Frage von exekutive09,

Beziehung beenden, wenn Freundin am Telefon sagt : nein, ich nehme keine Pille!

Hallo zusammen !

findet ihr, es ist ein Grund, eine Beziehung zu beenden ,

weil die Freundin die Einnahme einer Verhütungspille verweigert :) ?

MfG ExE

Hilfreichste Antwort von sunnykind,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich
.. Exe, wieso bist du soo einfältig ?

Verhütung ist doch nicht nur Sache der Frau. Die Frau sollte sich bei der Einstellung von allein trennen.

Kommentar von exekutive09 ,

ja aber ich hab doch bereits mich 5 jahr um das Plastik gekümmert. nur reichts jetzt eben mal! heul

Kommentar von Niusha ,

ich weis ja net wie oft ihr sex habt aber kondome sind doch auf dauer teurer als die pille

Kommentar von exekutive09 ,

richtig .

wobei der letzte Jahres-Verbrauchs-Bericht von mir dies wiederlegen würde... :/

jedenfalls, wenn ich die Anzahl der gekauften Kondome mit der verwendeten Zeit verrechne ( auf und abstülpen, der Lustkiller während dem Verkehr etc. etc. ) dann wäre es sinnvoller gewesen, das Geld in eine Eigenheimzulage zu stecken grrr

Kommentar von sunnykind ,

Sprecht doch mal darüber. Es muss doch einen Grund geben, warum sie die Pille nicht nehmen will. Geht doch mal gemeinsam zum Frauenarzt oder einer beratungsstelle. Die können euch andere Verhütungsmethoden nennen und erklären.

Kommentar von exekutive09 ,

seufz aber wenn die Frau eben wirklich sooo zickig,stur,Pille-total-abgeneigt ist und wirklich Angst vor Samenflüssigkeit hat.. hmm

moment - sollten wir evtl zum Psychologen oO ?..

diese Angst ist nämlich nicht normal!

Kommentar von sunnykind ,

Von der Angst hab ich noch nicht gehört. Warum hat sie die denn? Das scheint bei euch ja das Hauptproblem zu sein.

Kommentar von exekutive09 ,

ja ICH bin unschuldig !! allerdings belastet das natürlich immens! ich fühl mich ja selbst schon beinahe als "UNMANN", nur weil ich Flüssigkeiten beim Höhepunkt verlier -.- das ist doch nicht mehr normal :)

Kommentar von sunnykind ,

Das du Samenflüssigkeit verlierst ist doch die normalste Sache auf der Welt. Das sollte auch deiner Freundin klar sein. Frag sie warum sie die Angst hat und was sie an der Samenflüssigkeit stört. Kann sie dir keine Begründung liefern, klingt das für mich einfach nur nach ner Ausrede. Bei allen anderen Verhütungsmethoden kommt sie schließlich mit der Samenflüssigkeit in Kontakt.

Kommentar von exekutive09 ,

:) Danke

Antwort von DonRamon,
5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich
.. Exe, wieso bist du soo einfältig ?

DU kannst ja auch verhüten, oder? Ich finde es absolut ok wenn die Frau keinen Bock hat, ständig Chemie zu fressen!

Kommentar von exekutive09 ,

hab ich 5 jahre - ich finde, SIE wäre nun dran.

Kommentar von DonRamon ,

Du musstest ja auch keine Hormonpräparate futtern und deinen Körper belasten! Mach ne Vasektomie, dann seid ihr beide fein raus!

Kommentar von exekutive09 ,

Boah ^^

:O NIEMALS

Kommentar von DonRamon ,

Dann zieh wieder Lümmeltüten an! Den Schnitt kannste auch rückgängig machen, nur so zur Info!

Kommentar von exekutive09 ,

A u A !!

Kommentar von DonRamon ,

Weichei! ;-))

Kommentar von keks1984 ,

Also so ein "Schnitt" sollte schon was schlußendliches sein. Kann mir nicht vorstellen dass es immer rückgängig gemacht werden kann.

Kommentar von exekutive09 ,

@Don - hol mich doch lieber mal mit deinem Auto ab ^^ evtl verlieb ich mich ja doch noch neu !

Kommentar von DonRamon ,

Dann musst du aber auf Männer stehen - und da ist ja Verhütung dann nicht so das Thema! ;-)

Kommentar von DonRamon ,

Schau mal bei Google oder so unter Vasektomie nach!

Kommentar von exekutive09 ,

Never Ever, don ^^

Kommentar von DonRamon ,

Basst scho - mir sind Frauen auch lieber! ;-)

Antwort von xxSQUIRRELxx,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich
.. Exe, wieso bist du soo einfältig ?

wie bescheuert ist das denn, kennst du nur die pille als verhütungsmittel?? Lass dich mal aufklären! du musst nicht unbedingt ein kondom benutzen wenn du dir zu fein dafür bist!

Kommentar von exekutive09 ,

mir fällt nur ein :

  • Spritze

  • Pille

alles andere ist nicht !

Weder solche komischen Eisprung KalkulatorDingers, noch Spiralen (tun weh, sind doch total doof, auch der "ich zieh ihn raus" (zu unsicher) bringt nix..

Alternativen ?

Kommentar von sunnykind ,

Den Nuvaring kann ich empfehlen. Da muss sie nur 2x im Monat dran denken.

Kommentar von exekutive09 ,

:( keine RINGE - geheiratet wird später!

Kommentar von sunnykind ,

?????????? Was hat das mit heiraten zu tun?

Kommentar von exekutive09 ,

Ringe... "ein Ring, sie zu knechten..."

Kommentar von sunnykind ,

lol . Der hier ist gemeint: http://www.pharma24.de/nuvaring.html

Kommentar von exekutive09 ,

ok, damit ist wohl nicht Knechtschaft gemeint. Aber das käme eher auch nicht zum Einsatz.

MfG ExE

Kommentar von aurata ,

Aus meinem Bekanntenkreis: Das Nuvaring-Kind kommt Anfang Dezember zu Welt. :-)

Antwort von IRENEBOA,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Wenn dir das auch nur entfernt in den Sinn kommt, bist du ein echter I.D.I.O.T. Warum soll SIE denn Chemie und Hormone schlucken, wenn DU ganz einfach ein Kondom benutzen kannst. Und hör auf mit Stuss wie 'gefühlsecht' etc. Kondome sind mittlerweile so gut, dass sie nichts mehr mit den Duschvorhängen in den Sechzigern zu tun haben.

Dass die Pille - wenn überhaupt - kohletechnisch auf beide umgelegt wird, ist ja wohl klar, oder?

Ich hoffe, das Mädel wacht aus seinem Dornröschenschlaf aus, und zwar bald, um Dir einen Tritt zu verpassen.

Hier eine ganz tolle Neuigkeit: Es gibt neben Kondomen ja auch noch andere Verhütungsmethoden für Männer. Schon mal an die Pille für den Mann gedacht? Ah, Chemie magst du nicht nehmen? Die Nebenwirkungen sind übel? Und schon wird aus dem Tarzan ein Würstchen. Ahh ja, schon mal den Beipackzettel für die ganz normale Pille gelesen? Sooo komplikationslos und ungefährlich ist das nicht. Aber klar, für Leute wie dich muss das Mädel natürlich die Pille nehmen, sonst ist es ja zu unbequem. Auch schon mal an HIV, Genitalherpes, Syphilis, Candida und andere Infektionen gedacht, vor denen die Pille definitiv nicht schützt?

Kommentar von Niusha ,

schade das man beiträge net negativ werten kann, du hättest es bekommen.

Kommentar von exekutive09 ,

die Pille für den Mann - das ist nicht euer Ernst oder ?=? Oo kenn ich wirklich nicht ?

Link bitte!

Kommentar von exekutive09 ,

PS: Meine Pille für den Mann war bisher Aspirin und ASS, vom vielen Gezanke um das leidige Thema grr

Kommentar von sunnykind ,

Die Pille für den Mann kenn ich nur als Witz. (Nimmt man(n) danach und verändert die Blutgruppe.)

Kommentar von exekutive09 ,

gitbs ne Pille für den Mann OO ?

Kommentar von IRENEBOA ,

@Niusha: Warum? Was stört dich denn? Hier wurde nach einer Meinung gefragt. Wenn dir meine Meinung nicht genehm ist, dann lies halt einen anderen Beitrag.

Antwort von Patron,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

umgekehrt wird ein schuh daraus: wenn der mann nicht einverstanden ist, dass die frau das gesundheitliche risiko der hormone vermeiden will, dann sollte sie den mann in den wind schießen! wenn er sie liebt, kümmert er sich um verhütung, ohne dass sie krebsrisiko usw auf sich nehmen muss zu seiner bequemlichkeit.

Kommentar von exekutive09 ,

Also das Krebsrisiko ist ja wohl ein ungewichtigeres Argument als eine Geschlechtskrankheit - denn dann sollte sie eben mit Rauchen aufhören ^^

Kommentar von Patron ,

so so, rauchen aufhören, interessant...

Kommentar von exekutive09 ,

ja also ich bitte dich xD DAS ist wissenschaftlich bewiesen !

Kommentar von Patron ,

vielleicht ein missverständnis? ich rede vom risiko der pille: krebs, venenleiden, libidoverlust, gewichtsprobleme usw

Kommentar von exekutive09 ,

hmm

  • gewicht hat sie keins / kaum

  • libido .. schreibt sich so.. :) (einfach mal zusammenreissen mensch)

  • krebs hoffe ich nicht, aber wie gesagt - lieber rauchen aufhören und pille schlucken ...

somit wären die gewichtigsten Gründe GEGEN die Pille doch ausgeklammert?^^ freu

Kommentar von Patron ,

das kann nur die frau beantworten, der du das risiko zumuten willst. die zeiten, wo der mann über den körper der frau bestimmt - das waren andere jahrhunderte...

Antwort von Nachtflug,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich
.. Exe, wieso bist du soo einfältig ?

Es gibt auch andere Verhütungsmethoden.

Kommentar von exekutive09 ,

bitte nenne mir die für dich sinnvollsten ..

Kommentar von Nachtflug ,

Die Spirale ist auch recht sicher. Aber manche Frauen wollen keine Fremdkörper im Körper haben.

Kommentar von exekutive09 ,

und wenn sie sogar MICH als Fremdkörper betrachten würde... ?

Kommentar von Nachtflug ,

Das wäre die optimale Verhütung. :-) ob das gesund für die Beziehung ist?

Kommentar von exekutive09 ,

"optimale" :O ?? oO hmm kennen wir uns ?

"Ich verhüte nun ab sofort, in dem ich meinen Freund als Fremdkörper deklariere... ?="

Antwort von kapri444,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich
.. Exe, wieso bist du soo einfältig ?

Einfach vorher raus ziehen, wenn du keine Kinder geplant hast... So einfach ist das... Will sie mit dir auch Schluss machen, weil du kein Kondom benutzen willst? Aha-Erlebnis?

Kommentar von exekutive09 ,

hmm.. ich schätze JA, würde Sie direkt tun..

Kommentar von IRENEBOA ,

Diese Verhütungsmethode ist aber auch nicht sonderlich sicher, gell?

Kommentar von sunnykind ,

Dann könnt ihr euch ja nicht so wichtig sein. Dafür sollte es doch eine Lösung geben. Eine Beziehung ist schließlich nicht nur nehmen sondern auch geben (dazu gehören auch mal Zugeständnisse von beiden Seiten).

Kommentar von exekutive09 ,

Nein, aber es wäre sicherlich -mitunter- die spassigste für die Männer *g

Antwort von honoria,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich
.. Exe, wieso bist du soo einfältig ?

lass dich sterilisieren , dann braucht sie keine pille und du keinen gummi... die perfekte lösung für euch

Kommentar von exekutive09 ,

Emanze! nur weil madame zu faul ist, ne pille zu sich zu nehmen, soll ich an mir schnibbeln lassen :O ?

Kommentar von MissMaas ,

nur weil monsieur zu faul ist ein kondom zu verwenden, soll madame sich mit hormonen vollstopfen ?

Kommentar von exekutive09 ,

Was spricht gegen Hormone ?

Kommentar von honoria ,

Antwort von Bause2404,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich
.. Exe, wieso bist du soo einfältig ?

Zieh dir doch ´n Gummi drüber oder lass dir die Strippen kappen.

Tss, Idiot!!!

Kommentar von exekutive09 ,

die strippen kappen :O sagemal!

Kommentar von Bause2404 ,

Ja was? Wenn du meiner wärst, hätte ich die OP schon in Heimarbeit erledigt.

Jetzt hasse ´n bischen Angst, nä hehehe

Kommentar von exekutive09 ,

schluck wieso lassen die Leute wie dich hier frei herumlaufen ;)

Kommentar von Bause2404 ,

Ja ja, wenn´s ernst wird, dat Schwänzken einzeihen. Typisch

Wenn du dir schon 5 Jahre ein Regenmäntelchen über den kleinen Kollegen ziehst, kann jetzt mal die holde Weiblichkeit ran. Hast schon recht.

Allerdings versteh ich auch, wenn deine Flamme sich nicht die Hormonkacke reinziehen will. Mach ich auch nicht. Schau dir mal den Beipackzettel einer Pille an. Es gibt keinen größeren Lustkiller als diese Dinger.

Und wat machste dann? Die Olle is vollgepumpt mit Hormone, hat Pickel und 12 Kilo zugenommen und eh kein Bock auf´s poppen. Dann willste da auch nicht mehr ran. Habt ihr Beide nix gewonnen.

Also Tacheles: Wir beide machen einen Termin und du kommst mal kurz zur OP vorbei. messerschärf

Oder alternative Methode: Apfel essen oder Spirale einpflanzen lassen.

Oder Persona wär noch anzubieten. 100% hormonfrei.

Antwort von Knuuutel,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich
.. Exe, wieso bist du soo einfältig ?

Also das ist absolut kein grund meiner meinung nach. Eine Frau macht auch nicht Schluss nur weil er kein gummi benutzen will. wenn sie die pille nicht nehmen will, muss man sich halt auf eine Verhütung einigen die beide gefällt.. 3 Monatsspritze vielleicht?

Kommentar von IRENEBOA ,

Die 3-Monatsspritze läuft auf genau dasselbe hinaus wie die Einnahme der Pille.

Kommentar von Knuuutel ,

wieso? da muss sie alle 3 monate zum arzt und nicht jeden tag an die doofe Pille denken. Ich kann das schon verstehen, ich hatte auch immer die pille und irgendwann kein bock mehr, weil ich sie ständig vergessen hab, jetzt nehm ich die 3 monatsspritze und das ist absolut kein problem, alle 3 monate zum frauenarzt ist eh ganz gut, denn kann der auch immer gleich mal gucken

Kommentar von Evita88 ,

Dafür verringert sich dann aber auch ihre Knochenmineraldichte, was später zu Osteoporose führen kann. Echt suuuuper...

Falls die Familienplanung noch nicht abgeschlossen ist, sollte die Spritze erst recht nicht verwendet werden. Es dauert bis zu 31 Monaten, ehe überhaupt eine Schwangerschaft möglich ist, falls die Gebärmutterschleimhaut nicht generell flöten gegangen ist. Dann wirds generell nichts mehr.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community