Frage von JamalALi45, 168

Bezahlt aber Ware nicht bekommen..?

Hey, hab privat was gekauft ( wert über 500€).
Hab mit dem Käufer alles per Whatsapp geklärt gehabt und es hieß nach Erhalt des Geldes bekomm ich die Ware unverzüglich, nun hat er das Geld und meint er hätte einen besseres Angebot bekommen und will mein Geld zurück schicken. Kann er das? Obwohl man klar sehen kann das er zugestimmt hat das ich die Ware bekomme? Zudem ich schon bezahlt hab? Was hab ich da für rechte und was kann ich tun?

Danke!

Antwort
von ApoRes, 74

Sofern ein Kaufvertrag zustande gekommen ist zwischen euch und du die Nachrichtenverläufe noch hast kann er das nicht so einfach tun.
Rechtlich hast du dort eine Chance gegen vorzugehen jedoch sollte dir klar sein das ein entsprechender Anwalt  auch Geld kostet und das streckst du vor. 
(Dies ist keine Rechtsberatung) 

Kommentar von JamalALi45 ,

Hat er denn ein recht das Geld zurück zu schicken und zu sagen " hab einen besseren Käufer gefunden, verkaufe es ihm" obwohl es ganz klar hieß, nach Erhalt des Geldes sofort die Ware?

Kommentar von ApoRes ,

Ein Recht hat er darauf nicht, sofern der Kaufvertrag in Kraft getreten ist jetzt könnte man natürlich hin und her argumentieren, wann hat er das bessere Angebot bekommen, wann kam das Geld an etc etc. 

Kommentar von JamalALi45 ,

Das Geld bekam er sofort vorher und er meinte er hat es nicht bekommen dabei war es eine expressüberweisunt denke mal er hat den Tag gebraucht um mit den anderen Käufer zu reden.

Kommentar von ApoRes ,

Wenn du es beweisen kannst hast du ne Chance sollte es aber nicht Wasserfest sein rate ich dir es gleich zu vergessen. Den mit hätte wäre könnte lässt sich schwer vor einem Richter argumentieren. 

Kommentar von JamalALi45 ,

Ja klar hab ja die Überweisung noch und extra nochmal bei der Bank angerufen gehabt, zudem die Verläufe und alles. Danke dir!

Kommentar von ApoRes ,

Super.
Gerne kein Problem
Schönen Abend noch.

Antwort
von implying, 35

bei einem privaten kauf/verkauf denke ich hast du keine chance dagegen was zu tun. wenn es ein händler wäre, sähe die sache wohl anders aus.

Kommentar von JamalALi45 ,

Aber die Bestätigung kam ja von ihm und von mir, somit wäre es doch normalerweise strafbar ?

Kommentar von implying ,

ich habe mal ein wenig gegoogelt. sieht wirklich so aus, als könntest du ihn auf schadenersatz verklagen.

Kommentar von JamalALi45 ,

Jaa hab mich auch bei einem Anwalt schlau gemacht! Danke für eure Antworten hat mir echt nochmal geholfen.

Antwort
von SmilingShisha, 75

Ihr seid mit eurem beiderseitigem Einverständnis einen Vertrag nach § 433 BGB eingegangen. Nein, kann er definitiv nicht und du kannst dies sogar einklagen.

Kommentar von JamalALi45 ,

Also selbst wenn er das Geld zurück schickt kann ich trotzdem einklagen das ich meine Ware nicht bekommen hab? Ich meine ich will ja nicht mein Geld sondern mein bezahltes Produkt

Kommentar von SmilingShisha ,

Richtig. Also zunächst solltest du ihn schriftlich ermahnen und eine Frist setzen. Sollte er diese nicht einhalten, kannst du eine Weitere setzen. Folgt dann wieder nichts, wäre der nächste Schritt der Anwalt. 

Voraussetzung für den gültigen Kaufvertrag ist, dass der Verkäufer deinem Kaufangebot zugestimmt hat und du ebenfalls zugestimmt hast, aber davon wird auszugehen sein, wenn du das Geld bereits bezahlt hast. 

Ob er das Produkt hat oder nicht, ist in dem Falle egal, er muss es dir - dem Gesetz nach - überliefern. 

Das wäre sogar so, wenn es nur mündlich zustande gekommen wäre, allerdings würde das aufgrund der Beweislast schwieriger zu beweisen sein.

Antwort
von yoda987, 52

Du musst ihn anmahnen (schriftlich!). Warte nicht zu lange, setzt ihm eine klare Frist und drohe mit rechtlichen Schritten bei nicht Zahlung/Einhaltung.

Kommentar von JamalALi45 ,

Also bin ich ganz klar im Recht und habe Recht auf MEINE bezahlte Ware? Und nicht auf das Geld was er wieder zurück schicken will? Was ist wenn er das Geld zurück schickt bevor ich irgendwas machen konnte?

Kommentar von yoda987 ,

Naja das Geld kann er dir schon zurück schicken.Theoretisch hättest du Anspruch auf Schadensersatz (wenn denn einer entstanden ist)

Kommentar von JamalALi45 ,

aber wir haben ganz klar abgemacht das nach Erhalt des Geldes ich das Produkt sofort bekomme.

Antwort
von userjade, 55

da solltest du am besten einen anwalt fragen, da dieser sicher mehr über schlupflöcher in gesetzen weiß

Antwort
von grubenschmalz, 10

Sei froh, wenn du überhaupt Geld oder Ware bekommst.

Antwort
von Zumverzweifeln, 43

Freu dich, wenn du das Geld wieder siehst!!! 

Kommentar von JamalALi45 ,

Zurück schicken will er es ja, ich möchte aber die Ware für die ich auch gezahlt hab. :/

Kommentar von Zumverzweifeln ,

Ohne Anwalt wird es nicht gehen - das wird teuer und dauert lange! 

Antwort
von Liebeskummer661, 20

Kannst garnichts machen wenn du über Kleinanzeigen gekauft hast sei froh das der Typ dir das Geld zurück gibt könnte auch ganz anders laufen das heißt er hätte dich blocken können... Und das Geld wäre bei MG Donalds...

Kommentar von JamalALi45 ,

War nicht über Kleinanzeigen. War ja so gesehen wie ein Kaufvertrag wenn er mir die Bestätigung gibt? Oder irre ich mich da ?  

Kommentar von Liebeskummer661 ,

Jaja klar war das ein Kaufvertrag aber nicht im schriftlichen sinne das heißt auch wenn du den Typen anzeigst wird die Anzeige fallen gelassen weil nichts schwarz auf weiß steht nur das geschriebene über whats App sieh einfach zu das du dein Geld wieder bekommst 500€ sind nicht wenig Geld aber schreib den nicht so "zwingend" an nach dem Geld sag einfach ja ist zwar dumm gelaufen aber schade warte dann auf die zurück Erstattung des Geldes sowas...

Antwort
von DerVogelistTot, 26

Klingt als bist du auf den ältesten und billigsten Trick der Welt reingefallen...

Wenn du weißt wo er wohnt, hol ein paar deiner größeren Freunde - dann ein mal freundlich klopfen :D

Kommentar von DerVogelistTot ,

Gericht? Dauert eewig. Meine Methode funkt meistens.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten