Frage von TotoroPrincess, 100

Bezeichnet man das als Misshandlung?

Ich wurde von meinem ExFreund gequält. Er war in diesem Zeitpunkt noch mit mir zusammen und fand es immer lustig mir weh zu tun. Ich habe ihm auch gesagt das es mir weh tut, aber er hat nicht damit aufgehört. Ihr fragt euch wohl wie er mich gequält hat und ich sag euch mal wie. Er hat mir in den Oberbauch gebissen (dort hatte ich von ihm eine Bissspur und es tat weh, wenn ich drauf gedrückt habe), er hat mir in meine Brustwarze gebissen (ich konnte dort meine Haut abpellen) und er kniff mir IMMER in die Brustwarzen (sodass es schmerzte).

Eins wollte ich noch dazu sagen, ich hatte irgendwann ein bisschen Angst vor ihm und konnte ihn nicht verlassen. Wegen ihm habe ich Angst in eine Beziehung zu haben bzw. das jemand meine Brust anfässt, wenn ich in einer Beziehung mit der Person wäre.

Bezeichnet man das als Misshandlung oder was ist das?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von celaenasardotin, 48

Natürlich , wenn er dir Schmerzen zufügt , ohne dein Einverständnis ist das Missbrauch und Körperverletzung und dafür solle man ihn anzeigen

Kommentar von TotoroPrincess ,

Aber ich kann ihn ja nicht anzeigen, weil es im Winter letztes Jahres passiert ist.. Trotzdem danke..

Kommentar von celaenasardotin ,

Kannst du natürlich. viele Frauen trauen sich erst später über körperliche Misshandlung zu sprechen. du hast mehrere Jahre Zeit ihn anzuzeigen und ich rate dir auch dringend das zu tun

Kommentar von TotoroPrincess ,

Anzeigen? Ich habe dafür doch keine Beweise, nur das ich es erlebt habe und sonst hat es niemand erlebt (Also die, die mal in einer Beziehung mit der Person waren) ._.

Kommentar von celaenasardotin ,

Ja , das geht vielen Frauen so. Auch wenn sie z.B. vergewaltigt wurden... . trotzdem kann man jemanden anzeigen , du musst deine Aussage ja unterschreiben und im Falle einer Falschaussage würde eine Strafe auf dich zukommen. du kannst auf jeden Fall zur Polizei gehen , die helfen dir da. und lass dich nicht abschrecken , wenn manche keine Ahnung haben. frage am besten nach einer frau

Antwort
von Nightlover70, 32

Ich befürchte eine Anzeige wird jetzt ins Leere laufen. Sehr schwache Beweislage und auch der späte Zeitpunkt sind natürlich ungünstige Faktoren.

Bilder von den Verletzungen hast Du wahrscheinlich eher nicht ??

Kommentar von TotoroPrincess ,

Bilder von den Verletzungen habe ich leider nicht.

Antwort
von konstanze85, 30

Misshandlung und/oder fetisch. 

Ich frage mich, warum du das mit dir hast machen lassen und dich erst fragte ob es misshandlung war, seit ihr getrennt seid. 

Kommentar von TotoroPrincess ,

Naja.. Ich liebte ihn in diesem Zeitpunkt noch, aber das habe ich mich schon vorher gefragt, nur dachte ich das es keine Misshandlung wäre, weil mir manche gesagt haben, dass das keine wäre.. ._.

Antwort
von snickerdoodle, 43

Ganz eindeutig: Ja!

Kommentar von TotoroPrincess ,

Okay.. Aber ist das dann auch ein traumatisches Erlebnis/Ereignis? 

Kommentar von snickerdoodle ,

Jeder geht anders damit um. Also kann es auch ein traumatisches Erlebnis sein

Kommentar von Nightlover70 ,

Ja, durchaus denkbar. Das liegt natürlich in erster Linie in Deiner Empfindung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten