Frage von rullerr, 62

Bezahlen in Schottland?

Hallo, ich gehe in gut 5 Wochen nach Edinburgh. Daher wollte ich fragen, ob ich dort rein mit der EC-Karte und Bargeld klarkommen werde? Denn ich gehe mal davon aus, dass dort viel über Kreditkarten läuft. Dass beim Geld abheben Gebühren anfallen werden ist natürlich unvermeidbar, aber wie siehts mit der Akzeptanz von deutschen EC-Karten in Läden, Restaurants, etc. aus? Wäre wirklich dankbar, wenn ihr mir weiterhelfen könnt :)

MfG rullerr

Antwort
von dadamat, 41

Mit Maestro und Girocard Symbol kannst du an allen Geldautomaten Bargeld  abheben, doch entstehen dabei Kosten von 3-6 Euro. mit der Kreditkarte kannst du dort auch Bargeld erhalten, doch liegen die Gebühren dafür meist höher. Aber Kaufen kann man mit einer Kreditkarte in allen grösseren Geschäften, Restaurants und allen Tankstellen.

Antwort
von Hibernian92, 17

Prinzipiell kann man in Großbritannien mit der MAESTRO-Karte (das sind übrigens fast alle gängigen EC-Karten) viel flächendeckender bezahlen als in Deutschland. Eine Kreditkarte ist nach meiner Erfahrung nicht wirklich nötig.

Das hängt letzten Endes natürlich auch von der Länge des Aufenthaltes und damit dem Bargeld-Nachschub ab.

Unter Umständen lohnt sich ein Konto bei der Royal Bank of Scotland... Aber wenn's nur um Urlaub geht, ist das natürlich over the top ;-)

Antwort
von grubenschmalz, 41

Wenn auf deiner Bankkarte ein Maestro-Zeichen ist, kannst du problemlos überall dort bezahlen, wo in den Läden auch Maestro angenommen wird. Meistens erkennt man das am Eingang, da sind dann Aufkleber. Wie in den angehängten Bild.

Antwort
von Rolf42, 36

EC-Karten werden dort nicht akzeptiert. Es muss schon eine Maestro- oder V PAY-Karte sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten