Frage von Luemmel1997, 29

Bezahlt das Arbeitsamt die kaution?

Wenn ich vom Arbeitsamt gesagt bekomme das ich eine Wohnung gestellt bekomme die bis zu 50 quadratmeter haben darf und diese durch das arbeitslosengeld bezahle, wird die kaution vom amt bezahlt oder muss ich diese selber irgendwie auftreiben ?

Antwort
von peterobm, 24

Kaution wird auf Antrag gezahlt; wird dir aber in Raten von der monatlichen Leistung abgezogen. Bei Auszug ist die Kaution an dich auszuzahlen.

Kommentar von Luemmel1997 ,

Also bekomme ich die komplette kaution wieder wenn ich dort ausziehe ?

Kommentar von peterobm ,

sofern du keine Schäden verursacht hast xD ja

Kommentar von anitari ,

... und keine Mietschulden und keine offenen Betriebskostennachzahlungen und keine geschuldeten Schönheitsreparaturen.

@Luemmel1997

Sofort nach Mietende bekommst Du die Kaution nur zurück wenn der Vermieter keinerlei Ansprüche mehr hat. Ansonsten kann es bis 6 Monate dauern. Zudem dürfte der Vermieter einen Teil der Kaution noch einbehalten bis die letzte BK-Abrechnung erstellt ist, falls Nachzahlungen zu erwarten sind, einbehalten. Das kann im E-Fall bis etwa 23 Monate nach Mietende dauern.

Antwort
von anitari, 11

Das Arbeitsamt gar nicht.

Bestenfalls das Jobcenter als zinsloses Darlehen, das Du in monatlichen Raten "abstottern" mußt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten