Frage von sonja888, 22

bezahltes Praktikum vor Ausbildung?

Hallo Leute,

ich bewerbe mich gerade für eine Ausbildung für nächstes Jahr.

Bis dahin würde ich gerne für ca 6 Monate ein Praktikum machen und habe mich informiert, dass ich dafür den Mindestlohn verlangen kann.

Meine Frage ist nun, ob es besser ist wenn ich die Bewerbungen für eine Ausbildung losschicke, dann gleich noch nach einem bezahlten Praktikum zu fragen oder ob das eher schlecht ankommt und ich unabhängig davon andere Unternehmen anschreiben sollte.

Danke schon einmal für eure Antworten :D

Antwort
von Messkreisfehler, 11

Zunächst mal hängt das davon ab wie alt Du bist  und in welchem Bundesland du lebst.

Wenn Du unter 18 bist wärst Du in der Regel erst mal noch Schul-, bzw Berufsschulfplfichtig, unter 18 würde auch der Mindestlohn noch nicht gelten...

Kommentar von sonja888 ,

Ja ich bin 18 und habe mein Abitur dieses Jahr gemacht

Kommentar von Messkreisfehler ,

Ok dann ist es tatsächlich so wie Du schreibst und Du hättest einen Anspruch auf den Mindestlohn.

Ob sich ein potentieller Ausbildungsbetrieb allerdings darauf einlässt steht auf einem anderen Blatt.

Ich würde dem nicht zustimmen falls ein Bewerber das bei mir fragt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten