Bezeichnet die Siedetemperatur dasselbe wie die Kochtemperatur?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Auf dem Meeresspiegel kocht (was übrigens der umgangssprachliche Begriff für Sieden ist) das Wasser bei (nicht ab!) 100°C - nicht weil das Wasser so nett ist bei genau 100 Grad zu kochen, sondern weil man die Celsius-Skala so definiert hat: 0°C als Gefrierpunkt und 100°C als Siedepunkt. Wenn du z.B. in den Bergen bist, kocht das Wasser auch schon bei niedrigeren Temperaturen, da der Luftdruck deutlich geringer. Oder z.B. im Vakuum kocht das Wasser bereits bei Raumtemperatur.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kochen ist der umgangssprachliche Begriff.

Die Temperatur, bei der Wasser siedet (kocht) ist abhängig vom Druck. Mit Siedetemperatur 100° ist ein Fixpunkt der Celsiusskala definiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sieden und Kochen sind dasselbe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?