Bezahlte praktikas?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also auf meiner FOS war das so, dass die Betriebe dir nichts zahlen. Auch wenn Sie es getan hätten, hätten wir es nicht annehmen dürfen. Ich weiß, wie frustrierend es ist, wenn man als Praktikant richtig ausgenutzt wird und nicht mal was dafür kriegt. Da musst du jetzt aber durch, jammern hilft nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie du selbst schon sagst, es kommt auf den Betrie. Und sechs Wochen ist durchaus noch ein Praktikumszeitraum, der überschaubar ist, daher verstehe ich die Logik jetzt nicht ganz. 

Zu meiner Zeit war es eigentlich bei fast alles Betrieben so, dass ich am Ende ein bisschen was bekommen habe (da ging es um Praktika vor und während des Studiums, die in der Regel zwischen vier und sechs Wochen gingen), aber in den wenigsten Fällen wurde da vorher verbindlich eine Bezahlung in Aussicht gestellt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du kein Bock auf Kommentare hast, warum fragst Du dann?

Nein, Pflichtpraktika, die zu einer Ausbildung gehören sind nicht Entlohnungspflichtig (Mindestlohngesetz).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?