Frage von nyuMasaky, 95

Beziehugsstress..bla bla.?

Ich werde hier mal ein wenig "meinen Frust ablassen" ...ihr könnt ja schreiben was ihr davon haltet.

Also...ich bin seit fast 4 Monaten mit meinem Freund zusammen und anfangs lief es echt gut...er hat mir Komplimente gemacht und mich einfach total verliebt angeschaut...ich habe gemerkt, das er es ist, den ich brauche.

In letzter Zeit. .ich weiß nicht...ich finde das die Schule so ziemlich alles zerstört.. Er ist wegen jedem pieps beleidigt, und ignoriert mich des öfteren.. Wenn ich mit ihm Rede versteht er oft (vllt auch mit Absicht ) alles falsch und ist dann sehr lange nachtragend.

Ich habe gemerkt, das ich sehr anhänglich bin..habe ihm das auch gesagt, aber er meinte das er das süß fände und auch nicht möchte das ich das nicht mehr tue. Jetzt denke ich aber die ganze Zeit das ich ihn nerve. Das er keine Lust auf mich hat..

Zumal kann ich nicht selbst über mich lachen wegen meiner Vorgeschichte (Magersucht und Selbstverletzung, war in der Klinik) Und er macht hat Gerne (liebgemeinte?) Witze ..

Ein anderes ist auch noch, das ich schnell ( und er auch) eiversüchtig werde.. Er hat eine "beste Freundin," mit der er sich oft trifft..ich weiß eigentlich ganz genau das diese sclape auf ihn steht...aber er trifft sich trotzdem mit ihr, schreibt Herzen und nimmt sie gerne als Profil, wobei ich mir dann immer ziemlich verarscht vorkomme und sehr eiversüchtig werde. Er weiß das...juckt ihn aber nicht..

Was haltet ihr so davon? Tut mir leid aber ich musste mich jetzt einfach mal wieder ausschreiben, da ich auch merke, das es wieder bergab mit mir geht...ich Rede weniger und versinke wieder in negativen Gedanke.. Aber ich liebe ihm sehr..

Antwort
von Todesengelchen, 31

Hi!

Das klingt ganz und gar nicht harmonisch.
Vielleicht solltest du ihn mal zu einem Gespräch auffordern und ihm deine Sorgen mitteilen. Sollte sich dann immer noch nichts ändern solltest du ihm vielleicht mal die kalte Schulter zeigen wenn ihn etwas stört.

Im schlimmsten Fall ist es vielleicht für dich besser die Notbremse zu ziehen auch wenn es weh tut und schwer fällt..

Ich wünsche dir jedenfalls viel Glück!

Antwort
von Welfenfee, 12

Dein Freund genießt offenbar Deine Abhängigkeit und mag es ein wenig ausreizen. Du leidest und was er macht, ist ganz sicher nicht in Ordnung. Mein Rat an Dich ist, dass Du gar nicht mehr auf seine Profile schaust und versuchst Dir ein selber ein Leben ohne Abhängigkeit zu ihm zu schaffen.

Du musst ihn ja nicht verlassen oder andere Männer in Deinen Bann ziehen. Du solltest auch Gleiches nicht mit Gleichem vergelten und auch niemals mit dem Gedanken daran.

Dir geht es nicht gut und er fördert es noch, indem er Kontakte hält, die Dir nicht gut tun. Natürlich hat er das Recht auf seine beste Freundin und wenn er Etwas von ihr wollte, dann wären sie vielleicht ein Paar.

Du wirst das nicht ändern können, doch schaue mal, ob es nicht tolle Menschen in Deiner Umgebung gibt, mit denen Du z.B. mal nachmittags spazieren gehen möchtest oder ein Eis essen gehst.  Löse Dich ein wenig und sein nicht so darauf bedacht ihm Alles recht zu machen, denn er wird es Dir nicht danken. Du bist Du und Du hast Bedürfnisse und Gefühle und wenn er darüber hinweg geht, dann suche Dir doch Menschen, denen Du wichtig bist und die Dich einfach nur mögen, weil Du eben Du bist.

Antwort
von Amago, 16

Also als erstes sei mal gesagt, dass du bitte mal an deiner Rechtschreibung arbeiten sollst. Danke.

Zu dem Rest: Abgesehen davon, dass es jetzt schon zu spät ist, aber ich würde dir für die Zukunft dringendst davon abraten, mit einem Klassenkameraden eine Beziehung anzufangen. 

Ich kenne viele Leute, bei denen das oft für unnötigen Stress sorgt. Freunde und ich sehe es auch in der eigenen Klasse. Anfangs findest du es vllt noch toll, ihn jeden Tag zu sehen, aber oft ist das (in der Schule) nicht wirklich sinnvoll. Also wenn man später mal zusammenzieht sieht man sich ja auch jeden Tag, aber das ist ja dann privat und nicht in der Schule. 

Natürlich gibt es auch Leute, die von mir aus seit der fünften Klasse jetzt schon 4 Jahre mit einem Klassenkameraden zusammen sind und es wunderbar klappt, aber solche Ausnahmen gibt es immer irgendwo.

Ich weis auch leider nicht, warum er sich dir gegenüber so verhält. Ist das schon länger so bzw. dauerhaft? Vllt hat er im Moment privaten Stress oder ähnliches. 

Du kannst ja auch einfach mal fragen, ob irgendwas los ist, besonders wenn er sich erst seit kurzer Zeit so verhält.

Ok, zu der Sache mit der besten Freundin. Ich weis ganz genau wie das ist. Ich (m/17) habe auch einen Kumpel, der eine aller, aller, aller beste Freundin hat, und wenn ich mal sehe wie die sich teilweise verhalten könnte man denken, dass sie seit 10 Jahren verheiratet sind, nur ohne "Intimität". . 

Aber wenn dir wirklich was an ihm liegt, musst du das akzeptieren. Das dümmste was du machen kannst, ist ihm ein Ultimatum zu stellen, du oder sie, weil da wirst du wahrscheinlich in die Röhre schauen...

Und in besonderen Momenten zwischen euch beiden, wenn du zum Beispiel bei ihm bist und ihr kuschelt und knutsch kannst du dir immer bewusst manchen, dass du (wenn er ein anständiger Typ ist) die einzige bist, die das mit ihm machen darf. Und das ist doch das Wichtigste. 

Du das Problem mit der Eifersucht kenne ich auch, aber nicht so krass. Wie gesagt, du musst ihm einfach vertrauen und darauf klar kommen. Das letzte was du machen solltest ist ihm "seine normalen Freundinin" bzw. seine beste Freundin zu "verbieten".

Wäre auch mal ganz interessant zu wissen, wie alt ihr seid etc..

MfG 

Antwort
von aiirzdahqueen, 10

Die erste Hälfte von deinem text, genau so war es vor noch 1 Monat bei mir auch (6monatige Beziehung), ich kann dich gut verstehen
Das mit seiner besten Freundin geht gar nicht, sie sogar als Profilbild zu nehmen.. Ich würde ihm ein ultimatum setzen so wie   Ändere was oder du verlierst mich    Aber du musst wissen was für dich am besten ist    Das wichtigste ist einfach dass du glücklich bist, wenn du es nicht bist änder was! Wenn er nicht aufhört bei seiner besten Freundin zu geiern oder dich nicht gut zu behandeln... Es gibt da draußen soo viele schöne Jungs die alles für dich tun würden
Habe auch gelernt dass es Quatsch ist sich in so jungen Jahren auf eine Person festzulegen 🙄

Antwort
von sojosa, 20

Ich würde sagen er war in dich verliebt, doch da ist keine Liebe draus geworden. Sicher meinst du Liebe und Verliebtheit ist das gleiche, ist es aber nicht. Aus Verliebtheit wird manchmal Liebe, oder eben auch nicht. Hey, es gibt so viele andere Jungs und irgendwann ist der dabei, der deine Gefühle erwiedert.

Antwort
von Fabian3003, 16

Ich würde mich von ihm trennen habe mal ein ähnliches problem

Antwort
von Tocobedufega, 25

Hallo🙂
Es hört sich schrecklich,vor allem mit deiner Vorgeschichte,die natürlich auf gar keinen Fall mehr aufkommen darf! Deshalb versuche noch ein weiteres Mal mit ihm zu reden und sage ihm,dass du es nicht mehr schaffst und es auch innerlich nicht mehr kannst,wie es momentan mit euch läuft.. Wenn er darauf wieder genervt und beleidigt reagiert,musst du ihn die Konsequenzen erklären,die auf euch zu kommen werden,wenn sich nicht bald etwas ändert.. Dann müsstest du schauen wie er reagiert und was sein Vorschlag zu dem Thema ist.

Ansonsten wünsche ich dir noch viel Erfolg in eurer Beziehung und wenn sich nichts bessert,dann musst du leider den Schlussstrich ziehen,sonst schadest du dir nur selber,indem du dich mit der Situation weiterhin herum quälst.

Liebe Grüße

Antwort
von vogerlsalat, 22

Der tut dir nicht gut, ändere das solang du noch kannst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community