Frage von Kugelwunder85, 382

Bezahlt man in Hurghada in EGP oder Euro?

Mit welcher Währung werben die Händler und Geschäfte?

In der Türkei wurde mir auch gesagt, nehme lieber Lira mit. Da war dann aber alles in Euro ausgezeichnet, außer in einer "touristenfreien" Stadt. Da war wieder alles in Lira.

Und Hurghada ist ja ein reiner Touristenort, wo viele Deutsche sind. Was ist besser mitzunehmen Euro oder EGP?

Antwort
von Rubezahl2000, 335

Mit € kommt man überall durch.
KEIN Händler würde sich ein Geschäft entgehen lassen, nur weil der Kunde mit € zahlen will.

Nimm genug Bargeld in € mit, auch kleine Scheine.
Und für Trinkgeld genug 1€- oder 2€-Münzen immer dabei haben.

NICHT geizig sein beim Trinkgeld, auch im Hotel!
Bei jedem ägyptischen Angestellten hängt meistens der Lebensunterhalt einer ganzen Großfamilie mit dran.
Wer sich einen Ägypten-Urlaub leisten kann, dem tun großzügige Trinkgelder nicht wirklich weh!

Ausflugstipp: Delfintour im Roten Meer
http://ausflug-mit-mohamed.com/index.php/de/meer3/delfintour

Kommentar von Kugelwunder85 ,

Die wollen die alle das Geld aus der Tasche ziehen. Ich lasse mich nicht nochmal so ver... wie in der Türkei. 20€ für ein gefälschtes Fußballtrikot, bei dem sich die Rückennummer von ein Mal tragen ohne vorher gewaschen zu haben löst. Entweder die nehmen mein Preisvorschlag an oder ich kaufe nichts. Und Trinkgeld gibt's nicht ein Cent oder Pfund. Das sind Touristenabzocker.

Kommentar von Rubezahl2000 ,

Schade, dass ich die Mühe einer hilfreichen Antwort für so einen rücksichtslosen Egoisten verschwendet habe.
Bleib doch besser zu Haus und belästige die netten Menschen in Ägypten nicht mit deiner Gegenwart.
Und vergiss bitte den Ausflugstipp; solche Leute wie du es bist,  möchte ich denen nicht zumuten!

Antwort
von johnhh7632, 303

Ich empfehle eine Prepaid Kreditkarte. Geld einzahlen und dort zum aktuellen Tageskurs in Euro bezahlen. Euro Bargeld wird dort aber auch fast überall anerkannt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community