Frage von hfghfghfghf, 153

Bezahlt Sozialamt die Krankenversicherung, wenn man arbeitslos ist und die Krankenversicherung nicht bezahlen kann?

Wenn ich das Sozialamt anrufe und ihnen sage , das ich meine Krankenversicherung nicht bezahlen kann da ich arbeitslos bin und zuhause wohne werden die kosten dann übernommen oder nicht

Antwort
von ponyfliege, 109

wo sollst du anders wohnen, als zuhause...

wenn du arbeitslos bist und leistungsberechtigt, läuft die kv übers arbeitsamt. sonst übernimmt eben das sozi oder die entsprechende stelle.

solltest du unter 26 sein, kannst du dich bei einem elternteil von dir wieder mitversichern lassen und bist damit beitragsfrei.

Kommentar von hfghfghfghf ,

also wird sie bezahlt? was genau heißt leistungsberechtigt 

Kommentar von ponyfliege ,

leistungsberechtigt heisst, wenn du vorher schon gearbeitet hast und ALG I bekommst. dann wird auch die krankenkasse gezahlt.

bist du unter 26 und wohnst bei deinen eltern, MUSST du dich dort mitversichern.

und wenn du anspruch auf sozialgeld hast, zahlt die stelle, von der du auch dein geld bekommst.

Kommentar von ponyfliege ,

sozialgeld wird anhand des haushaltseinkommens berechnet.

hartz IV bekommst du ja nicht (ALG II)

du solltest die frage zunächst mal deiner krankenkasse vorlegen. die wissen viel besser, wer genau was zahlt und helfen dir im zweifelsfall auch bei den formalitäten.

Kommentar von hfghfghfghf ,

thanks

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten