Frage von NGinderKueche, 44

Bezahlung währen Praktikum?

ich habe vor ein 1-monatiges Praktikum zu machen, und falle somit aus dem Mindestlohngesetz (§22 Abschnitt 1). Das heißt ja aber nur das ich keine 8,50€ bekomme.

könnte ich aber einen geringeren Lohn erhalten?

Antwort
von MISTERM3, 29

Praktikum ist ohne Verdienst nur wenn der Chef deine Leistung gut findet usw bekommst Du vielleicht eine Kleinigkeit aber bestimmt nicht mal Annähernd von dem was man verdienen würde oder was der Mindestlohn ist!

Du bist ja ungelernt und mit einem Praktikum soll man den Beruf ja nur mal etwas näher Kennenlernen bzw reinschnuppern und Du erbringst dann ja noch nicht viel Leistung!

Antwort
von kleinerhelfer97, 17

Für ein Schulpraktikum bekommst du kein Geld.
Auch für ein freiwilliges Praktikum für den Zeitraum hast du keinen Anspruch.
Wenn der Chef nett ist, kann er dich trotzdem entlohnen und dir ein wenig Geld geben.

Antwort
von Novos, 18

Paktikas, die sich auf den Paragrafen beziehen werden in der Regel vergütungsfrei durchgeführt.


Antwort
von hism1948, 13

Ein Praktikum ist ja eigentlich nur dazu da, dass du dich mal in den Beruf hineinschnuppern kannst. Der Chef ist also nicht dazu verpflichtet dir für ein Praktikum Geld zu geben, aber trotzdem machen es viele, einfach aus Respekt. Meistens sind das aber kleine Beträge oder Geschenke. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community