Frage von Tulipa0, 91

Beziehung - wieso weiß niemand von mir?

Hallo zusammen, ich (26) habe seit drei Monaten einen neuen Partner - wir sehen uns jeden Tag und er kennt bereits meine engsten Freunde. Meine Familie kennt er noch nicht, aber sie wissen von ihm.

Mein Problem ist nun, dass von seiner Seite noch niemand weiß, dass es mich überhaupt gibt und das verunsichert mich sehr. Ich müsste seine Freunde und Familie noch nicht zwingend kennenlernen, aber dennoch wäre ich froh, wenn sie zumindest wüssten, dass ich existiere. Ist euch sowas auch schon einmal passiert und wie habe ich das zu deuten? Ich bin im Moment einfach sehr überfordert damit, ob ich ihn darauf ansprechen soll oder einfach weiter abwarten muss.

Danke für eure Hilfe

Antwort
von konstanze85, 16

3 Monate sind nun wirklich keine lange Zeit, da seid ihr ja noch in der Kennenlernphase. Ich kann nachvollziehen, das er das dann noch nicht an die große Glocke hängt und keinem von Dir erzählt. Er will vielleicht erstmal abwarten und schauen, ob aus euch wirklich was Ernstes wird.

Unter einer anderen Antwort schriebst Du:

Ja, das ist ja das Problem. Ich habe einfach Angst, dass es für ihn noch
nicht so wichtig und ernst ist wie für mich, obwohl er immer behauptet,
dass es das ist. Es ist nur schwer, das zu glauben, wenn es nicht
gezeigt wird...

Das kann ich nicht ganz nachvollziehen. Machst Du den Wert eurer Beziehung und die Ernsthaftigkeit seiner Gefühle für Dich daran fest, wieviele Leute von Dir wissen und Dich sehen? Je mehr Menschen, desto tiefer seine Gefühle? Ich bin mir sicher, dass er Dir zeigen wird, dass er etwas für Dich empfindet. Es geht um euch beide und nicht um Menschen in seinem Umfeld

Antwort
von Liiisa95, 58

Huhu ☺️

Ja also mir selbst ist sowas auch schon passiert. Ich glaube es hat alleine 6 Monate gedauert, bis seine Eltern von mir wussten.
Ich hab ihn darauf angesprochen & er meinte dazu, dass er kein Mensch ist, der alles an die große Glocke hängen muss. Er wollte ein Zeit lang abwarten, ob es wirklich länger hält (hat in der Vergangenheit oft seine Freundinnen gewechselt & sich bei Freunden & Familie langsam lächerlich gemacht). Aber nach einer Zeit wussten dann zumindest auch seine engsten Freunde Bescheid.
Frage ihn doch einfach mal, wie es aussieht, ob ihr mal was gemeinsam mit Freunden unternehmen wollt (1-2 von dir & 1-2 von ihm). Dann kannst du sie auch gleich kennen lernen (:

Antwort
von Tulipa0, 25

Ich weiß, dass ich mich wahrscheinlich ziemlich anstelle. Bin da möglicherweise einfach sensibel. Aber wir sind uns beide sicher, dass das mit kennenlernphase nicht mehr wirklich etwas zu tun hat, da wir die drei Monate jetzt "offiziell" zusammen sind - kennen tun wir uns schon länger. 

Ich will ihn aber auch nicht bedrängen, aber diese Bedenken immer runterschlucken schlägt mir auch ganz schön auf's Gemüt. 

Ich weiß, dass ich ziemlich kompliziert bin...

Kommentar von konstanze85 ,

Warum antwortest Du auf Deine eigene Frage? Ich habe das nur zufällig gesehen. Es gibt unter jeder Antwort die Kommentar-Funktion. Die solltest Du nutzen.

Es kann auch sein, dass er vor Dir längere Zeit mit einer anderen zusammen war oder eben generell mit einer anderen und nun eben erstmal abwarten will. Auf jeden Fall will er es in seinem privaten Umfeld noch nicht wirklich offiziell machen, welchen Grund er dafür auch immer haben mag, er hat jedenfalls einen.

Antwort
von KittyLove18, 53

Du könntest mal vorschlagen etwas mit ihm und seinen Freunden zu tun.

Kommentar von Tulipa0 ,

Habe ich bereits. Daraufhin stimmt er zu und seitdem ist nichts weiter passiert. ich will ihn dann auch nicht weiter bedrängen... Mir wär es ja nur wichtig, dass sie wüssten, dass es da jemanden in seinem Leben gibt. 

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Partnerschaft, 6

Auch hier wären wieder einige weiterführende Informationen zu deinem Freund durchaus sehr hilfreich gewesen. So wäre es zum Beispiel von Interesse gewesen, ob dein Freund einen Migrationshintergrund hat, ob er möglicherweise sogar Moslem ist. Letztendlich so wie Du die Situation in deinem Kommentar schilderst, so ist es mehr als nur offensichtlich, das dein Freund wohl nicht ganz ohne Grund sich so verhält wie von dir beschrieben sprich Du bist seine geheime Freundin quasi die Freundin 007.

Kommentar von Tulipa0 ,

Nein, kein migrationshintergrund. Und die Befürchtung bestätigt sich... Ich werd wohl auch noch länger geheim bleiben. Er macht keine Anstalten, irgendwas zu erzählen. 

Kommentar von JZG22061954 ,

Danke für die Information, das hätte zumindest einiges erklärt. Dennoch aber muss es einen ernsthaften Grund geben und der könnte durchaus in seinem Umfeld zu suchen sein. Dran bleiben aber nicht penetrant und mehr geht nicht.

Antwort
von Goldmarie1988, 36

Naja 3 Monate sind nicht wirklich viel, man kann sich da leider nie sicher sein ob das hält.
Vielleicht braucht er erstmal eine Bestätigung von dir, dass du es Ernst meinst oder hat sich im Kopf eine Frist gesetzt z.B. ab 5 Monaten oder wenn er dies und das fühlt... Du könntest ihn fragen was nötig ist, damit er seinen Freunden von dir erzählt oder wieviel Wartezeit noch auf dich zukommt

Kommentar von Tulipa0 ,

Ja, das ist ja das Problem. Ich habe einfach Angst, dass es für ihn noch nicht so wichtig und ernst ist wie für mich, obwohl er immer behauptet, dass es das ist. Es ist nur schwer, das zu glauben, wenn es nicht gezeigt wird...

Kommentar von Goldmarie1988 ,

sieht aber ganz danach aus als wärt ihr für ihn noch in der "Testphase" das ist natürlich ne blöde Situation aber du solltest positiv bleiben denn irgendwann wird das unvermeidlich sein dich ihnen vorzustellen.

Hast du eigentlich schon einmal daran gedacht, dass ihm evtl seine Freunde vor dir peinlich sein könnten? Vielleicht betrachtest du das Ganze von einer völlig falschen Seite :)

Kommentar von Tulipa0 ,

Nach Testphase fühlt sich das wirklich nicht mehr an, da wir uns schon länger kennen und die drei Monate jetzt "offiziell" zusammen sind. Offiziell halt für meine Seite - bei ihm halt nicht so. 😖

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten