mal über Leichen zu gehen.. meist nur, damit man nicht als "komisch" galt oder "rückständig", sorry.. war so, ich seh' es noch vor mir.

In der heutigen Zeit entsteht der Eindruck, den du beschreibst, in erster Linie durch die große Medienfrequenz, das Vorhandensein von Foren wie diesem hier & damit, dass die Jugendlichen ihre Sorgen durch die Möglichkeit, die ihnen das Internet bietet, plakativ nach außen tragen. Wir hatten diese damals noch garnicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es jetzt ganz locker angehen lassen. Was kommt das kommt auch irgendwann. Mach Dir keinen Stress.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PeterWolf42
22.10.2016, 22:04

Vllt solltest du mehr als die Überschrift der Frage lesen?

Ich kann mir keinen Stress machen, weil ich aus dem Alter raus bin.

1

Manche finden das es cool ist einen freund/Freundin  zu haben und geben auch damit an (extrem nervig)es gibt aber "normale" die wirklich  verliebt sind und nicht damit angeben usw....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung