Frage von suprarenin91, 29

Beyerdynamic dt 990 pro minimales rauschen?

Hi, hab mir die Beyerdynamic dt 990 pro für mrin E-Piano gegönnt. Wenn ich lauter spiele hört man ein minimales "rauschen" bei dem jeweiligen tiefen, lauteren Ton. Weniger ein rauschen eher als würde man gaanz sanft über einen Stoffbezug streichen. Liegt es an einem fehler oder ist das "normal" ? Klar kann man viel bei dem preis verlangen aber in dieser preisstufe kann man nichts perfektes erwarten. Hat jemand erfahrung damit ?

Antwort
von oetschai, 21

Ich würd erstmal "klären", ob das beschriebene Rauschen ursächlich von den Kopfhörern kommt, oder aber vom Piano selbst. Auch hochwertige Pianosounds sind mitunter nicht so rein, wie sie über die eingebauten Lautsprecher klingen - "hochauflösende" Kopfhörer können da eine andere akustische Wahrheit zutage bringen (ganz eklatant beispielsweise, wenn man YT oder mp3 über hochwertige Kopfhörer hört...).

Antwort
von djstini, 21

Nicht mit diesem modell es kann aber daran liegen das die Kopfhörer nicht genügend strom bekommen. Dagegen kann ein amplifyer helfen,da dieser den output des Keyboards etc. verstärkt

Antwort
von Georg Sturm, 14

Das ist schlichtweg ein guter Kopfhörer... und mit so einem "hört" man einfach alles, was so einem Digitalpiano rauskommt.

Ein Kopfhörer (ausser es ist ein drahtloser mit eingebauter Verstärkertechnik) rauscht von allein überhaupt nicht. Ein einfacher Lautsprecher rauscht auch nicht von allein ;)

Das sind einfach Geräusche, die von Deinem Digi kommen... Verstärkerrauschen, schlechte Samples etc...

Antwort
von sr710815, 11

es gibt hochohmige oder niederohmige Kopfhörer. Ein Kopfhörerverstärker könnte evtl. helfen.

Bei schlechteren KH_Verstärkern werden niederohmige KH meist lauter empfunden, weil sie weniger Kupferwicklungen haben

Antwort
von sr710815, 9

würde ich auch sagen, der Kopfhörerverstärker im Digitalpiano ist wohl schlechter als der Beyer Kopfhörer :(

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community