Bezahlt Arge Wohnung bei einem Aushilfsjob?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Solange du keinen versicherungspflichtigen Job nachweisen kannst bzw.die Zusicherung vom AG - bekommen würdest,dass eine Einstellung erfolgt wenn du in der Stadt wohnen würdest,kannst du eine Zusicherung für die Kostenübernahme für Umzug usw. vergessen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von isomatte
20.02.2016, 16:19

Danke dir für deinen Stern !

0

Lebst Du momentan von ALG II oder ALG und hast Du eine eigene Wohnung, oder wo und wie lebst Du jetzt und bestreitest Deinen Lebensunterhalt ?

Wie alt bist Du ?

Ein Auto scheinst Du zumindest schon mal zu haben. Dann frage Deinen Arbeitgeber diesbezüglich mal nach monatlicher Pauschalzahlung für Fahrtkosten. Ansonsten musst Du allgemein immer rechnen, bevor Du etwas zusagst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falls Du unter 25 bist hast Du keinen Anspruch auf Hart IV, das würde man nur im Ausnahmefall bekommen.

Ob Du aus genanntem Grund Unterstützung bekommst, solltest Du direkt mit dem Jobcenter abklären.

Aber da ich ja erst mal nur Springerin/Vertretungskraft wäre, hätte ich kaum eigenes Einkommen.

Und das könnte der Grund für eine Ablehnung sein. Würde man eine Bestätigung bekommen, das man Chancen auf eine Festanstellung hat, könnte es sein, dass Du Unterstützung bekommst.

MfG

johnnymcmuff

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht könntest Du einen Fahrtkostenzuschuß bekommen. Vielleicht auch eine Beihilfe für Umzugskosten bei einer Festanstellung.Aber das war es dann auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung