Frage von xKaese, 41

Beziehung eingehen, trotz entfernung?

Hallo liebe Community.

Es ist schon relativ spät, aber ich bräuchte einfach Rat..

Es ist so.. ich habe mich in jemanden verliebt, der ziemlich weit weg wohnt.. Jedoch ist er wirklich sehr nett, und ich mag ihn wirklich sehr. Ich kann ihn einfach vertrauen, etwas, was ich eigentlich nie tue..

Ja, ja.. ich weiß, im Internet kann jeder so tun als ob er es wirklich wäre, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass er irgendetwas böses tut.. Er ist einfach immer so liebevoll und all das.. er meinte auch, dass er in den Ferien ab und an mal zu mir kommen könnte und bei mir übernachten würde.. Alles halb so wild, nur die Sache ist, dass meine Eltern sehr sehr streng sind.. ich kann mit ihnen einfach nicht über Beziehungen reden. Ich traue mich nie ihnen zu sagen, das ich einen Freund habe. Und wegen Übernachten ist es so, das sie denken, das wir Sex haben oder so, da meine Eltern ja auch sehr selten zuhause sind. Sie müssen sehr viel arbeiten.. :/ Sie werden mir niemals erlauben, das er bei mir schlafen darf..

Ein mal hätte es fast geschafft, bei meinem Ex Freund, aber da stand unser Umzug im Wege.. :/

Nun meine Frage.. meint ihr, es lohnt sich eine Beziehung einzugehen? Und wie schaffe ich es mit meinen Eltern NORMAL über sowas zu reden, ohne das sie etwas falsches denken.. da sie sonst immer sagen : Du bist erst 14! ...

Danke schonmal für eure Ratschläge und Antworten. :)

Ps.: Ich bin 14 und er ist 15

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Loki1709, 41

Morgen,

zuallererst wäre erst einmal interessant um welch eine Entfernung es sich handelt ... (50km oder eher 500km)

Desweiteren solltest du dir selbst vor Augen halten, wie du in deinem Alter das entsprechende Geld aufbringen möchtest um dich mit Ihm treffen zu können, denn das wird ein riesiges Problem werden, mal ganz abgesehen von der Schule die ihr beiden noch besuchen solltet... Dir sollte immer klar sein das mehr als 1-2x treffen im Jahr definitiv nicht drin sein wird.

Zu dem Thema mit deinen Eltern kann ich dir persönlich nicht weiterhelfen, denn normalerweise sollte man mit seinen Eltern über alles reden können... Und wenn ihre größte Angst ist, das ihr beiden miteinander Sex haben solltet, so muss ich persönlich sagen, das deine Eltern sich mehr über das Thema Aufklärung/Verhütung Gedanken machen sollten, denn wer will, kann immer und überall, dafür muss man nicht im Kinderzimmer sein ;)

Gruß Felix

Kommentar von xKaese ,

Also ich wohne in Leipzig und er in Mainz.. :/ Sind glaube ungefähr 450km.. 

Aber danke :)

Kommentar von Loki1709 ,

Und Leipzig und Mainz sind eine gigantische Strecke für 2 Schüler, schau alleine mal auf diebahn.de was ein Zug/Bus-Ticket kosten würde und nimm diese Kosten mal 2... und dann vergleich das mal mit deinem Taschengeld ... du wirst sehr schnell feststellen das dann nichts mehr mit ins Kino gehen etc. ist ;)

Antwort
von blumenkind2, 37

Hey also ich kann dir sagen wenn er zu weit weg ist dann hält es nicht lange. Man kann nicht mal eben ins Kino gehen oder kuscheln oder sich treffen obwohl man das Bedürfnis hat. Man weiß auch nicht was der andere so macht oder so weißt du was ich meine man wird da eher schneller Eifersüchtig weil man die Leute nicht kennt mit dem er was macht.
Aber versucht es erst mal.
Und das mit deinen Eltern naja kann man verstehen man weiß ja nie.

Kommentar von xKaese ,

Danke.. ich überleg einfach ganz kräftig drüber nach..

Kommentar von blumenkind2 ,

Ja.

Antwort
von thisgreenhair, 21

Also, ich habe aufgeschnappt das er in Mainz wohnt. Amüsant, da wohn ich auch.
Zum dem Punkt mit den Fahrkarten..
Ich wohne in Mainz, meine Familie 200km weg.
Da kostet eine Tageskarte zwar "nur 28€" bei der Bahn, aber ich kann dir sagen das ich sie auch nicht sooft sehen kann. Ich gehe zwar arbeiten und verdiene mein Geld aber über einen längeren Zeitraum wird das schon sehr teuer. Und bei dir ist es ja das doppelte. Und das als Schüler... Desertieren abgesehen davon ist es eine gewaltige Strecke die du oder er ganz alleine fahren müsstet über Stunden. Und dafür wärst du in meinen Augen zu jung. Und ich glaube das wäre auch ein Problem für deine Eltern. Was ja nichts mit dir zutun haben muss, aber es könnte soviel passieren in der heutigen Zeit. Ich könnte mein Kind nicht knapp 500km alleine mit dem Zug fahren lassen mit 14. du verstehst sicher was ich damit sagen will... Also überleg es dir gut.

Antwort
von LisaLieschen, 10

Hey
Fernbeziehung ist immer so eine Sache... Kann gut laufen aber aus Erfahrung bricht es sehr schnell... War 9 Monate mit meinem Freund (400km) zusammen, hatten 3 Monate Pause, haben es noch mal versucht, war aber wieder Schluss nach 2 Monaten. Es ist schwierig eine Fernbeziehung zu führen, man muss sich Vertrauen, man sollte sich zumindest ein paar Mal oder ein mal vorher gesehen haben und alles. Du musst wissen auf was du dich mit dieser Fernbeziehung dann einlässt.
Zu deinen Eltern kann ich nicht so viel sagen, vielleicht redest du erst mal mit deiner Mutter, Väter machen sich häufig noch viel mehr Gedanken. Aber versuche in Ruhe mit Ihnen zu reden, deine Eltern sollten dir eigentlich Vertrauen.
Liebe Grüße Lisa

Antwort
von Manakun24, 27

ich hab meine freundin auch übers internet zusammen schon 1 jahr und ein paar monate nächstes jahr werden wir zusammen ziehen vertrauen und gedult sind das a und o und jeden tag 8 stunden miteinander zu schreiben macht echt spaß :D und es ist ja nicht so das man nichts tun kann es gibt online spiele oder apps wo ihr auch zsm spielen könnt

Kommentar von xKaese ,

Ist doch auch schln eigentlich.. 

Aber ich wünsche euch auch mal ganz Viel Glück in eurer Beziehung :)

Kommentar von Manakun24 ,

danke :D

Antwort
von Liliane916, 28

Hallo!

Wenn du es realisitsch siehst, ist eine Fernbeziehung zum Scheitern verurteilt, gerade weil ihr beide noch minderjährig seid und euch kaum sehen würdet. Ich würde keine Beziehung wollen, in der man sich kaum sieht.

Kommentar von xKaese ,

Das habe ich mir auch sehr oft gedacht.. :( Aber das Problem ist, dass ich in meiner Umgebung zwar viele hübsche, aber auch freundlich aussehende Jungs sehe, aber mich nie traue sie anzusprechen.. Ich find nicht wirklich jemand gutes.. außer ich bin blind. :/ 

Kommentar von Liliane916 ,

Meist verliebt man sich nicht, wenn man auf der Suche danach ist. Es passiert einfach :) Meist dann, wenn man nicht damit rechnet.

Kommentar von xKaese ,

Du hast recht, danke. :)

Kommentar von Loki1709 ,

Eigentlich ist es ja eher umgekehrt das Problem, das Jungs sich nie trauen die Mädels anzusprechen... Denn als Mädel brauchst du bloß ganz direkt drauf zu gehen und die Konversation gehört dir, umgedreht ist es hingegen eher so das man von Frauen die Abfuhr bekommt ;)

Mal ganz davon ab, sucht man seinen Partner nicht nach dem Aussehen aus, sondern nach seinen Verhalten/Charakter... Denn was bringt einen ein "Hübscher Partner" der dann allerdings ein Ars..loch ist...

Antwort
von webya, 26

laß es sein. Suche dir einen Freund in deiner Umgebung. 

Wer soll denn auch die Fahrtkosten bezahlen? 

Kommentar von Manakun24 ,

lol so teuer is das garnicht fernbusse und spezialkarten bringen es echt 40€ und man darf von 9 uhr morgens bis 3 uhr morgens des nächsten tages mit allen nahverkehrszügen fahren :D

Kommentar von webya ,

40€ für eine Strecke sind für Schüler sehr viel Geld.

Kommentar von Zyares ,

Ich würde ja sagen, dass wenn sie denkt, dass er ihr Mann fürs Leben werden könnte, sollte einem das mit dem Geld egal sein. Nur glaube ich das keinem mit 14...

Kommentar von Loki1709 ,

Vorallem wenn man sich noch nie in seinen Leben gesehen hat... Wer weiß was Sie am anderen Ende der Leitung erwartet?

Ein 40jähriger Mann? Oder doch ein 15 jähriger dicker Junge welcher keine Freunde ausser jene im Internet hat ...

Ich persönlich würde meiner Tochter sowas unterbieten.

Dass! muss aber nun jeder für sich selbst entscheiden... und liegt Gottseidank nicht in meiner Verantwortung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community